> > > > Nokia kehrt auf den Markt für Smartphones und Tablets zurück

Nokia kehrt auf den Markt für Smartphones und Tablets zurück

Veröffentlicht am: von

nokia 2013Nokia kehrt auf den Markt für Smartphones und Tablets zurück: Das hat der finnische Hersteller heute offiziell bestätigt. Spekulationen dazu gab es im Grunde schon direkt nach dem Verkauf der mobilen Sparte an Microsoft im Jahr 2013. Genau genommen feiert aber nun lediglich die Marke Nokia erneut ihren Einstand im mobilen Markt: Selbst Smartphones und Tablets entwickeln bzw. herstellen will Nokia nämlich auch weiterhin nicht. Vielmehr lizenziert Nokia seinen Markennamen fortan an HMD, eine neu gegründete Firma aus Finnland. Die Lizenz geht exklusiv an die Landesgenossen – andere Hersteller bleiben also außen vor. Als Dauer des Abkommens zwischen Nokia und HMD geben die beiden Unternehmen zehn Jahre an.

nokia lumia 930

Bestätigt hat Nokia ebenfalls, dass die neuen Smartphones Android als Betriebssystem einsetzen werden. Eine große Überraschung ist das nicht: Unter der Geschäftsführung von Stephen Elop, einem früheren Microsoft-Mitarbeiter, setzte Nokia zwar auf Windows Phone, konnte dabei am Markt aber wenig erreichen. Nach der Übernahme der mobilen Sparte Nokias durch Microsoft kehrte Elop entsprechend auch wieder zu seinem ehemaligen Arbeitgeber zurück. Alte Sehnsüchte erwachen bei Nokia / HMD nun offenbar nicht, so dass Android natürlich die naheliegendste Entscheidung gewesen sein dürfte.

Details zu den Smartphones und Tablets von HMD, die unter der Marke Nokia erscheinen werden, wollte man übrigens erstmal geheim halten. Nokia verspricht lediglich, dass die Hardware die hohen Ansprüche, welche Kunden an den Namen Nokia stellen, erfüllen solle. Als kleine Randnotiz sei in diesem Zusammenhang nochmals erwähnt: Microsoft hat sich übrigens nahezu zeitgleich just von seiner Feature-Phone-Abteilung, also klassischen Mobiltelefonen, losgesagt. Übernommen wurde der Bereich seitens FIH Mobile – einer gemeinsamen Tochterfirma von Foxconn und den nun mit Nokia in Verbindung stehenden HMD. Auch Microsoft Mobile Vietnam wechselt in diesem Rahmen den Besitzer. 350 Mio. US-Dollar sind im Zuge des Deals über den Tisch gewandert. Microsoft selbst sagt, dass man sich voll und ganz auf Smartphones mit Windows 10 Mobile konzentrieren wolle.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 15.09.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1225
Resteficken
#2
customavatars/avatar121197_1.gif
Registriert seit: 11.10.2009
Franken
Oberbootsmann
Beiträge: 831
Ich freue mich drauf :)
#3
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11315
Ja, man darf gespannt sein. Es sind immerhin Neuentwicklungen, da ja alles bestehende damals verkauft wurde. Ob Nokia aber mit Android grundsätzlich mehr Erfolg hat?
Im Moment tun sich ja alle bis auf Samsung und den Asiaten schwer.
#4
customavatars/avatar57174_1.gif
Registriert seit: 02.02.2007
Göttingen
Oberbootsmann
Beiträge: 873
Nokia=Mircosoft ? War da nicht was wurden die net mal aufgekauft......
#5
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Brandis b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17448
Die Smartphonesparte von Nokia wurden gekauft, nicht Nokia selbst. :wink:
#6
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Fregattenkapitän
Beiträge: 2913
Ich bin sehr gespannt wie sich das entwickelt, die Windows Phones unter Nokia haben mich schon immer stark angesprochen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]