> > > > LG G4: Android 6.0 ab nächster Woche

LG G4: Android 6.0 ab nächster Woche

Veröffentlicht am: von

lg2014Nachdem Google bereits vor einigen Tagen die finale Version von Android 6.0 Marshmallow für seine Nexus-Baureihe freigegeben hat, zieht mit LG der nächste Hersteller nach. Wie das südkoreanische Unternehmen bekannt gibt, soll die Ausrollung von Android 6.0 nächste Woche für das aktuelle Flaggschiff G4 starten. Allerdings sollen vorerst nur Kunden in Polen auf das Update zurückgreifen können und erst wenig später auch in Deutschland.

LG gibt an, dass mit Android 6.0 nicht nur die Nutzerfreundlichkeit steigen soll, sondern auch einige neue Funktionen hinzukommen. So ist mit der neusten Version beispielsweise die Vergabe von Berechtigungen an Apps einfacher zu handhaben. Außerdem sei mit der neuen Stille-Funktion eine unabhängige Steuerung vom Ton-Profilen möglich, so dass der Nutzer akustisch nur über Alarme oder Nachrichten informiert werden. Weiterhin soll sich durch Verbesserungen der Hintergrundprozesse die Batterielaufzeit erhöhen – genaue Zahlen nannte LG an dieser Stelle jedoch nicht.

Das Update auf Android 6.0 für das G4 wird selbstverständlich kostenlos zur Verfügung stehen und kann nach der Freigabe einfach heruntergeladen werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar197039_1.gif
Registriert seit: 06.10.2013
Leipzig
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 398
War die richtige Entscheidung sich ein G4 zu holen, bin bisher total zufrieden mit dem Ding.
#2
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Dann warte mal auf das Update ... .
#3
Registriert seit: 28.05.2011
Stuttgart
Flottillenadmiral
Beiträge: 5073
Also, wenn LG das so weiter macht, und nach 3 Wochen schon das aktuelle OS nachliefert, können samsung, HTC und co vollkommen Einpacken mit ihren 3-4 monaten.
(Weiß eh nicht, was da so lange dauert immer... Was Hobbyentwickler auf xda in paar Tagen hinbekommen braucht beim Hersteller 1-2 monate oft. Und damit sind keine kompletten Rom ports gemeint, sondern teilweise kleinigkeiten).

Hoffe LG macht weiter so, dann werde ich mir das LG G5 überlegen..
#4
Registriert seit: 09.09.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 5408
Das g3 soll ja auch geupdated werden, schade dass das g2 außen vor bleibt :( (aber das wäre wohl bei keinem hersteller anders gewesen, nexus mal außen vor gelassen)
#5
customavatars/avatar65943_1.gif
Registriert seit: 12.06.2007
Mitteldeutschland
Flottillenadmiral
Beiträge: 4615
Zitat Darkseth;23952617
Also, wenn LG das so weiter macht, und nach 3 Wochen schon das aktuelle OS nachliefert, können samsung, HTC und co vollkommen Einpacken mit ihren 3-4 monaten.
(Weiß eh nicht, was da so lange dauert immer... Was Hobbyentwickler auf xda in paar Tagen hinbekommen braucht beim Hersteller 1-2 monate oft. Und damit sind keine kompletten Rom ports gemeint, sondern teilweise kleinigkeiten).


Weil bei einer Firma 1.Die Leute nicht Däumchen drehen und nur darauf warten, bis das Update da ist und sie loslegen können 2. Diverse Tests mehr laufen als bei einem XDA Entwickler und eventuell die QM und das Marketing auch noch ordentlich die Finger im Spiel haben und somit auch wieder alles verzögert wird.

Jeder hauptberufliche Entwickler kann das glaub ich ganz gut nachvollziehen.
#6
customavatars/avatar108550_1.gif
Registriert seit: 14.02.2009
46395 Bocholt
Oberbootsmann
Beiträge: 948
Da kann sich Huawei m eine Scheibe von abschneiden.
Mein Mate 7 hat noch immer kein Update auf Android 5.
#7
customavatars/avatar103616_1.gif
Registriert seit: 03.12.2008
Wien
Leutnant zur See
Beiträge: 1106
bin mit mein ktikat 4.4. zufrieden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]