> > > > Samsung Galaxy S7: Farbvarianten auf neuen Bildern

Samsung Galaxy S7: Farbvarianten auf neuen Bildern

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Viele Überraschungen kann es nach aktuellem Stand der Dinge zum Samsung Galaxy S7 nicht mehr geben: Die technischen Daten sind bereits durchgesickert und auch Renderaufnahmen kursieren schon seit Wochen. Zu letzteren gesellen sich nun neue Bilder, die nochmal in einem Paukenschlag die unterschiedlichen Farbvarianten des Samsung Galaxy S7 / S7 edge vereinen. Demnach wird es die neuen Smartphone-Flaggschiffe der Südkoreaner wahlweise in der Farbe Silber, Schwarz bzw. Gold im Handel geben. Allerdings ist es weiterhin möglich, dass Samsung in ausgewählten Märkten noch weitere Farbvarianten hinzufügt. Abermals bestätigen die neuen Bilder, dass das Design des Samsung Galaxy S7 dem des S7 edge nahezu zum Verwechseln ähnlich sieht. Wer also bereits das S6 geliebt hat, dürfte auch am S7 Gefallen finden. Wer dagegen die durchaus eigenständige Optik und Haptik der S6 / S6 edge eher abgelehnt hat, sollte nicht zu viele Hoffnungen in die kommenden S7 setzen.

samsung galaxy s7 farben klein

Was die technischen Daten betrifft, so werden das Samsung Galaxy S7 und das Galaxy S7 edge mit Bildschirmen von 5,1 bzw. 5,5 Zoll Diagonale und 2.560 x 1.440 Pixeln aufwarten. Im Inneren verbergen sich entweder ein Exynos 8890 oder ein Qualcomm Snapdragon 820, 4 GB RAM und 32 GB Speicherplatz. Letzterer soll im Gegensatz zum S6 wieder über einen microSD-Kartenslot erweiterbar sein. Zudem geht man davon aus, dass Samsung seine Britecell-Technik für die Kamera einsetzt, um die Bildqualität bei wenig Licht zu verbessern. Auch ein Fingerabdruckscanner und eventuell Force Touch als Pendant zu Apples 3D Touch sollen Gerüchten zufolge an Bord sein. Als Preisempfehlungen kursieren derzeit 699 Euro für das Samsung Galaxy S7 und 799 Euro für das S7 Edge. Offiziell bestätigt sind jene Preise aber noch nicht.

Samsung wird seine beiden Flaggschiff-Modelle im Rahmen des Mobile World Congress 2016 am 21. Februar in Barcelona offiziell enthüllen. Im Handel verfügbar sein, werden die Geräte nach aktuellem Wissensstand ab dem 11. März.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3.5

Tags

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1955
Zitat MagicTS;24328507
Die Farben Apples? Bist du zu oft auf den Kopf gefallen? Hat Apple jetzt auch Farben erfunden? Geht's noch?


Das natürlich nicht, aber so ganz unrecht hat er nicht.
Vorher gab es hauptsächlich schwarze Geräte, hin und wieder auch mal ein weißes.
Diese ganzen goldenen, dunkelgrauen und silbernen Geräte sind doch erst so richtig in Mode gekommen, nachdem Apple das iPhone 5s in diesen Farben angeboten hat.
Davor gab es doch quasi nur das HTC One M7 in Silber, das damit vergleichbar war.
#13
customavatars/avatar2751_1.gif
Registriert seit: 12.09.2002
Hennigsdorf
Stabsgefreiter
Beiträge: 326
Zitat Gruba;24329068
Das natürlich nicht, aber so ganz unrecht hat er nicht.
Vorher gab es hauptsächlich schwarze Geräte, hin und wieder auch mal ein weißes.
Diese ganzen goldenen, dunkelgrauen und silbernen Geräte sind doch erst so richtig in Mode gekommen, nachdem Apple das iPhone 5s in diesen Farben angeboten hat.
Davor gab es doch quasi nur das HTC One M7 in Silber, das damit vergleichbar war.


