> > > > Vodafone ändert Tarifstruktur bei Mobilfunk und Kabel

Vodafone ändert Tarifstruktur bei Mobilfunk und Kabel

Veröffentlicht am: von

vodafoneBereits am vergangenen Wochenende hatten wir berichtet, dass Vodafone größtenteils die Roaming-Gebühren innerhalb Europas abschaffen wird. Dies gilt allerdings nur für Neukunden sowie bei einer Vertragsverlängerung. Zwischenzeitlich sind auch die neuen Tarife für den Mobilfunk veröffentlicht worden. Der Anbieter wird demnach das Datenvolumen bei den Red-Tarifen erhöhen, ohne dabei an der Preisschraube zu drehen.

Die neuen Tarife werden ab dem 14. April verfügbar sein. Zukünftig wird Vodafone die Tarife in Red 3GB, Red 6GB, Red 10GB und Red 20GB umbennen. Wie der Name bereits vermuten lässt, wird im kleinsten Tarif ein Datenvolumen von 3 GB zur Verfügung stehen, während der größte Tarif 20 GB ungedrosselter Datenverkehr bietet. Damit stockt Vodafone den bisher kleinsten Tarif Red 1,5GB um das doppelte Datenvolumen auf, ohne dabei den Preis zu verändern. Außerdem werden alle Red-Tarife eine Telefon- und SMS-Flat beinhalten sowie die bereits erwähnte Befreiung der Roaming-Gebühren innerhalb Europas bieten. 

Weiterhin wird der Smart-L-Tarif verändert. Dieser wird künftig nicht mehr 500 MB Datenvolumen beinhalten, sondern mit dem doppelten Volumen von 1 GB ausgestattet sein. 

vodafone mehr gb

Die Tarifstruktur für den Kabelanschluss bei Vodafone wurde ebenfalls überarbeitet. Die neuen Tarife stehen bereits seit einigen Tagen zur Verfügung und das bisher kleinste Paket Internet & Phone Kabel 25 wurde vom Paket Internet & Phone Kabel 32 abgelöst. Somit erhöht Vodafone die Geschwindigkeit von 25 auf 32 Mbit/s im Download und auch der Upload wird von 1 auf 2 Mbit/s erhöht. Zudem wurde das Paket Internet & Phone Kabel 100 überarbeitet, denn es kostet ab sofort 34,99 € statt zuvor 39,99 € pro Monat und ist somit günstiger. Weggefallen ist in diesem Zug der Anschluss mit 50 Mbit/s. Der aktuelle schnellste Anschluss mit 200 Mbit/s wurde hingegen nicht verändert.

vodafone kabel tarife

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3092
Zitat Bergbube;24488142
Verschenken würde ich 3GB für 44€ nicht gerade nennen. Das ist verdammt Teuer


Vergleiche die Preise mal mit denen der lieben Telekom.

Das die Tarife geändert wurden wundert mich nicht, nachdem die Telekom jetzt das Volumen erhöht hat müssen die natürlich nachziehen.
#11
Registriert seit: 18.07.2012

Fregattenkapitän
Beiträge: 2612
Ich bezahle aktuell bei 1und1 die ANF Pro mit Smartphone und Vodafone ruft SimOnly für den halbwegs vergleichbaren Red 3-Tarif gerade mal 5 Euro weniger auf. Respekt. Ich hoffe, dass der Markt sich selbst noch reguliert, ansonsten muss man wohl irgendwann mal im EU-Ausland zugreifen.
#12
customavatars/avatar168245_1.gif
Registriert seit: 15.01.2012

