> > > > iPhone 7: Belkin Lightning-RockStar ermöglicht gleichzeitiges Laden und Musikhören

iPhone 7: Belkin Lightning-RockStar ermöglicht gleichzeitiges Laden und Musikhören

Veröffentlicht am: von

iphone7plusApple hat sein iPhone 7 (Plus) am Mittwoch erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und dabei gleichzeitig den bereits länger spekulierten Wegfall des Kopfhöreranschlusses bestätigt. Somit müssen Käufer eines iPhone 7 ihren Kopfhörer entweder drahtlos mit dem Smartphone koppeln oder auf die Lightning-Buchse zurückgreifen. Bei einem kabelgebundenen Kopfhörer fällt somit das Aufladen und Musikhören zum gleichen Zeitpunkt weg, da das iPhone 7 nur noch einen Anschluss bietet.

belkin lightning rockstar

Um dieses Problem zu umgehen hat der Hersteller Belkin mit dem Lightning-RockStar-Adapter heute eine Lösung angekündigt. Der Adapter splittet den Lightning-Anschluss des iPhones auf und ermöglicht somit das gleichzeitige Einstecken des Ladekabels sowie eines Kopfhörers mit Lightning-Stecker. Natürlich kann auch der mitgelieferte Adapter von Lightning auf 3,5-mm-Klinke mit dem Belkin-Adapter betrieben werden. „Mit dem neuen Lightning Audio + Charge RockStar bieten wir unseren Kunden eine Erweiterung unserer RockStar Multi-Port-Produktfamilie an, mit dem sie auf einfache Weise ihr iPhone laden und gleichzeitig den Kopfhörer benutzen können“, sagte Steve Malony, General Manager bei Belkin. Der Lightning-RockStar von Belkin soll ab Oktober im Handel zu finden sein und für rund 40 Euro seinen Besitzer wechseln.

Als alternative Möglichkeit steht zudem der Lightning-Dock direkt von Apple zur Verfügung. Apple-Marketingchef Phil Schiller empfiehlt den Dock zu nutzen, da damit ebenfalls das gleichzeitige Laden und Hören von Musik mit kabelgebundenen Kopfhörern möglich sei. Der Lighting-Dock bietet hierzu ein 3,5-mm-Klinke-Anschluss und kann somit das iPhone nicht nur aufladen, sondern auch gleichzeitig als Ausgabestation für Musik genutzt werden. Hier muss der Käufer allerdings 59 Euro bezahlen und zudem ist der Lightning-Dock weniger transportabel als der Adapter von Belkin.

ligtning dock apple

Social Links

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar91482_1.gif
Registriert seit: 14.05.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 5178
Für den gespaarten Platz des 3.5mm Audio Jacks bauen wir einfach Adapter die 30 mal so viel Platz in der Hosentasche verbrauchen :D
#5
customavatars/avatar166338_1.gif
Registriert seit: 11.12.2011
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 4571
Geil! Was ein innovatives Produkt! Hätte auch von Apple kommen können.
#6
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Admiral
Beiträge: 10456
Immerhin liefert Apple ja zumindest einen 3.5mm->Lightning Adapter mit...

3.5mm+Lightning -> Lightning wäre natürlich noch geiler.
#7
Registriert seit: 25.05.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 965
Zitat heigro;24905028
geiles flaches Handy, wenn nur der Rucksack mit Zubehör nicht wäre ......................


:shot::lol:
#8
Registriert seit: 16.06.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 414
So ist es wirklich viel besser. Wie lange hat man sich über den klinke Anschluss geärgert. Und jetzt so.....Das ist noch besser als erwartet. Und wenn ich Kopfhörer anschließe nehme ich noch den klinke Adapter dazu. Das ist es sicher wert gewesen. Hoffentlich machen das alle so. Und in 5 Jahren dann wieder im Gerät als bahnbrechende Innovation
#9
customavatars/avatar194341_1.gif
Registriert seit: 10.07.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 4844
Was für ein Fail dieses Jahr mit dem iPhone... möchte wissen wo früher ddie 3,5mm Klinke war, was jetzt stattdessen da seinen Platz gefunden hat..
#10
Registriert seit: 30.11.2012

Banned
Beiträge: 529
@skizzle: den platz hat man für einen kleineren akku genutzt :fresse:
#11
Registriert seit: 30.11.2012

Banned
Beiträge: 529
Belka ist noch tiefer gefallen. Erst bomben sie ihr eigenes land und jetzt produzieren sie für apple.
#12
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat SkizZlz;24905397
möchte wissen wo früher ddie 3,5mm Klinke war, was jetzt stattdessen da seinen Platz gefunden hat..

Ein Lautsprecher, für Stereo.
Nicht dass man den anderweitig auch hätte unterbringen können... :D
#13
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 24032
Zitat ASCI3;24905709
Belka ist noch tiefer gefallen. Erst bomben sie ihr eigenes land und jetzt produzieren sie für apple.


wat?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]