> > > > Nokia 8: Smartphone-Flaggschiff sickert durch

Nokia 8: Smartphone-Flaggschiff sickert durch

Veröffentlicht am: von

nokia 2013Das Nokia 8 soll das neue Smartphone des finnischen Herstellers HMD Global werden. Nicht zu verwechseln mit dem bereits bekannten Nokia 6 soll das Nokia 8 noch eine Klasse darüber spielen. Auf der CES 2017 sollen Nokia und Qualcomm gemeinsam ein Exemplar gezeigt haben – auch wenn offenbar weder Fotos noch Videos erlaubt waren. Ein Besucher drehte trotzdem einen Clip und ließ das Smartphone damit durchsickern. Auch zu den technischen Daten sind dadurch handfestere Informationen bekannt. Demnach werde das Nokia 8 nämlich in zwei Varianten auf den Markt kommen. Die höherwertige Version soll einen Qualcomm Snapdragon 835, 6 GB RAM und wahlweise 64 bzw. 128 GB Speicherplatz nutzen – erweiterbar via microSD. Zudem ist von einer Hauptkamera mit 24 und einer Frontkamera mit 12 Megapixeln die Rede.

Die zweite Version des Nokia 8 soll einen Qualcomm Snapdragon 821, 4 GB RAM und ebenfalls wahlweise 64 / 128 GB Speicherplatz bieten. Die Kamera soll etwas zurückstecken, allerdings fehlen hier noch konkretere Daten. Angeblich setzt Nokia für das Nokia allgemein auf Linsen von Carl Zeiss. Für Das Gehäuse des Nokia 8 kommt in beiden Versionen ein Metall-Unibody zum Einsatz. Nun heißt es wohl abwarten, bis HMD Global sich selbst zu Wort meldet und ein Machtwort zum neuen Nokia 8 spricht. Das könnte dann spätestens auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona der Fall sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar8411_1.gif
Registriert seit: 16.12.2003

Kapitän zur See
Beiträge: 3771
Was wohl aber eher an Windows Mobile liegt und nicht direkt an der Qualität der Smartphones/ Hardware.
#5
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Z'ha'dum
Fregattenkapitän
Beiträge: 2602
Zitat immortuos;25221099
die Windowsphones waren unter Nokia echt gut und haben auch immer mehr Marktanteile übernommen, seitdem Microsoft das Zepter inne hat geht es kontinuierlich in den Keller...


Leidest du unter leichtem Realitätsverlust?
Lumia 950(XL), 650, 550 waren auch noch eigene Nokia-Designs btw.
#6
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2750
Zitat Rippi;25221230
Was wohl aber eher an Windows Mobile liegt und nicht direkt an der Qualität der Smartphones/ Hardware.


In welcher Zeit lebst du denn? Windows 10 Mobile ist topp, allein es fehlt an Hardware. Das letzte Jahr wurde das OS kontinuierlich verbessert, aber leider zum Ausgleich so gut wie keine Smartphones released. Das Interessanteste von HP hatte dann auch noch ne höchstens mittelmäßige Kamera.
#7
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12307
Ja, MS hat es ganz klar vermasselt indem sie das OS damals so unfertig gebracht haben :/
Ob sie wirklich nochmals einen versuch starten, darf bezweifelt werden. Den Rückstand an Apps einzuholen erscheint nahezu unmöglich selbst wenn das OS 1A ist/wäre.
MS braucht Nokia inzwischen aber auch nicht mehr um hardware herzustellen. Nur denke man wird eher auf dieses ARM-fähige x86 System bauen das sie ja vor ein paar Wochen ausgerechnet auf einem Snapdragon 835 gezeigt haben.
#8
customavatars/avatar199564_1.gif
Registriert seit: 02.12.2013
München
Korvettenkapitän
Beiträge: 2212
Zitat c137;25221731
Leidest du unter leichtem Realitätsverlust?
Lumia 950(XL), 650, 550 waren auch noch eigene Nokia-Designs btw.


Schön wie hier der Umgangston mancher Mitglieder ist.
Mag ja sein dass die X50er auch noch Nokia Designs waren, dennoch läuft da W10 M drauf, und das ist auch jetzt noch der letzte Rotz im Vergleich zu WP 8.1, grausame Akkulaufzeit, Ruckler, Apps die abstürzen, ewige Ladezeiten bei denen die halbwegs funktionieren und so weiter...
Und der seit der Übernahme rapide fallende Marktanteil gibt mir Recht, Microsoft hat die einst tolle Lumia Sparte ruiniert.
#9
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2750
Der rapide fallende Marktanteil liegt einfach an mangelnder Hardware, nicht an der Software...
#10
Registriert seit: 08.11.2015
mordor deutschlands.
Oberbootsmann
Beiträge: 834
träum weiter.

MS hat ewig lange gepennt und mit windows mobile die kunden vergrault.
dann irgend wann einen neuen anlauf in den sand gesetzt und jetzt ist halt endgültig ende.

das wissen auch die nutzer.
niemand kauft eine plattform, die (inoffiziell) EoL ist und meilenweit hinter der konkurrenz zurück hängt.
wozu sollte ich auf eine plattform setzen, welche kaum APPs im store anbietet, weder die freiheiten von android noch das saubere rundumpaket von apple bieten kann und gerade am sterben ist?
was soll ich damit?
ich kaufe ja auch kein smartphone mit Samsung Bada betriebssystem.
#11
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2750
Wovon soll ich denn träumen?

Schau dir doch die Kurve an. Win Mobile stand in einigen Ländern bei über 10%. Dann kam keine Hardware mehr, zusätzlich ein Rumgemehre in Redmond ohne Strategie, wie es weiter geht. Seitdem ist Schicht im Schacht.

Die Software läuft sauber auf meinem 950. Die Syncronisation mit dem PC läuft gut. Ich bräuchte nicht zu wechseln, wenn der olle Nutella es nicht einstampfen würde...
#12
Registriert seit: 08.11.2015
mordor deutschlands.
Oberbootsmann
Beiträge: 834
na davon, dass das versagen von windows phone an irgend etwas anderem als an der software liegt.
#13
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2750
Davon muss ich nicht träumen, dass weiß jeder der Ahnung davon hat... ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]