> > > > Sony präsentiert umfangreichen Update-Fahrplan für Android 5.0

Sony präsentiert umfangreichen Update-Fahrplan für Android 5.0

Veröffentlicht am: von

sony

Nachdem Google im Oktober 2014 Android 5.0 "Lollipop" vorgestellt hatte, bemühten sich diverse Google-Partner darum, zumindest ihre Top-Modelle zügig auf die neue OS-Version zu aktualisieren. Doch Smartphones und Tablets der Mittelklasse und des Einsteigersegments bzw. auch ältere Modelle wurden dann von den meisten Herstellern vernachlässigt. Doch zumindest Sony hat heute per Twitter einen regelrechten Update-Fahrplan für "Lollipop" vorgestellt.

Demnach wird das Update aktuell für das Xperia 2 und das Xperia 2 Tablet ausgerollt. Der Rollout erfolgt dabei phasenweise, also regional unterschiedlich. Damit ist Sonys Android-5.0-Programm aber noch keineswegs erschöpft. Schon in der nächsten Wochen sollen Xperia Z3 Dual, Xperia Z1, Xperia Z1 Compact und Xperia Z Ultra bedient werden. Kurz darauf sind dann Xperia T2 Ultra und Xperia C3, gefolgt von den Xperia Z-Modellen der ersten Generation. Konkretere Timing-Angaben sollen demnächst noch folgen.

sony lollipop

Sony ist offenbar bemüht, Android 5.0 tatsächlich möglichst flächendeckend und auch für ältere Geräte verfügbar zu machen. Damit kann sich das Unternehmen durchaus deutlich von der Konkurrenz absetzen. Mit einer konsequenten Update-Politik lässt sich den Kunden vermitteln, dass die eigenen Produkte länger umsorgt werden, zumindest softwareseitig länger aktuell bleiben und damit letztendlich eine längere Lebensdauer haben können. 

Social Links

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar166338_1.gif
Registriert seit: 11.12.2011
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 4933
Xperia Z1 Compact AND Xperia Z Ultra

Copy Paste? ;) Ansonsten finde ich es sehr gut, dass Sony sich so gut um seine Telefone sorgt. Gibt da gewissene Hersteller, die sich da ja nicht so sehr mit Ruhm bekleckern. :D
#2
customavatars/avatar120848_1.gif
Registriert seit: 04.10.2009
Eisscholle hinten links
Kapitän zur See
Beiträge: 3216
Was ist mit M2 und M2 Aqua?
#3
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 4155
@Fallwrrk: Erwischt. ;) Danke für den Hinweis, ist korrigiert.
#4
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008
Hoywoy(heimat)
Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 28889
die sollen lieber mal auf t-mobile bissl Druck ausüben, dass die endlich das Update freigeben :D
#5
customavatars/avatar57237_1.gif
Registriert seit: 02.02.2007
Aschaffenburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 261
So muss das sein, so schafft man sich Käufer! da könnten sich andere Hersteller mal ne dicke scheibe von abschneiden oder sollten sich schämen!
so was kann über kaufen oder nicht kaufen entscheiden!

Zitat [email protected];23359732
die sollen lieber mal auf t-mobile bissl Druck ausüben, dass die endlich das Update freigeben :D


Die Hersteller bzw Google sollte sich mal lieber wie Apple dafür einsetzen das Provider ihre Drecks Brandings nimmer drüber bügeln dürfen! Bei Apple Produkten geht das doch auch! Da gäbe es diese ganz Problematik erst gar nicht..
#6
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1668
+1 spricht definitiv für Sony. Ich habe es so satt mit dieser Update-Politik bei Android....
#7
Registriert seit: 10.03.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1708
updates interessieren, wie gaming pcs 99% der menschen da draußen kaum. fragt einfach mal ein mädel was android ist....
abgesehen davon ist as z1 compact verglichen mit einem galaxy s3 oder s2 usw. doch schon sehr aktuell
#8
customavatars/avatar211536_1.gif
Registriert seit: 22.10.2014

Hauptgefreiter
Beiträge: 204
Jetzt muesste man nur noch wissen was das praktisch bedeutet fuer den XPERIA Z Besitzer.
Ueberall liest man dass XPERIAs Lollipop bekommen und ueberall kann man sehen wie Lollipop auf dem Nexus aussieht, aber wie wird Lollipop denn auf den XPERIAs aussehen und was wird es koennen?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • 90 Hz und 8 GB RAM: ASUS will Gamer mit dem ROG Phone ansprechen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_PHONE

    Mit dem Start von PUBG Mobile ist das Spielen auf dem Smartphone wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zwar gab es in den vergangenen Jahren mehrfach den Versuch, Gaming und Handy zu kombinieren, wirklich ausgereift waren die Ansätze nicht. Das änderte sich teilweise mit... [mehr]

  • Komplett randloses Smartphone Lenovo Z5 wird am 5. Juni vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

    Laut Informationen von The Verge das neue Lenovo Z5 am 5. Juni offiziell vorstellen. Das Smartphone soll sich vor allem durch sein randloses Display auszeichnen. Laut durchgesickerten Informationen soll das Display nämlich 95 % der Front einnehmen, womit in diesem Fall tatsächlich von einem... [mehr]

  • Apple stellt das iPhone XS und iPhone XS Max vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

    Über zwei Milliarden iOS-Geräte hat Apple in den letzten Jahren ausgeliefert. Am Abend präsentierte der Konzern während seiner Keynote am Firmencampus in Cupertino nicht nur die neue Apple Watch Series 4, sondern auch seine nächste iPhone-Generation, welche noch im Laufe dieses... [mehr]

  • Tester des Galaxy Fold haben mit ausfallenden Displays zu kämpfen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-GALAXYFOLD

    Seit einigen Tagen haben bekannte YouTube-Größen und Instagram-Influencer die Möglichkeit, sich das Galaxy Fold von Samsung anzuschauen. Ab dem 26. April kann das erste verfügbare Smartphone mit Falt-Display vorbestellt werden. Die Auslieferung und der freie Verkauf sollen dann bereits wenige... [mehr]

  • Huawei und Honor: Bootloader lässt sich bei neuen Modellen nicht mehr...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Einer der großen Vorteil von Android-Smartphones ist aus Sicht von Fans die Möglichkeit, das vom Hersteller ausgelieferte Software-Paket gegen ein Custom ROM zu tauschen. Voraussetzung hierfür ist allerdings unter anderem ein offener oder entsperrbarer Boatloader. Auch deshalb genoss Huawei... [mehr]