Matrose
Beiträge: 15
Lächerlich wenn ich mir die Preise angucke. Ich kann echt nicht verstehen wie man das im Privaten nutzen überhaupt zahlen möchte und doch gibt es so viele. Ich zahle 10€ für 2gb und 300 Minuten telefonieren, wo ich mich schon frage was ich damit soll. Naja jedem das seine... ( Auf Mobilfunk bezogen )
#13
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17363
Was isn das fürn Käsem Kabel 200k im Preis gesenkt und dann gleichma die Flatrate abgeschafft ? Sry aber SO wechsel cih sicher nicht von 100k auf 200k, selbst wenn mir die 1000GB reichen würden..
Einfach aus Prinzip
#14
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12605
Zitat Blade007;24488178
Richtig, nachdem bei mir während der Vertragslaufzeit der Studentenrabatt weggefallen ist (bei der letzten Vertragsverlängerung in 2014war ich noch Student) und ich für einen alten SuperFlat Internet Tarif momentan mind. 50 €/Monat zahle, werde ich Vodafone nach insgesamt 12 Jahren nun den Rücken kehren.

Bis vor einiger Zeit war der Preisunterschied zu anderen, günstigen Drittanbietern meist noch einigermaßen angemessen, aber mittlerweile zahlt man dort teils nur noch die Hälfte oder weniger bei gleicher Leistung (eventuell muss man sich dann mit einem anderen Netz begnügen, was in der Regel aber auch ausreicht).


Wenn du kein Student bist, steht dir der Rabatt nicht zu, ebenso wenig, wenn du älter als 30 bist

Wenn du 2014 noch einen superflat Tarif verlängert hast, gehe ich davon aus, dass du das selber gemacht hast online oder über Hotline, denn kein vernünftiger Shop hätte das gemacht, da es für weniger Geld da schon Red Tarife gab.. So viel dazu, hier ist die Schuld beim Nutzer zu suchen, auch Erb du es nicht wahr haben möchtest





Zitat Thrawn.;24489572
Was isn das fürn Käsem Kabel 200k im Preis gesenkt und dann gleichma die Flatrate abgeschafft ? Sry aber SO wechsel cih sicher nicht von 100k auf 200k, selbst wenn mir die 1000GB reichen würden..
Einfach aus Prinzip


Der 200 hatte nie die Flat... Also keinen Blödsinn reden
#15
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11855
Zitat trancestor;24489406
Lächerlich wenn ich mir die Preise angucke. Ich kann echt nicht verstehen wie man das im Privaten nutzen überhaupt zahlen möchte und doch gibt es so viele. Ich zahle 10€ für 2gb und 300 Minuten telefonieren, wo ich mich schon frage was ich damit soll. Naja jedem das seine... ( Auf Mobilfunk bezogen )

Im O2 oder Base Netz, richtig?
Ich bereue es von Vodafone zu O2 gewechselt zu sein (günstiger Vertrag inkl. Phone hat mich gelockt) und dabei wohne ich in einer Großstadt ><
#16
Registriert seit: 20.02.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1072
50€ für den RED3 ist ja mal sowas von absolut überteuert! Das ist ja unfassbar. Zahle für die selben Konditionen, aber mit Roaming, 12€ im O2 Netz. Ist in meiner Region auch wesentlich besser als Vodafone, bei denen ich Regelmäßig Verbindungsabbrüche und sehr schlechte Sprachqualität hatte.
#17
Registriert seit: 01.01.2016

Gefreiter
Beiträge: 58
Das ist ja mal locker flockig nur noch 3x so teuer wie WinSim. Respekt... noch 20 Jahre und wir kommen da an wo andere schon jetzt sind.
#18
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17363
Zitat Flatsch;24489675



Der 200 hatte nie die Flat... Also keinen Blödsinn reden



Also ich wusste das nicht, lese das zum ersten mal, von daher ist es unerheblich obs schon immer so war ,denn dann wars schon immer genauso SCHEISSE.
Und deine patzigen Posts kannst du auch gerne netter fomulieren, es seidenn du bist auf Streit aus..
#19
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12605
Mit dem netter geb ich recht sorry..

Ja Volumen ist immer Blödsinn, warum das so gelöst wurde, kann mir keiner sagen


Gesendet mit mobilem Kommunikationsendgerät
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]