> > > > Motorola Moto G5: Preis des Smartphones wohl niedriger als erwartet

Motorola Moto G5: Preis des Smartphones wohl niedriger als erwartet

Veröffentlicht am: von

motorola neuMotorola dürfte auf dem Mobile World Congress 2017 Ende des Monats in Barcelona das neue Smartphone Moto G5 vorstellen. Nun gibt es neue Meldungen zu den vermeintlichen Preisen der unterschiedlichen Versionen. Durchgesickert sind die Angaben über den WinFuture-Redakteur Roland Quandt. Laut Quandt, der für seine verlässlichen Leaks bekannt ist, werde das Motorola Moto G5 in Europa zu niedrigeren Einstiegspreisen erscheinen als anno dazumal das G4. Demnach koste das Moto G5 mit 2 GB RAM und 16 GB Speicherplatz 189 Euro. Für die Variante mit 3 GB RAM und identischem Speicherplatz sollen wiederum 209 Euro anfallen. Zu diesen Preisen könnte das Smartphone dann eventuell auch mehr Kunden locken als letztes Jahr das Motorola Moto G4.

Was die technischen Daten betrifft, so soll es sich nach aktuellem Stand der Dinge beim Motorola Moto G5 um ein Smartphone mit 5 Zoll Diagonale und 1.920 x 1.080 Bildpunkten handeln. Als SoC dient wohl der Qualcomm Snapdragon 430 mit acht Kernen und 1,4 GHz Takt. Es sollen außerdem eine Hauptkamera mit 13 und eine Frontkamera mit 5 Megapixeln an Bord sein. Der Akku könnte eine Kapazität von 2.800 mAh bieten. Ab Werk sollte direkt Android 7.0 als Betriebssystem herhalten. Alles weitere zu diesem Smartphone erfahren wir dann spätestens Ende Februar 2017. Es ist anzunehmen, dass Motorola das Moto G5 dann, vermutlich auch mit einem Moto G5 Plus, offiziell vorstellen wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7625
Soll das nun wirklich nur 5,0 Zoll groß sein? Und das Plus ebenfalls?


Bin mit dem G4 Plus sehr zufrieden wenn der Nachfolger aber 5,0" hat und sonst mindestens alles gleich (Fingerabdruck vorn) oder besser bietet steige ich um!
Besonders toll wäre vlt. ein SD625 (14nm, noch ein Zacken effizienter)
#2
customavatars/avatar230589_1.gif
Registriert seit: 10.10.2015

[online]-Redakteur
Beiträge: 128
Laut den aktuellen Spekulationen soll das G5 5 Zoll Diagonale haben und das G5 Plus 5,5 Zoll. Aber mal gucken, wenn die offizielle Ankündigung da ist :-).
#3
Registriert seit: 19.03.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 222
Wo steht der SD430 eigentlich leistungstechnisch im Vergleich zum SD617? Wobei ich ja lieber einen 625 in dem Gerät gesehen hätte..

Auf dem Papier hört sich das erstmal gut an, was mir beim neuen Moto G5 aber noch ein wenig Bauchschmerzen bereitet ist das Design. Ich finde das Design vom Moto Z nicht sonderlich schön und das G5 scheint ja leider genau in die Kerbe zu schlagen.. :shake:
#4
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7625
Ich hab noch paar berichte von G5 Plus mit 5,2 Zoll gesehen allerdings hatte das Teil dort ein USB-Micro-B Anschluss und den kann ich mir 2017 definitiv nicht mehr vorstellen!
#5
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Fregattenkapitän
Beiträge: 2577
Also das Plus soll 5,2 Toll haben:
http://www.areamobile.de/news/42523-moto-g5-plus-neue-details-zum-moto-smartphone-werfen-fragen-auf

SD 430 und 5Zoll wäre ja Nett für das Moto G aber da finde ich 210€ zu teuer. Das Design gefällt mir, aber wenn das G5 Plus tatsächlich 300€ kostet dann würde ich eher das Z Play nehmen was man für 350€ bekommt und was auch noch mit Moto Mods kombinierbar ist
#6
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7625
Zitat Unrockstar;25304795
Also das Plus soll 5,2 Toll haben:
Moto G5 (Plus): Neue Details zum Moto-Smartphone werfen Fragen auf

SD 430 und 5Zoll wäre ja Nett für das Moto G aber da finde ich 210€ zu teuer. Das Design gefällt mir, aber wenn das G5 Plus tatsächlich 300€ kostet dann würde ich eher das Z Play nehmen was man für 350€ bekommt und was auch noch mit Moto Mods kombinierbar ist


Das dort kann aber niemals das Plus sein, das hat USB Micro-B was ich mir definitiv nicht vorstellen kann!
#7
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Fregattenkapitän
Beiträge: 2577
Nunja schau dir mal an wie wenig Telefone 2016/17 Micro USB C haben. Die kannst du an einer Hand abzählen. Wenn das Moto G endlich USB C hat dann wäre es nochn Grund mehr es zu kaufen. So battled es sich mit dem Redmi Note 4X und vor allem dem Z Play
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]