> > > > Vodafone schafft Roaming-Gebühren innerhalb Europas ab

Vodafone schafft Roaming-Gebühren innerhalb Europas ab

Veröffentlicht am: von

vodafoneDer Mobilfunkanbieter Vodafone wird die Roaming-Gebühren in Europa größtenteils abschaffen. „Noch in diesem Monat heißt es Goodbye Roaming,“ so der Geschäftsführer Hannes Ametsreiter gegenüber der Rheinischen Post. Allerdings gilt die Änderung nicht für alle Kunden. Lediglich Neukunden sowie Kunden mit einer Vertragsverlängerung werden in den Genuss der Befreiung kommen. Mit diesem Schritt kommt Vodafone der europäischen Union zuvor, denn spätestens 2017 sollen die Roaming-Gebühren innerhalb Europa sowieso wegfallen. Zudem zieht Vodafone mit diesem Schritt dem direkten Kontrahenten Deutsche Telekom gleich. Die Telekom wird mit den neuen Tarifen ab dem 19. April ebenfalls die Roaming-Gebühren abschaffen und auch dort gilt das Angebot nur für Neukunden und Vertragsverlängerer.

Laut Vodafone werden die Roaming-Gebühren in allen Red-Tarifen wegfallen und auch der Smart-L-Tarif soll befreit werden. Außerdem sei das Prepaid-Angebot CallYa zukünftig ohne zusätzlichen Gebühren innerhalb Europa nutzbar. Die Kunden werden künftig also alle Leistungen des eigenen Tarifs auch in Europa ohne weitere Kosten nutzen können.

Weiterhin plant Vodafone den Wegfall der LTE-Begrenzung. Bisher war nur bei einigen Tarifen die volle Geschwindigkeit des LTE-Netzes freigeschaltet. Demnach werden alle Kunden zukünftig die maximal verfügbare Geschwindigkeit das LTE-Netz von Vodafone nutzen können. Diese Änderung gilt auch für Bestandskunden und die Freischaltung wird automatisch im Laufe des Aprils erfolgen. Natürlich werden dadurch auf die Bestandskunden keine weiteren Kosten zukommen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar149634_1.gif
Registriert seit: 03.02.2011
Bottrop
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1335
Toll...vor 2 Wochen erst neuen Vertrag abgeschlossen...
#2
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2293
Wow, sind sie im Jahr 2016 dann tatsächlich endlich mal soweit?
Was eine Leistung...
#3
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
Moderator
A glorious mess!
Beiträge: 4845
Wird auch mal Zeit.
Beide Punkte sind angebracht... freut mich :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]