> > > > Asus ZenFone 3: Vorstellung der neuen Smartphones am 30. Mai

Asus ZenFone 3: Vorstellung der neuen Smartphones am 30. Mai

Veröffentlicht am: von

asusASUS war bisher einer der wenigen Smartphone-Hersteller, der für seine ZenFone-Reihe auch auf SoCs von Intel gesetzt hat. Gerüchten zufolge will ASUS davon allerdings nun Abstand nehmen. Dazu passen die jüngsten Meldungen, dass Intel vorerst seine Chips für mobile Endgeräte eingestampft hat. Deutlich mehr zur neuen Strategie von ASUS dürften wir bald erfahren: Denn laut einer Einladung des Herstellers werden die neuen ZenFone 3 am 30. Mai 2016 vorgestellt. Konkret spricht Asus von der „Zenvolution“, die an jenem Mai-Montag stattfinden solle. Anschließend sollen die ZenFone 3 auch auf der Computex zu sehen sein. Jene Messe findet in Taipeh vom 31. Mai bis zum 4. Juni statt.

asus zenvolution

Neben neuen Smartphones könnte ASUS auch neue Tablets (ZenPads), neue Notebooks (ZenBooks) und Wearables (ZenWatches) enthüllen. Einige Quellen vermuten sogar ASUS könnte mit einer eigenen Lösung im Markt für Virtual Reality (ZenVR) wildern. Leider sind aber alle weiteren Details noch offen. So gibt es bisher keine greifbaren, technischen Daten zu den kommenden ZenFone 3. Damit ist offen, ob ASUS beispielsweise zuerst High-End-Geräte bevorzugt oder auch neue Mittelklasse-Smartphones vorstellen könnte. Außer Spekulationen anzustellen, bleibt also nicht viel. So rechnen einige Kollegen damit, dass ASUS versucht, Kunden mit 6 GB RAM und einem Qualcomm Snapdragon 820 zu überzeugen. Außerdem ist von einem Gehäuse aus Metall für zumindest einige, neue ZenFone 3 die Rede. Ein Fingerabdruckscanner ist genau so im Gespräch.

Da auf ASUS Einladung auch Intels Markenlogo prangt, dürften zumindest einige, neue Zen-Produkte mit Chips des Herstellers hantieren. Derzeit ist jedoch davon auszugehen, dass sich dies vor allem auf die Notebooks und vermutlich einige 2-in-1-Tablets beziehen dürfte. Mehr wissen wir alle dann ab dem 30. Mai 2016, wenn ASUS seine neue „Zenvolution“ vorstellen will.