> > > > Deutsche Telekom erhöht Datenvolumen für Bestandskunden

Deutsche Telekom erhöht Datenvolumen für Bestandskunden

Veröffentlicht am: von

telekom2Die Deutsche Telekom hatte bereits Mitte Februar ihre neuen Tarife angekündigt und dabei versprochen, dass auch Bestandskunden ohne Aufpreis mehr Datenvolumen erhalten. Seit heute steht das erhöhte Datenvolumen den Kunden zur Verfügung, Voraussetzung ist dabei allerdings ein Magenta-Mobil-Tarif.

Im Tarif Magenta Mobil S verdoppelt sich das ungedrosselte monatliche Datenvolumen von 500 MB auf 1 GB. Die Geschwindigkeit bleibt dabei mit 150 Mbit/s im LTE-Netz unverändert. Im nächstgrößeren Tarif Magenta Mobil M erhöht die Telekom das Datenvolumen von 2 auf 3 GB und auch hier surft der Kunde mit bis zu 150 Mbit/s. Im größte Tarif Magenta Mobil L werden ab sofort monatlich statt der bisherigen 4 GB dem Kunden ein ungedrosseltes Datenvolumen von 6 GB eingeräumt, bei einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s. Die Umstellung auf das erhöhte Datenvolumen wurde vergangene Nacht bereits automatisch durch die Telekom vorgenommen und Bestandkunden müssen keinerlei Änderungen bei ihrem Vertrag vornehmen. Auch der monatliche Preis bleibt trotz der Umstellung natürlich unangetastet.

telekom magentamobil neue tarife 2l1

Die neuen Tarife inklusive der Hotspot-Flatrate sowie der EU-Option können erst ab dem 19. April gebucht werden. Bis dahin ist es noch möglich, die alten Tarife inklusive des erhöhten Datenvolumens zu buchen. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (41)

#32
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12874
Privat Kunden sind im Prinzip Tester, Futter und beiwerk für Änderungen, Geräte u.s.w.. Machen zwar einen großen Umsatz aus, aber das große Stück Kuchen, kommt vom Business.

Ich überlege, ich hatte damals eine Firma mit 800 Karten als Kunde, die hätten wir alle zu Vodafone geholt, mehr Leistung, mehr Inhalte u.s.w. Und weniger Kosten.. Dann kam eplus mit einem Koffer Geld... schon war der Wechsel futsch


Neulich mal in das Kundenkonto eines Drucker Herstellers geguckt. Nur Außendienst ma auf dem Konto gewesen und ca 1000 Karten... Alleine da 1 Million € netto pro Monat...

Wer hier glaubt, dass irgendwer an den Positionen Vodafone und Telekom rütteln kann, muss große Geschütze auffahren
#33
customavatars/avatar149224_1.gif
Registriert seit: 27.01.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2508
Endlich ist der Bestandskunde mal nicht der Dumme (weil ja ansonsten nur die Neukunden gute Kunden sind) und bekommt ein kostenloses (!) 50% - Upgrade aufs Datenvolumen, ohne das man dafür irgendetwas tun muss und gemeckert wird trotzdem. Das soll mal noch einer verstehen... . Eben im Kundencenter nachgeschaut und das extra Volumen steht bereits drin. Wie die Preise im internationalen Vergleich sind, tut doch in diesem Fall überhaupt nichts zur Sache und ist nicht mal im entferntesten Gegenstand dieser News.
#34
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12874
Tja das ist der deutsche Michel... Möchte alles haben, nichts zahlen, möchte vor Ort Service, aber online Preise und Möglichkeiten, heult bei allem rum, schließt das günstigste ab, wundert sich dann, warum die Qualität leidet...
#35
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8138
Zitat Flatsch;24463171
Neulich mal in das Kundenkonto eines Drucker Herstellers geguckt. Nur Außendienst ma auf dem Konto gewesen und ca 1000 Karten... Alleine da 1 Million € netto pro Monat...


Bist Du da sicher? Das wären 1000 EUR Umsatz pro SIM. Bisschen viel, selbst bei 10.000 Karten wäre das eher unüblich.
#36
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12874
Eine null bei den Karten vergessen... C.a. 10.000 Karten.. Genau genommen 89xx
Teilweise Karten mit nur 20€ Umsatz, aber auch heftige, aufgrund Ausland, weltweit mit 800€ dabei
#37
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2885
Kann seine Aussage nur bestätigen. Bin ja im Firmengeschäft bei den Roten aus Düsseldorf und kann das bestätigen. Man glaubt gar nicht, welche Ausgaben schon ein mittelständischer Betrieb in Sachen Telekommunikation hat.
#38
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8138
Zitat Flatsch;24469835
Eine null bei den Karten vergessen... C.a. 10.000 Karten.. Genau genommen 89xx
Teilweise Karten mit nur 20€ Umsatz, aber auch heftige, aufgrund Ausland, weltweit mit 800€ dabei


Das passt schon eher. :)
#39
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12874
Zitat Darth Wayne;24469837
Kann seine Aussage nur bestätigen. Bin ja im Firmengeschäft bei den Roten aus Düsseldorf und kann das bestätigen. Man glaubt gar nicht, welche Ausgaben schon ein mittelständischer Betrieb in Sachen Telekommunikation hat.


Dann sind wir beim gleichen Verein
#40
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2885
Zitat Flatsch;24469862
Dann sind wir beim gleichen Verein

Dann muss man sich hier ja doppelt vorsehen. :fresse: ;)
#41
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12874
Warum doppelt vorsehen?
Ich mach keine gk mehr, ich bin zurück an pk Front.. Weniger Stress, mehr Freizeit, gleiches Geld...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]