> > > > Produktion von Force-Touch für iPhone 6S läuft auf Hochtouren

Produktion von Force-Touch für iPhone 6S läuft auf Hochtouren

Veröffentlicht am: von

apple logoIm Herbst wird Apple aller Wahrscheinlichkeit wieder eine neue iPhone-Generation vorstellen. Um die hohe Nachfrage befriedigen zu können, muss Apple mit der Produktion der Geräte führzeitig beginnen und genau dies melden auch die Zulieferer. Wie die Kollegen von DigiTimes direkt aus Asien erfahren haben wollen, soll die Produktion der Force-Touch-Module für das kommende iPhone 6S auf Hochtouren laufen. Demnach soll der Zulieferer TPK bereits im Juni mit der Produktion begonnen haben und im Juli die Kapazitäten deutlich erhöht haben. Insgesamt sollen für die erste Auslieferung zwischen 36 und 50 Millionen Force-Touch-Module zur Verfügung stehen und zum Weihnachtsgeschäft nochmals weitere 50 Millionen Einheiten. Durch den Großauftrag soll das Unternehmen eine Gewinnsteigerung von satten 50 Prozent in diesem Jahr erwarten.

Es gibt schon länger das Gerücht, dass das iPhone 6S und auch 6S Plus mit Force-Touch ausgestattet sein könnte. Diese Technik ist bereits von der Apple Watch bekannt. Das Display erkennt dadurch nicht nur die Berührung des Fingers, sondern auch die Druckstärke. Durch einen festeren Druck auf das Display wird eine andere Aktion in einer App ausgelöst. Force Touch ermöglicht den Entwicklern weitere Funtkionen via Gesten zu aktivieren und somit die Bedienung komfortabler zu gestalten.

Neben Force-Touch soll das iPhone 6S auch den neuen A9-Prozessor erhalten und auch mit einem größeren Arbeitsspeicher ausgestattet sein. Welche Neuheiten Apple noch integrieren wird, wird sich erst noch zeigen müssen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar19454_1.gif
Registriert seit: 14.02.2005
Raccoon City
Vizeadmiral
Beiträge: 7171
Hoffentlich wird endlich mal der RAM erhöht. Das ist das einzige was mich etwas stört und wo Apple stark hinterher hinkt. Immerhin kostet RAM heute nicht mehr viel.
Ansonsten bin ich mal gespannt auf die Neuerungen.
#4
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4757
Ich bin auch auf Force Touch gespannt. Auf dem MacBook und Watch funktioniert es super, in zwei Herangehensweisen. Beide jedoch mit dem selben Ziel.
#5
customavatars/avatar188910_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013
Brandenburg
Oberbootsmann
Beiträge: 931
Zitat P!X3l;23732190
Hoffentlich wird endlich mal der RAM erhöht. Das ist das einzige was mich etwas stört und wo Apple stark hinterher hinkt. Immerhin kostet RAM heute nicht mehr viel.
Ansonsten bin ich mal gespannt auf die Neuerungen.


Was wollen du mit mehr RAM ? :D

Läuft doch alles wie geschmiert
#6
customavatars/avatar32636_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Velbert
Matrose
Beiträge: 2
Oled display und mehr Akkukapazität wäre klasse, dann würde ich auch von meinem Iphone 5s sofort umsatteln. :-)
#7
customavatars/avatar211984_1.gif
Registriert seit: 06.11.2014
Österreich
Obergefreiter
Beiträge: 70
Die Kapazitäten deutlich erhöht haben bedeutet wohl das man wieder Chinesische Studenten zwangsrekrutiert hat?
#8
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3711
Zitat SquadLeader;23733102
Die Kapazitäten deutlich erhöht haben bedeutet wohl das man wieder Chinesische Studenten zwangsrekrutiert hat?


nennen wir sie doch Freiwillige^^
Wer freiwillig arbeiten geht darf weiterstudieren :fresse:
#9
customavatars/avatar156888_1.gif
Registriert seit: 11.06.2011

Obergefreiter
Beiträge: 87
Wenn ich mir die Schulabgänger bei uns anschaue, schadet ein Kontakt mit richtiger Arbeit nicht. :D

Richtig gespannt bin ich aber nicht auf das neue iPhone.
Ich werde im Dezember einfach umsteigen und wahrscheinlich ein paar der neuen Features nutzen.
#10
customavatars/avatar133861_1.gif
Registriert seit: 30.04.2010
Neuruppin
Vizeadmiral
Beiträge: 7154
is doch schade, hab im März erst mein iPhone 6 plus 64gb von der telekom bekommen ;(
#11
Registriert seit: 08.07.2007
Rheinland-Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4994
Also bitte, die Produktzyklen von Apple sind nun beim besten Willen kein Geheimns ...

Und ob man mit ForceTouch einen Mehrwert bekommt bleibt abzuwarten.

Siri ist bis heute Nutzlos da Sie die Apps immer noch nicht steuern kann, und man kommt sich auch trotzdem noch bekloppt vor wenn man mal eben "Hallo Siri, sag mir mal eben ..." in sein Handy brabbelt.

Ich bin evtl. auch einfach noch von der alten Schule.
Facetime ? Die hab ich wenn ich meine Bekannten im echten Leben treffe.
ApplePay ? I Pay nichtmal mit Kreditkarte.
Apple Music ? Na dann doch lieber Uploaded-Premium.

Ich seh schon die ersten Spaten die ihr Display mit ForceTouch kaputtdrücken ...

Über den Fingerabdrucksensor freue ich mich allerdings sehr, den Komfort den Code nicht mehr eingeben zu müssen möchte ich nicht missen. Auch viele Apps wie z.B. Sparkasse Banking nutzen den Sensor, find ich dann wiederum klasse!

Wie dem auch sei, werde mein 5s durch das 6s ablösen und nach 2 Stunden "WOW" ists auch nur noch ein normales iPhone ...
#12
customavatars/avatar19454_1.gif
Registriert seit: 14.02.2005
Raccoon City
Vizeadmiral
Beiträge: 7171
Zitat NeeDankee;23732793
Was wollen du mit mehr RAM ? :D

Läuft doch alles wie geschmiert


Flüssig läuft es keine Frage, aber wenn du mal mehrere Tabs auf hast und zwischen ihnen her wechselst wirst du merken, dass einige komplett neu geladen werden müssen, da der RAM oft voll ist und die ältesten Tabs aus dem Cache fallen. 1 GB ist nicht mehr zeitgemäß und noch 1 GB RAM kostet jetzt auch nicht die Welt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]