> > > > Microsoft Lumia 650: Preis für Europa und Renderbilder durchgesickert

Microsoft Lumia 650: Preis für Europa und Renderbilder durchgesickert

Veröffentlicht am: von

microsoft lumiaKürzlich sind die ersten Bilder des kommenden Microsoft Lumia 850 durchgesickert. Es handelt sich um ein Smartphone mit Windows 10 Mobile, das wohl die obere Mittelklasse anvisiert. Doch das Lumia 850 ist nicht das einzige Smartphone aus dem Hause Microsoft, das aktuell mit Leaks bedacht wird. So haben die Kollegen von WinFuture nicht nur zahlreiche Renderaufnahmen, sondern auch den europäischen Preis des Schwestermodells Microsoft Lumia 650 zugespielt bekommen. Dieses Phone soll sowohl als Single- als auch als Dual-SIM-Version auf den Markt kommen und in Deutschland ca. 220 Euro kosten. Auch hier wird ab Werk Windows 10 Mobile als Betriebssystem dienen. Mit der offiziellen Vorstellung des Lumia 650 rechnet man derzeit für Mitte Februar 2016, also noch vor dem Mobile World Congress in Barcelona.

Microsoft Lumia 650

Was die technischen Daten und Features betrifft, so sprechen wir hier über ein Smartphone mit Metallgehäuse für die Mittelklasse. Jedoch stehen sich bei den Details der Spezifikationen, teilweise leider noch widersprüchliche Angaben gegenüber: Es könnte jeweils eine Variante mit 8 bzw. 16 GByte Speicherplatz auf den Markt kommen. Die interne Kapazität soll sich via microSD erweitern lassen. Zudem wird im Inneren ein noch nicht näher bestimmter Qualcomm Snapdragon seinen Dienst verrichten und mit 1,1 oder aber 1,3 GHz takten. Das Microsoft Lumia 650 soll einen AMOLED-Bildschirm mit 1280 x 720 Bildpunkten und noch unbekannter Diagonale verwenden. Zusätzlich dürften eine Kamera mit 8 sowie eine Webcam mit 5 Megapixeln an Bord sein. Der Akku des Lumia 650 soll 2000 mAh fassen. Aktuellen Angaben zufolge ist das Lumia 650 7,2 mm dick.

Microsoft Lumia 650 1

Man darf gespannt sein, denn Microsoft selbst schweigt zum kommenden Lumia 850 offiziell noch. Bald sollten wir allerdings Aufschluss über die finalen technischen Daten gewinnen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
mit nem snapdragon 410 bestimmt eine überlegung wert. mit nem 210 oder 215 eher nicht. dann passt das preis/leistungs verhältniss nicht mehr.
#2
Registriert seit: 17.01.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1745
Genau denn alles was bei wp zählt ist der Soc und wie schnell der ist... Klar
#3
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
habe ich geschrieben dass windows phone nicht läuft mit dem kleineren snapdragon? oder habe ich von irgendwelcher geschwindigkeit der soc geschrieben? nein wohl eher nicht.

ich habe von preis/leistung gesprochen. und hier wäre in dieser preiskategorie leider der 410 besser angesiedelt.


Lesen was hier steht ist schon schwer. Interpretieren ist einfacher oder wie?
#4
Registriert seit: 29.12.2009
Deutschland
Bootsmann
Beiträge: 617
Hoffentlich wird das nicht auch so riesig, wie alle anderen Windows-Phones -.- ..
#5
Registriert seit: 17.01.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1745
Nein du machst das PL Verhältnis eines Handys am SoC fest... Bei allem was man nicht weiß über das 650 finde ich das ,gerade bei wp, finde ich ziemlich.... Beschränkt. Da sind dinge wie verarbeitung ung ausstattung wichtiger.
#6
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
ich habe die verarbeitung und ausstattung nicht für erwähnenswert gehalten weil bei jedem lumia die qualität und ausstattung passte und weil es aus dem artikel hervor geht dass auf qualität wert gelegt wurde. aber das wäre ja auch wieder durch lesen geklärt worden ^^
#7
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1468
Naja das OS braucht noch ein Jahr bis es ausgereift ist, schade MS
#8
Registriert seit: 17.01.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1745
Zitat knabowski;24297975
ich habe die verarbeitung und ausstattung nicht für erwähnenswert gehalten weil bei jedem lumia die qualität und ausstattung passte und weil es aus dem artikel hervor geht dass auf qualität wert gelegt wurde. aber das wäre ja auch wieder durch lesen geklärt worden ^^


Klingt ja sehr einleuchtend...
Als Lumia User kann ich dir sagen, das Verarbeitung und Ausstattung nicht bei allen Modellen "passt" fehlende led blitze, teils schlechte Displays , Probeme mit der Klangwiedergabe und windige Plastik Abdeckungen wären da zu nennen.... Hast aber recht löst sich alles durch lesen. Ach ja und dem richtigen SoC - klar.

W10m funktioniert, wenn auch nicht einwandfrei. Vieles wurde besser gelöst, einige Dinge wie Bluetooth und das fehlen der Musiksuche sowie des qr-readers sind schade und unverständlich aber im großen und ganzen läuft stabil ([email protected])
#9
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6807
musiksuche gibt's...aber richtig kacke umgesetzt

cortana sprach"aufzeichnung"/befehl aktivieren (lange suche drücken oder auf das mikro)
oben rechts erscheint dann ein notensymbol


da kommt kein mensch von selbst drauf aber passt zur sonstigen völlig kaputten ui von w10m
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]