> > > > Microsoft Lumia 850 zeigt sich auf Bildern

Microsoft Lumia 850 zeigt sich auf Bildern

Veröffentlicht am: von

Microsoft MobileUnter dem Codenamen "Honjo" entwickelt Microsoft ein weiteres Smartphone, welches später als Lumia 850 in den Handel kommen soll. Neben den technischen Daten sind nun auch die vermeintlich ersten Bilder des mobilen Gerätes aufgetaucht. Demnach wird das Gerät wohl auf einen Metallrahmen setzen, wohingegen die Rückseite von einer Kunststoffabdeckung geschützt wird. Weiterhin ist zu erkennen, dass Microsoft dem Gerät eine gewöhnliche USB-Buchse spendiert und somit wohl auf den Einsatz von USB-Type-C verzichtet. 

Im Inneren des Gerätes soll Microsoft auf einen Qualcomm Snapdragon 617 mit acht Rechenkernen und bis zu 1,7 GHz setzen. Das Display soll eine Größe von 5,4 Zoll bieten, was aufgrund der Bilder sich nur schwer einschätzen lässt. Frühere Berichte sprachen von einer Displaygröße zwischen 5,5 bis 5,7 Zoll, doch vielleicht hat sich Microsoft inzwischen für ein etwas kleineres Display entschieden und plant eventuell noch eine XL-Version des Lumia 850. Weitere technische Daten stehen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht zur Verfügung. Als Betriebssystem wird mit Sicherheit das neuste Windows Mobile 10 zum Einsatz kommen.

Abzuwarten bleibt allerdings, ob das Microsoft Lumia 850 auch tatsächlich in den Handel kommen wird. Es gab bereits Meldungen, dass der Hersteller die Entwicklung gestoppt hätte. Diese Meldungen wären vor allem auf die allgemein schlechten Verkaufszahlen der Lumia-Serie zurückzuführen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 13.08.2015

Obergefreiter
Beiträge: 110
Das könnte mein 640 ersetzen, wenn es günstiger als das 950 ist, wovon ich ausgehe.
#2
Registriert seit: 13.07.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 148
Zitat Lightfreezer;24286579
Das könnte mein 640 ersetzen, wenn es günstiger als das 950 ist, wovon ich ausgehe.


LG G4 !?
#3
Registriert seit: 19.01.2005
Rödinghausen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4574
wäre schön wenn es wirklich in den handel kommt
#4
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
solange microsoft nicht endlich stellung bezieht auf das surface phone sind alle lumias inkl. windows phone 10 totgeburten.

die tatsache dass microsoft so viele stellen im lumia sektor gestrichen hat als auch dass lumia entwicklung uns surface entwicklung nun zusammen sind tun ihr übriges dass die leute windows phones scheuen.

wer weiß denn wirklich außer microsoft ob windows phone 10 arm weiter existiert wenn mal ein smartphone mit x86 architektur auf dem markt ist.

ich stand auch vor der entscheidung ob ich mir ein 650 holen soll. nachdem die gerüchte allerdings immer mehr wurden dass windows phone 10 eventuell fallen gelassen wird hab ich mir das ganze noch einmal überlegt. und ich denke so geht es auch vielen anderen wie die schlechten jahreszahlen von microsoft belegen.
#5
customavatars/avatar64195_1.gif
Registriert seit: 18.05.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 819
Bin mit meinem Lumia 640 LTE DS zufrieden, nur das App Angebot ist noch immer bescheiden. Wenn sich das nicht ändert bis mein Smartphone den Geist auf gibt, wird es doch wieder ein Android Gerät.
#6
Registriert seit: 13.08.2015

Obergefreiter
Beiträge: 110
@ Google
Gut das sie mir ein lg anstatt ein nexus empfehlen, wobei die Updates beim Nexus besser sind und von es von google selbst ist.

Falls ms echt keine Handys mehr macht, würde ich erstmal apple testen, mit android wurde ich schon 2 mal enttäuscht.
Das argument mehr Apps zieht bei mir nicht, da ich quasi nur WhatsApp brauche, der rest ist immer vorinstalliert.
#7
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2451
Fast alle verkauften Winphones sind Lumias. So schlecht können die Zahlen nicht sein. Dürften damit in der Gegend von LGs oder Sonys Androiden sein.

Und wenn das 850XL richtig groß wird, wirds interessant.
#8
Registriert seit: 13.07.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 148
Zitat Lightfreezer;24286770
@ Google
Gut das sie mir ein lg anstatt ein nexus empfehlen, wobei die Updates beim Nexus besser sind und von es von google selbst ist.

Falls ms echt keine Handys mehr macht, würde ich erstmal apple testen, mit android wurde ich schon 2 mal enttäuscht.
Das argument mehr Apps zieht bei mir nicht, da ich quasi nur WhatsApp brauche, der rest ist immer vorinstalliert.


Ich wurde nur bei Samsung enttäuscht aber mit meinem LG G3 bin ich bis heute sehr zufrieden und solange es funktioniert werde ich es nicht ersetzen. Kollegen in meiner Firma habe ich das G4 empfohlen und die sind auch beide mehr als nur zufrieden.

Zu Apple würde ich persönlich nicht greifen da ich auf die Freiheit nicht verzichten möchte bzw. den Akku tauschen ohne Wochen lang darauf zu warten zu müssen oder mir den Speicher zu erweitern wenns zu wenig wird usw. usf. Aber jeder wie er will !
#9
Registriert seit: 13.08.2015

Obergefreiter
Beiträge: 110
Stimmt :)
cyanogen os wäre auch eine Alternative, aber erstmal abwarten.
#10
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Zitat knabowski;24286685
wer weiß denn wirklich außer microsoft ob windows phone 10 arm weiter existiert wenn mal ein smartphone mit x86 architektur auf dem markt ist.

ich stand auch vor der entscheidung ob ich mir ein 650 holen soll. nachdem die gerüchte allerdings immer mehr wurden dass windows phone 10 eventuell fallen gelassen wird hab ich mir das ganze noch einmal überlegt. und ich denke so geht es auch vielen anderen wie die schlechten jahreszahlen von microsoft belegen.
nur dass x86 oder arm aufgrund der universal apps einfach wurst ist und schlciht keinen unterschied macht.

Insofern, selbst wenn es so sein sollte, ändert nichts. Man hat eben nicht mehr den zustand wie unter windows rt - auch sind einige tablets mit windows 10 mobile in Vorbereitung/kurz vor vertriebsbeginn...und auch gerät wie das mi5 zeigen wohl eher dass

Meiner Meinung nach wird Windows auf ARM generell auch nicht so schnell sterben aufgrund der "iot" geschichte, auch bei smartphones habe ich generell so meine zweifel dass man hier von arm eine abkehr vollzieht die wie gesagt kaum folgen hat...gerade auch vor der Betrachtung dass man inzwischen desktop+mobile praktisch parallelisiert hat
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]