> > > > LG G5 Lite: Potentielles, abgespecktes G5 sickert durch

LG G5 Lite: Potentielles, abgespecktes G5 sickert durch

Veröffentlicht am: von

lg 2015Auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona wird LG definitiv sein neues Smartphone-Flaggschiff G5 vorstellen. Es galt von Vornherein als sehr wahrscheinlich, dass dem Topmodell auch diverse Schwestermodelle zur Seite stehen würden. Nun gibt es dann auch tatsächlich handfeste Hinweise auf ein potentielles LG G5 Lite, das unter der Modellbezeichnung LG-H840 in der Datenbank des mobilen Benchmarks GFXBench gelistet ist. Bereits die Listung deutet einwandfrei auf ein G5 Lite hin, da das reguläre G5 auch als LG-H830 bekannt ist. Doch wie sieht es denn nun aus, das Innenleben des G5 Lite? Nun was den SoC betrifft, speckt LG vom Qualcomm Snapdragon 820 auf den Snapdragon 652 mit acht Kernen und bis zu 1,52 GHz Takt ab. Als GPU dient die Adreno 510. Dem Prozessor stehen laut GFXBench 3 GB RAM und 32 GB interner Speicherplatz zur Seite. Was das Display betrifft, so wechselt LG von den 5,5 Zoll des G5 beim G5 Lite auf 5,3 Zoll. Die Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten soll aber identisch bleiben.

lg g5 lite gfxbench

Ein wenig kurios wird es dann aber bei den restlichen Daten, die GFXBench angibt. So dient bei dem Prototypen angeblich noch Android 4.4 als Betriebssystem, was einigermaßen seltsam klingt. Zudem verfüge die Hauptkamera nur über 8 Megapixel, solle aber dennoch Videos mit 4K aufzeichnen. Hier scheint sich ein Fehler eingeschlichen zu haben – womöglich hat die Firmware es LG G5 Lite GFXBench irritiert. Realistischer klingen eine Webcam mit 8 Megapixeln sowie die Schnittstellen NFC, Bluetooth 4.2, Wi-Fi 802.11 ac und LTE mit bis zu 300 Mbit/s.

LG enthält sich zu den durchgesickerten Daten des vermeintlichen G5 Lite natürlich eines Kommentares. So ist es natürlich auch möglich, dass es sich hier am Ende um ein völlig anderes Smartphone handeln könnte. Mehr wissen wir vielleicht schon in wenigen Tagen, wenn der MWC 2016 in Barcelona anläuft.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

LG G5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LG_G5_TEASER_KLEIN

Alles neu, doch die Geschichte wiederholt sich: Mit dem G5 wagt LG seit zwei Monaten einen vollumfänglichen Umbruch, doch wie schon bei den Vorgängern bricht der Preis rasant ein. Zwischenzeitlich wurden nur noch 400 Euro verlangt, womit sich ein später Blick auf das Smartphone lohnt. Ob sich... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]