> > > > Xiaomi Mi 6 soll in drei Varianten mit zwei verschiedenen SoCs erscheinen

Xiaomi Mi 6 soll in drei Varianten mit zwei verschiedenen SoCs erscheinen

Veröffentlicht am: von

xiaomiXiaomi soll gleich drei verschiedene Varianten des kommenden Smartphones Xiaomi Mi 6 vorbereiten. An sich ist das bei chinesischen Herstellern nicht zwangsweise ungewöhnlich: Oft bringen die Anbieter ihre Geräte dort mit verschiedenen RAM- und Speicherplatz-Konfigurationen auf den Markt. Im Falle des Xiaomi Mi 6 sollen aber auch zwei völlig unterschiedliche SoCs zum Einsatz kommen. Demnach nutze das günstigste Modell den MediaTek Helio X30 mit zehn Kernen. Die zweite Version solle wiederum auf den Qualcomm Snapdragon 835 setzen, den neuen High-End-Chip des Herstellers. Eine dritte Variante werde zwar beim Snapdragon 835 verbleiben, aber den Bildschirm durch ein Dual-Edge-Curved-Display aufwerten – ähnlich wie beim Samsung Galaxy S7 Edge. Als Preise für diese drei Versionen des Xiaomi Mi 6 stehen aktuell umgerechnet etwa 273, 340 bzw. für das Top-Modell dann ca. 410 Euro im Raum. 

Vorstellen könnte Xiaomi sein neues High-End-Smartphone, besagtes Mi 6, bereits nächsten Monat auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona. Alle drei Abwandlungen sollen auf OLED-Bildschirme mit eventuell 5,2 Diagonale und voraussichtlich 2.560 x 1.440 Bildpunkten setzen. Außerdem geht man von 6 GB RAM sowie einer Hauptkamera mit 12 Megapixeln aus. Alle weiteren Informationen zum Xiaomi Mi 6 dürften wir dann wohl auf dem MWC 2016 erfahren. Natürlich ist auch von allen anderen, üblichen Features eines High-End-Smartphones, wie einem Metallgehäuse, einem Fingerabdruckscanner und angeblich sogar einem druckempfindlichen Bildschirm auszugehen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7625
Hohe Screen to Body rate, 5,2", Fingerabdruck unten vorn und die internationale Version mit nem Qualcomm Prozessor, und ne gute Akkulaufzeit bitte.
#2
customavatars/avatar90848_1.gif
Registriert seit: 04.05.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 270
Metallgehäuse? Die Chinesen berichten das Xiaomi wieder Keramik einsetzen wird.

Metallgehäuse hatten sie schon beim 5S, scheint wohl nicht so großen Anklang gefunden zu haben wie das Mi5 mit Keramik.
Sah ja auch aus wie alle anderen OP3, HTC und all die anderen China OEMs wie UMI, LeEco, ZTE etc.

An deren Stelle würde ich auch wieder auf Keramik setzen, bislang haben sie da noch ein Alleinstellungsmerkmal (soweit ich weiß).
#3
customavatars/avatar185936_1.gif
Registriert seit: 30.12.2012
siegburg
Matrose
Beiträge: 34
und wieder ein geiles handy,welches wieder nicht gekauft wird.
weil wieder kein lte-band 20 verfügbar sein wird.das mi5 pro war schon super.aber ohne lte 20,leider keine option.
#4
Registriert seit: 25.11.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 163
Zitat Combi;25231825
und wieder ein geiles handy,welches wieder nicht gekauft wird.
weil wieder kein lte-band 20 verfügbar sein wird.das mi5 pro war schon super.aber ohne lte 20,leider keine option.


Mittlerweile bieten sie eine Internationale Version an, mit dem für Deutsche so heißgeliebten LTE Band 20 an! ;)
#5
customavatars/avatar104334_1.gif
Registriert seit: 14.12.2008
Birmingham
u gotta lick carpet
Beiträge: 6160
Band 20 ist einfach geil <3 !
#6
customavatars/avatar182753_1.gif
Registriert seit: 28.11.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 252
Zitat hirsefruit;25231946
Mittlerweile bieten sie eine Internationale Version an, mit dem für Deutsche so heißgeliebten LTE Band 20 an! ;)


Die Internationale Version vom Mi5 hat das Band 20 eben nicht... "4G: FDD-LTE 1800/2100/2600MHz"
Das haben nur die Interantionalen Versionen vom Redmi Note 3 Pro ("Kate") und Redmi 3S.

@HWLuxx:
Eure News zum Helio X30 ist nicht mehr aktuell:
http://www.chinamobilemag.de/news/helio-x30-koennte-schon-im-q2-2017-kommen.html
#7
Registriert seit: 25.11.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 163
Zitat M4deman;25232490
Die Internationale Version vom Mi5 hat das Band 20 eben nicht... "4G: FDD-LTE 1800/2100/2600MHz"
Das haben nur die Interantionalen Versionen vom Redmi Note 3 Pro ("Kate") und Redmi 3S.

@HWLuxx:
Eure News zum Helio X30 ist nicht mehr aktuell:
Kommt der Mediatek Helio X30 im 2. Quartal 2017?


Das Xiaomi Note 2 zb hat in der Internationalen Version B20 ...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]