> > > > Roadmap zeigt Snapdragon 820 von Qualcomm

Roadmap zeigt Snapdragon 820 von Qualcomm

Veröffentlicht am: von

qualcommBisher ist noch kein mobiles Gerät mit dem Qualcomm Snapdragon 810 im Handel und trotzdem spricht eine Roadmap bereits vom Nachfolger. Das Dokument soll die Entwicklung des Snapdragon 820 bestätigen, der insgesamt auf acht Rechenkerne setzen soll. Jedoch soll dieser nicht wie der kleine Bruder 810 auf vier Hochleistungskerne und vier Stromsparkerne zurückgreifen, sondern acht High-End-Kerne besitzen. Leider verrät die Quelle nicht die genaue Architektur der Kerne. Darüber hinaus wird natürlich 64 Bit unterstützt und mit der Adreno 530 eine neue Grafikeinheit zum Einsatz kommen. Ebenfalls wird LPDDR4 Arbeitsspeicher unterstützt und ein LTE-A Cat10-Modem geboten. Der Snapdragon 820 soll von Samsung gefertigt werden und dabei auf den 14-nm-FinFet-Prozess setzen.

Vor der Veröffentlichung des Snapdragon 820 soll jedoch noch der 815 geplant sein. Bei diesem SoC bleibt Qualcomm seiner Technik treu und setzt auf die big.LITTLE-Architektur. Somit kommen wohl vier ARM Cortex-A53 gepaart mit vier schnellen Cortex-A57 zum Einsatz. Gegenüber dem 810 soll mit der Adreno 450 eine schnellere GPU integriert werden und auch ein LTE-A-Modem der Kategorie 10 zur Verfügung stehen. Produziert werden soll der Chip im 20-nm-Prozess.

Neben dem High-End-Bereich plant der Hersteller wohl aber auch den Mitteklasse-Bereich aufzuwerten. Hier stehen der Snapdragon 625 und 629 in den Startlöchern. Beide Chips sollen mit acht Rechenkernen an den Start gehen; weitere Informationen zur Architektur stehen an dieser Stelle leider nicht zur Verfügung.

qualcomm raodmap 820

Nach unten hin sollen die beiden SoCs Snapdragon 620 und 616 das Portfolio abrunden. Der 616 arbeitet mit acht A53-Kernen mit 1,8 GHz bis 2,2 GHz, die im 28 nm-Verfahren gefertigt werden und bekommt eine Adreno 408-GPU zur Seite gestellt. Der große Bruder 620 hingegen geht mit vier Kernen und Qualcomms Taipan-Architektur an den Start. Die Taktfrequenz wird mit 2,0 bis 2,5 GHz angegeben sowie die Adreno 418-GPU.

Ob die Roadmap tatsächlich der Realität entspricht ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt. Qualcomm hat bisher keinen dieser SoCs offiziell angekündigt, aber natürlich entwickeln die Chipdesigner im Hintergrund schon die nächste Generation. Wobei der Hersteller nach den neusten Gerüchten erstmal die Probleme mit den aktuellen Flaggschiff Snapdragon 810 in den Griff bekommen sollte.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Oberbootsmann
Beiträge: 1005
Daß der 820 mit 8 TS2 Cores kommt, muß ja nicht bedeuten, daß alle Cores gleich ausgelegt sind. Eventuell ist eine Hälfte auf niedrigen, die andere Hälfte auf hohen Takt ausgelegt?
Oder vielleicht ist ja 14FF ja so stromsparend, daß man sich den Ansatz All-Big-Guns-Battleship leisten kann, weil Runtertakten und Spannungerniedrigen wirklich so viel bringt?

Jedenfalls macht das Spekulieren wieder viel mehr Spaß, wenn nicht alle das gleiche Cortex-A53/-A57-Arrangement haben :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]