> > > > Medion S5004: Einstiegs-Smartphone ab 14.07. bei Aldi Nord im Angebot

Medion S5004: Einstiegs-Smartphone ab 14.07. bei Aldi Nord im Angebot

Veröffentlicht am: von

medionAb dem 14. Juli 2016 hat Aldi Nord mal wieder ein Smartphone von Medion im Angebot. Dieses Mal handelt es sich um das Medion S5004 zum Preis von 159 Euro. Optisch soll sich das mobile Endgerät mit schlichtem, schwarzem Look und einem grauen Metallrahmen von Konkurrenzmodellen der Einstiegsklasse abheben. Für den Bildschirm mit 5 Zoll Diagonale ist eine Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten angegeben, was in diesem Preissegment üblich ist. Leider dient ab Werk noch das betagte Android 5.1 (Lollipop) als Betriebssystem. Angesichts der nahenden Veröffentlichung von Android 7.0 alias Nougat, hätte Medion mittlerweile gerne auf Android 6.0 (Marshmallow) setzen dürfen. 

Zu den weiteren technischen Daten des Smartphones zählen der SoC Qualcomm Snapdragon 415 mit acht Kernen und bis zu 1,36 GHz Takt, 1 GB RAM und 16 GB Speicherplatz (erweiterbar via microSD um bis zu 64 GB). Außerdem sind eine Hauptkamera mit 13 sowie eine Frontkamera mit 5 Megapixeln an Bord. Der Akku kommt auf 2.320 mAh. Medion verrät zudem die weiteren Schnittstellen seines S5004: 4G LTE, Bluetooth 4.0, Dual-SIM, Wi-Fi 802.11 b/g/n, 3,5-mm-Klinke und GPS. Die Dual-SIM-Funktion lässt sich jedoch nur nutzen, wenn keine Speicherkarte zum Einsatz kommt. Als Maße des Smartphones sind 143 x 72 x 8 mm angegeben. Das Medion S5004 wiegt ca. 128 g. Im Lieferumfang sind neben dem Smartphone selbst auch noch das obligatorische Ladegerät, ein USB-Kabel, eine Kurzanleitung, ein Sicherheitshandbuch sowie ein Aldi-Talk-Starterpaket enthalten.

Abseits des Angebots bei Aldi Nord kostet das Medion S5004 direkt über die Website des Herstellers regulär 199 Euro.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar135186_1.gif
Registriert seit: 26.05.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3271
haben die sich beim Preis vertippt oder sind die wirklich so vermessen?
#2
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1979
Naja, es wird genügend Ahnungslose oder schlichtweg Uninteressierte geben, die das Ding kaufen. Der Preis ist natürlich ein Witz bei der Ausstattung.
#3
customavatars/avatar227006_1.gif
Registriert seit: 28.08.2015
Nürnberg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1282
Wird dieses Handy jemals Updates erhalten? Für den Preis kann man das wohl schlecht erwarten.
#4
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1146
Zitat GorgTech;24723751
Wird dieses Handy jemals Updates erhalten? Für den Preis kann man das wohl schlecht erwarten.


Android updates hat kein einziges Handy jeh pünktlich gebracht ^^
#5
customavatars/avatar227006_1.gif
Registriert seit: 28.08.2015
Nürnberg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1282
Google Nexus Geräte sind da eine glänzende Ausnahme ;)
#6
customavatars/avatar135186_1.gif
Registriert seit: 26.05.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3271
Zitat GorgTech;24723751
Wird dieses Handy jemals Updates erhalten? Für den Preis kann man das wohl schlecht erwarten.


Garantierte Updates für die nächsten 5 Jahre wären wohl das einzige, was den Preis rechtfertigen würde...
#7
customavatars/avatar8983_1.gif
Registriert seit: 19.01.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4584
Direkter Konkurrent vom Huawei P8 Lite. Das gibt es auch ab und zu für 159€ im Angebot. Ähnliche Leistung, aber mit Android 6.0 und 2GB Ram.

Medion/Aldi ist also gute 20€ zu teuer... wenn man den Markenmalus dazunimmt sogar 30€ ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]