SUUUUPER! Das ist jetzt also die Begründung?
Im Jahre 2008 hat z.B. Nokia ein goldfarbenes Klapphandy rausgebracht. Wenn man jetzt diese Logik anwendet, hat Apple die Farbe von Nokia kopiert.
#14
Registriert seit: 09.08.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4574
Es ist zwar offensichtlich, dass sich manche Hersteller an bereits etablierten und erfolgreichen Designs orientieren. Aber muss man das auch zwangsläufig als negativ bewerten? Solange keine Markenrechte verletzt werden, darf doch jeder Hersteller seine Produkte so designen wie er das möchte. Am Ende sollte der eigene persönliche Geschmack entscheiden. Entweder es gefällt oder nicht.
#15
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1955
Zitat MagicTS;24329318
SUUUUPER! Das ist jetzt also die Begründung?
Im Jahre 2008 hat z.B. Nokia ein goldfarbenes Klapphandy rausgebracht. Wenn man jetzt diese Logik anwendet, hat Apple die Farbe von Nokia kopiert.


Was wirst du denn gleich so patzig?
Hättest du aufmerksam gelesen, dann hättest du feststellen können, dass ich in keinem Wort erwähnt habe, dass Samsung dreist geklaut hat oder sonst was...
Ich sagte lediglich, dass die Farben erst mit dem Erfolg beim iPhone 5S richtig populär wurden. Und da ist ja auch grundsätzlich nichts Falsches dran.
Diesem Trend als Hersteller dann zu folgen, ist doch nicht verwerflich. Dass Apple aber oftmals als Trendsetter fungiert ist doch alleine schon aufgrund der abgesetzten Mengen ihrer Produkte alles andere als strittig.

Ich bin wirklich das Gegenteil eines Apple-Fans, verweigere seit jeher die Anschaffung irgendwelcher ihrer Produkte, aber so blind vor Hass (oder vielleicht Neid) bin ich dann doch nicht, zu sagen, dass Apple nicht ein Stück weit Vorreiter für andere Hersteller ist. Wer das leugnet, hat den Bezug zur Realität verloren, sorry.
#16
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1394
langweilig wie eh und je. Neue Farben kann man ja auch nicht erfinden, aber die pseudoPremium-gold/silber/alu-designs sind schon lang langweilig.

imho sind farbvariationen bei mobilen Geräten keine News mehr wert. Stecken am ende eh alle in diverse Cases....
#17
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2884
Zitat ProphetHito;24330639
langweilig wie eh und je. Neue Farben kann man ja auch nicht erfinden, aber die pseudoPremium-gold/silber/alu-designs sind schon lang langweilig.

imho sind farbvariationen bei mobilen Geräten keine News mehr wert. Stecken am ende eh alle in diverse Cases....

Sind mir eh die besten. Suchen penibel nach der richtigen Farbe und stecken es dann in eine Hülle. :fresse:

Hatte noch nie ne Hülle. Und meine Handys sehen nach 1 Jahr fast wie neu aus.
#18
customavatars/avatar135030_1.gif
Registriert seit: 22.05.2010
Wendland
Oberbootsmann
Beiträge: 796
Ich benutze immer cases... Smartphone steckt aber auch oft mit Schlüsseln etc. in einer Tasche... Aber mir reicht auch nen schwarzes Handy, schaue es halt selten von hinten an :fresse:
#19
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2884
Schlüssel Hosentasche rechts, Handy Hosentasche links. :shot:

Also für mich muss das Smartphone auch edel und schick aussehen, und langweilig mag ich nicht - deshalb wird es auch kein Galaxy S mehr. Finde das Design ausgelutscht, ist aber natürlich Geschmackssache.
#20
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12874
Ich möchte nicht drauf achten, was wo ist, daher immer Hülle und Glasfolie... Das Handy wird halt auch mal in die Tasche mit allen anderen geschmissen.. Ist ein Gebrauchsgegenstand, völlig egal welche Farbe
#21
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2884
Nein, ist mir in 6 Jahren Smartphone Besitz nicht einmal passiert. Daher brauche ich auch keine Hülle. Jedem das seine. ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]