> > > > Motorola Moto G5: Preis des Smartphones wohl niedriger als erwartet

Motorola Moto G5: Preis des Smartphones wohl niedriger als erwartet

Veröffentlicht am: von

motorola neuMotorola dürfte auf dem Mobile World Congress 2017 Ende des Monats in Barcelona das neue Smartphone Moto G5 vorstellen. Nun gibt es neue Meldungen zu den vermeintlichen Preisen der unterschiedlichen Versionen. Durchgesickert sind die Angaben über den WinFuture-Redakteur Roland Quandt. Laut Quandt, der für seine verlässlichen Leaks bekannt ist, werde das Motorola Moto G5 in Europa zu niedrigeren Einstiegspreisen erscheinen als anno dazumal das G4. Demnach koste das Moto G5 mit 2 GB RAM und 16 GB Speicherplatz 189 Euro. Für die Variante mit 3 GB RAM und identischem Speicherplatz sollen wiederum 209 Euro anfallen. Zu diesen Preisen könnte das Smartphone dann eventuell auch mehr Kunden locken als letztes Jahr das Motorola Moto G4.

Was die technischen Daten betrifft, so soll es sich nach aktuellem Stand der Dinge beim Motorola Moto G5 um ein Smartphone mit 5 Zoll Diagonale und 1.920 x 1.080 Bildpunkten handeln. Als SoC dient wohl der Qualcomm Snapdragon 430 mit acht Kernen und 1,4 GHz Takt. Es sollen außerdem eine Hauptkamera mit 13 und eine Frontkamera mit 5 Megapixeln an Bord sein. Der Akku könnte eine Kapazität von 2.800 mAh bieten. Ab Werk sollte direkt Android 7.0 als Betriebssystem herhalten. Alles weitere zu diesem Smartphone erfahren wir dann spätestens Ende Februar 2017. Es ist anzunehmen, dass Motorola das Moto G5 dann, vermutlich auch mit einem Moto G5 Plus, offiziell vorstellen wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6690
Soll das nun wirklich nur 5,0 Zoll groß sein? Und das Plus ebenfalls?


Bin mit dem G4 Plus sehr zufrieden wenn der Nachfolger aber 5,0" hat und sonst mindestens alles gleich (Fingerabdruck vorn) oder besser bietet steige ich um!
Besonders toll wäre vlt. ein SD625 (14nm, noch ein Zacken effizienter)
#2
customavatars/avatar230589_1.gif
Registriert seit: 10.10.2015

[online]-Redakteur
Beiträge: 128
Laut den aktuellen Spekulationen soll das G5 5 Zoll Diagonale haben und das G5 Plus 5,5 Zoll. Aber mal gucken, wenn die offizielle Ankündigung da ist :-).
#3
Registriert seit: 19.03.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 203
Wo steht der SD430 eigentlich leistungstechnisch im Vergleich zum SD617? Wobei ich ja lieber einen 625 in dem Gerät gesehen hätte..

Auf dem Papier hört sich das erstmal gut an, was mir beim neuen Moto G5 aber noch ein wenig Bauchschmerzen bereitet ist das Design. Ich finde das Design vom Moto Z nicht sonderlich schön und das G5 scheint ja leider genau in die Kerbe zu schlagen.. :shake:
#4
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6690
Ich hab noch paar berichte von G5 Plus mit 5,2 Zoll gesehen allerdings hatte das Teil dort ein USB-Micro-B Anschluss und den kann ich mir 2017 definitiv nicht mehr vorstellen!
#5
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2542
Also das Plus soll 5,2 Toll haben:
http://www.areamobile.de/news/42523-moto-g5-plus-neue-details-zum-moto-smartphone-werfen-fragen-auf

SD 430 und 5Zoll wäre ja Nett für das Moto G aber da finde ich 210€ zu teuer. Das Design gefällt mir, aber wenn das G5 Plus tatsächlich 300€ kostet dann würde ich eher das Z Play nehmen was man für 350€ bekommt und was auch noch mit Moto Mods kombinierbar ist
#6
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6690
Zitat Unrockstar;25304795
Also das Plus soll 5,2 Toll haben:
Moto G5 (Plus): Neue Details zum Moto-Smartphone werfen Fragen auf

SD 430 und 5Zoll wäre ja Nett für das Moto G aber da finde ich 210€ zu teuer. Das Design gefällt mir, aber wenn das G5 Plus tatsächlich 300€ kostet dann würde ich eher das Z Play nehmen was man für 350€ bekommt und was auch noch mit Moto Mods kombinierbar ist


Das dort kann aber niemals das Plus sein, das hat USB Micro-B was ich mir definitiv nicht vorstellen kann!
#7
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2542
Nunja schau dir mal an wie wenig Telefone 2016/17 Micro USB C haben. Die kannst du an einer Hand abzählen. Wenn das Moto G endlich USB C hat dann wäre es nochn Grund mehr es zu kaufen. So battled es sich mit dem Redmi Note 4X und vor allem dem Z Play
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]