> > > > Sonys Update-Roadmap zu Android 7.0 sickert durch

Sonys Update-Roadmap zu Android 7.0 sickert durch

Veröffentlicht am: von

sonySony hatte bereits vor einigen Wochen erklärt, welche Smartphones des Unternehmens ein Update auf Android 7.0 alias Nougat erhalten werden. In der Slowakei hielt der japanische Hersteller nun vorgestern eine Pressekonferenz ab und erläuterte dabei auch weitere Details zu seiner eigenen Update-Roadmap für Android 7.0. Mittlerweile ist eine Folie aus eben jener Präsentation durchgesickert, die mehr Aufschluss gibt. Demnach werden die beiden Smartphones Sony Xperia XZ und X Performance als erste Modelle in den Genuss von Android 7.0 kommen – nämlich bereits im Oktober 2016. Im November dieses Jahres sollen dann die beiden Geräte Sony Xperia X und Xperia X Compact an der Reihe sein.

Sony Xperia Android Nougat Roadmap

Für den Dezember 2016 plant Sony wiederum die Updates für die Sony Xperia Z5, Z3+ und das Xperia Z4 Tablet ein. Erst Anfang 2017 sollen die Xperia XA und XA Ultra dann letzten Endes Android 7.0 erhalten. „Anfang 2017“ lässt aber natürlich viel Spielraum für Sony. Denn das kann letzten Endes von Januar bis März 2017 so gut wie alles heißen. Interessant ist zusätzlich übrigens noch, dass Sony auf den Präsentationsfolien abermals nur die Smartphones erwähnt, für die bereits offizielle Ankündigungen bzgl. der Updates auf Android 7.0 vorliegen. Das legt leider die Schlussfolgerung nahe, dass wohl zunächst keine weiteren Aktualisierungen für z. B. Die Xperia M4, Aqua, M5 oder C4 / C5 Ultra aus dem Jahr 2015 geplant sind.

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3373
Was mir vor allem fehlt ist das Z3, ich hoffe das das offiziell auch noch kommt. Meins wird zwar wenn dann geflasht aber enttäuschend wäre es trotzdem. Erst recht wenn das + das Update auch bekommt.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
#2
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3721
Hat das Z3 nicht den Qualcomm Prozessor, der nicht mehr unterstützt wird?
#3
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1662
Ja da wird wohl nichts mehr kommen. Selbst mit Custom ROMs wird wohl dank dem SoC nicht mehr viel gehen. Auf irgendwelche Buggy Ports habe ich bei meinem Handy keinen Nerv mehr. Schade, ich mag mein Z3c eigentlich immer noch sehr... mein xJahre altes 5s läuft natürlich schon mit dem aktuellen iOS. Das Z3c war ganz sicher mein letztes Android :,(
#4
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3759
Dan behalte es doch einfach.... .
#5
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1662
Hmm...einen Grund zu wechseln gibt es auch nicht wirklich, von daher werde ich es wohl auch behalten...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]