> > > > LG G5: Smartphone-Flaggschiff erhält aktuell Android 7.0

LG G5: Smartphone-Flaggschiff erhält aktuell Android 7.0

Veröffentlicht am: von

lg g5LG hat mittlerweile auch in Deutschland begonnen das Update auf Android 7.0 für sein diesjähriges Smartphone-Flaggschiff LG G5 auszurollen. Anfang November hatte der südkoreanische Hersteller die neue Firmware bereits in seinem Heimatland verteilt. Nun geht man also endlich auch bei uns ans Werk. Einen kleinen Haken hat die Sache jedoch: So verteilt LG das Update auf Android 7.0 für sein G5 derzeit leider noch nicht, wie sonst üblich, Over-the-Air (OTA). Stattdessen benötigen Besitzer des Smartphones, welche die Aktualisierung aufspielen möchten, die Software LG Bridge für ihren Windows-PC bzw. Apple Mac. Mit jener lässt sich das Upgrade dann beziehen und auf das Smartphone bugsieren.

lg g5

Zumindest die LG G5 ohne Branding erhalten auf diesem Weg bereits Android 7.0. Zur Erinnerung: Das LG G5 ist ein Smartphone mit 5,3 Zoll Diagonale, 2.560 x 1.440 Bildpunkten, dem SoC Qualcomm Snapdragon 820, 4 GB RAM und 32 GB Speicherplatz – erweiterbar via microSD. Außerdem sind eine Hauptkamera mit 16 sowie eine Webcam mit 8 Megapixeln an Bord. Das hervorstechendste Merkmal am LG G5 ist jedoch das modulare Konzept. So lässt sich das LG G5 über die sogenannten LG Friends nachträglich erweitern – etwa mit einer besseren Kamera. Allerdings scheint sich das LG G5 in diesem Jahr nicht besonders gut verkauft zu haben, so dass die Frage ist, ob der Hersteller dieses Konzept für sein nächstes Flaggschiff beibehalten wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar91482_1.gif
Registriert seit: 14.05.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 5095
Das Problem an dem Teil ist das Design,das ist alles.
#2
Registriert seit: 14.08.2013

Bootsmann
Beiträge: 738
Das Design? Das ist das zurzeit schönste Smartphone am Markt. Nimm das mal in die Hand, das ist einfach wunderschön!
#3
Registriert seit: 06.11.2015

Matrose
Beiträge: 17
Hab nun Android 7 auf meinem LG G5 :D

Gesendet von meinem LG-H850
#4
customavatars/avatar4438_1.gif
Registriert seit: 05.02.2003
Tangermünde
BadBoy
Beiträge: 16772
Zitat salzCracker;25105716
Das Problem an dem Teil ist das Design,das ist alles.


Tut mir leid, aber auch ich muss dieser Aussage, was meinen persönlichen Geschmack anbelangt, widersprechen. Das G5 hat meines Erachtens nach eine sehr schöne Formensprache und eben ein Feature, die mittlerweile einzigartig sind im Highend-Segment, den wechselbaren Akku. das sollte unbedingt beibehalten werden (!) .

Ich werde mir die Tage mal LG Bridge installieren. Mein G5 sollte eigentlich brandingfrei sein (das Gerät habe ich bei 1&1 mitsamt eines E-Netz Vertrages erworben, Software-Brandings konnte ich bisher keine entdecken).
#5
customavatars/avatar64296_1.gif
Registriert seit: 19.05.2007
Heidelberg
Bootsmann
Beiträge: 740
Bei meinem Vodafone-gebrandeten Gerät hat das Update vor zwei Tagen auch funktioniert. Also gut möglich, dass das Update auch schon für die anderen Brandings bereitsteht.
#6
Registriert seit: 14.08.2013

Bootsmann
Beiträge: 738
Ich habe heute mal Cyanogenmod installiert. Die laufen jetzt echt stabil und ich kann das richtige Android genießen!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]