> > > > Das erste HTC One hat das Update-Ende erreicht

Das erste HTC One hat das Update-Ende erreicht

Veröffentlicht am: von

htc 2013Nutzer des Desire, das Anfang 2010 auf den Markt kam, dürften sich an die schlechte Figur erinnern, die HTC in Sachen Updates abgab. Denn auf Ankündigungen erfolgten Verschiebungen und am Ende das Streichen in Aussicht gestellter Aktualisierungen. Seitdem haben die Taiwaner jedoch an ihrem Software-Support gearbeitet und zählen mittlerweile zu den schnellsten und zuverlässigsten Anbietern frischer Android-Versionen - zumindest in Hinblick auf die höherpreisigen Geräte.

Besitzern des ersten One, das mittlerweile den Zusatz M7 trägt, dürfte dies jedoch nur wenig bringen. Denn wie das Unternehmen via Twitter mitgeteilt hat, wird das ehemalige Flaggschiff keine weiteren Updates erhalten. Laut Produktmanager Mo Versi wird lediglich die Google-Play-Edition, die in Deutschland nie offiziell verkauft wurde, noch Android 5.1 erhalten, das Standardmodell wird hingegen bei Version 5.0 verbleiben. Einen Grund für diese Entscheidung nannte Versi nicht, bereits vor geraumer Zeit hatte HTC allerdings erklärt, seine Geräte zwei Jahre lang mit frischer Software versorgen zu wollen - beim One M7 hält man diese Zusage nun beinahe auf den Tag genau ein.

Ärgerlich für einige Nutzer dürfte in diesem Zusammenhang aber eher das Aus für das Sense 7 sein. Denn während das One M9 mit Android 5.0 sowie der aktuelle Ausgabe der eigenen Oberfläche ausgeliefert wird, erhielt das One M7 im Zuge des Android-5.0-Updates lediglich Sense 6. Die neue Version ist jedoch nicht nur optisch ansprechender, sondern gilt auch als weniger leistungsfordernd. Grund für den Verzicht auf Sense 7 könnte der höhere Aufwand für die Portierung sein. Denn die neue Version setzt auf Onscreen-Tasten, das One M7 verfügt jedoch über physische Tasten unterhalb des Displays.

Wer das Update-Ende für einen Generationswechsel nutzen möchte: Das One M9 soll in den kommenden Wochen in den Handel kommen, im Handel wird das Smartphone derzeit für etwa 740 Euro gelistet.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar168709_1.gif
Registriert seit: 23.01.2012
Dromund Kaas
Kapitän zur See
Beiträge: 3519
Was ist mit dem One X(+)?
Das M7 ist doch nicht das erste One.
#2
Registriert seit: 14.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 129
HTC versagt hier völlig, die Community hat Sense 7 schon vor der Ankündigung auf das M7 portiert bekommen: HTC One M7 – InsertCoin - Android Custom Roms
Von denen kommt mir sicher kein Gerät ins Haus.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]