> > > > Telefónica schmeißt E-Plus-Nutzer aus dem LTE-Netz

Telefónica schmeißt E-Plus-Nutzer aus dem LTE-Netz

Veröffentlicht am: von

telefonicaWir berichteten in letzter Zeit bereits über Netzüberlastungen im Telefónica-LTE-Netz und nun folgt die Antwort des Münchener Konzerns. Bisher war es E-Plus-Nutzern im Rahmen der „Hightspeed für Jedermann“-Kampagne, ganz egal ob nun über den Discounter Aldi-Talk oder direkt über BASE, das LTE-Netz des Mobilfunkanbieter zu nutzen. Diese Aktion war stets zeitlich begrenzt, wurde aber immer wieder verlängert, sodass sich die Nutzer nun nach und nach an das LTE-Netz gewöhnt haben. Selbst unter Telefónica wurde die Aktion immer wieder verlängert.

Nun beendet das Unternehmen allerdings „Highspeed für Jedermann“ zum 30. Juni und schmeißt damit quasi die Mehrheit an E-Plus-Nutzern aus ihrem LTE-Netz heraus; kurz bevor das E-Plus-LTE-Netz ein für alle Mal abgeschaltet wird. Auch wird die maximale Downloadgeschwindigkeit wieder auf die im Tarif vereinbarte abgesenkt.

Damit entlastet Telefónica das O2-LTE-Netz, da dieses mit den ganzen E-Plus-Nutzern zusätzlich wohl in die Knie gegangen wäre. Wer dennoch günstig LTE benutzen möchte, könnte sich mal bei Marken von Drillisch umsehen. Der MVNO hat im Rahmen der Übernahme von E-Plus große Kapazitäten im neuen Telefónica-Netz angemietet.

Die E-Plus-Marken werden damit den Telefónica-Marken wie Fonic oder Blau.de gleichgestellt, denen ebenfalls der Zugang zum LTE-Netz verwehrt wird.

Social Links

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar104334_1.gif
Registriert seit: 14.12.2008
Berlin
pretty pretty pretty good
Beiträge: 6040
So geil!!! :D

#3
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1404
teuer eingekauft? Liest sich für mich als wenn da viele Trittbrettfahrer ein zeitlich begrenztes und trotzdem verlängertes Angebot nutzen durften.
E-Plus Kunden hatten mehr Leistung als sie zahlten.

Telefonica beendet das nun in meinen Augen nur.

#4
customavatars/avatar143071_1.gif
Registriert seit: 05.11.2010
Alpenvorland
Fregattenkapitän
Beiträge: 2971
Gut für alle O2 Kunden ^^
#5
Registriert seit: 31.07.2012

Gefreiter
Beiträge: 57
@Autor/Tomás Freres-Flete
Bei Teltarif hat o2 schon letzte Woche ein Statement dazu abgegeben:
"Ob betroffene Kunden dann automatisch von LTE auf 3G zurückgestuft werden, haben wir bei dem Mobilfunker angefragt. Laut dem Pressesprecher habe es sich bei Highspeed für Jedermann um eine "technologieunabhängige Aktion" gehandelt. Somit dürften Nutzer auch künftig im aktuellen Datennetz verbleiben."
=> das hört sich nicht nach einer Vertreibung aus dem LTE Netz an... z
#6
Registriert seit: 20.07.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 233
Mann könnte auch das Netz ausbauen........^^ Da lob ich mir die "Anderen"
#7
Registriert seit: 30.01.2015

Obergefreiter
Beiträge: 87
Das mit dem LTE aussperren gilt aber nur für Prepaid Kunden oder?

Die Base Kunden wurden ja alle zu 02 portiert und haben jetzt den entsprechenden O2 Vertrag.

Ein Aussperren ist damit schon rechtlich nicht mehr möglich, wenn die Pakete bzw Verträge mit LTE abgeschlossen wurden.
#8
customavatars/avatar143071_1.gif
Registriert seit: 05.11.2010
Alpenvorland
Fregattenkapitän
Beiträge: 2971
Allein schon wenn ich lese "Alle E-Plus LTE Kunden können dann das LTE Netz von O2 nutzen. Im Gegenzug werden alle LTE Antenne vom E-Plus abgeschaltet."
Das kann doch nicht gut gehen...
#9
Registriert seit: 04.01.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 204
Zitat audianer;24706227
Allein schon wenn ich lese "Alle E-Plus LTE Kunden können dann das LTE Netz von O2 nutzen. Im Gegenzug werden alle LTE Antenne vom E-Plus abgeschaltet."
Das kann doch nicht gut gehen...


Tut es auch nicht, ich hab mir für mein OnePlus One extra einen E-Plus Vertrag bei 1&1 günstig zugelegt (3GB LTE 50MB) da E-Plus nur das 1800Mhz Band nutzt und jetzt wurden die abgeschaltet/verkauft etc.

Das heißt ich hab kein LTE mehr in meinem Ort da mein OnePlus One das 800 Mhz Band nicht unterstützt...

Edit: das entscheidende Wort "kein" im letzten Satz...
#10
customavatars/avatar33802_1.gif
Registriert seit: 21.01.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2998
Das ist also die angekündigte "deutlich bessere Netzabdeckung" :haha:

Naja, ist denn noch Irgendjemand so blöd die Versprechungen der Telekommunikations-Gangster zu glauben?

Schlimm nur, dass sich gesetzlich und regulativ nichts ändert. Solches Verhalten ist offensichtlich von seiten der Obrigkeit erwünscht.
#11
Registriert seit: 04.01.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 204
Ich hab auch schon gehört das selbst wenn LTE von O2 empfangen wird aktuell die Kapazitäten nicht ausreichen und es langsam ist da jetzt die E-Plus Kunden mitsurfen und es vorher schon nicht das beste war...

Ich teste jetzt mal Vodafone Netz bei 1&1 kann ja zum Glück wechseln.
Leider dann immer noch LTE aber das hab ich jetzt aktuell auch nicht...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]