> > > > IFA 2014: Archos 40 Cesium - ein Windows Phone-Preisbrecher

IFA 2014: Archos 40 Cesium - ein Windows Phone-Preisbrecher

Veröffentlicht am: von

archos

Das Windows Phone besonders unter der geringen Unterstützung durch Hardware-Partner leidet, ist kein Geheimnis. Auf der IFA ist mit Archos etwas überraschend ein weiterer Partner hinzugestoßen, der mit dem 40 Cesium vor allem Einsteiger ansprechen möchte.

Das 40 Cesium ist ein Windows Phone 8.1-Gerät mit 4-Zoll-Display (800 x 480 Pixel), einem Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz Takt (Qualcomm Snapdragon 200) und 512 MB Arbeitsspeicher. Die Kameras lösen mit 0,3 bzw. 5 MP auf. Hervorzuheben sind noch die Dual-SIM-Unterstützung und die Möglichkeit, drei verschiedenfarbige Cover zu nutzen. Sie werden gleich mitgeliefert und müssen nicht erst separat erworben werden.

Trotz einer vergleichbaren Ausstattung wird Nokias günstigstes Modell, das Lumia 530, vom 40 Cesium noch einmal deutlich unterboten. Das 40 Cesium soll nur 79,99 Euro kosten und wird damit fast 20 Euro günstiger. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar83163_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1314
Die Fotostrecke funktioniert leider nicht :(
#2
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17917
Bitte die Bilder ordentlich verlinken - find da nur Broken Files. :wink:


lg

Marti
#3
customavatars/avatar182753_1.gif
Registriert seit: 28.11.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 251
IFA: Archos 40 Cesium - Windows Phone für Einst...
Da gibts auch pics.
#4
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 4067
Sorry, gerade erst aus Berlin zurückgekommen. Bildstrecke ist gefixt, Danke für die Hinweise.
#5
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 677
79€ sind schon krass...aber die Ausstattung des Speichers ist so dermassen mickrig und das bei einem Windows phone, und das Gerät sieht eben auch einfach nur billig aus...kann mir nicht vorstellen dass es in unseren Gefilden eine Zielgruppe finden wird.
#6
customavatars/avatar182753_1.gif
Registriert seit: 28.11.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 251
Was genau ist daran mickrig für 80€?
#7
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3538
Der Hersteller Name ...
#8
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1955
Zitat sabrehawk2;22602070
die Ausstattung des Speichers ist so dermassen mickrig [U]und das bei einem Windows phone[/U]


Erkläre uns doch bitte den Zusammenhang.
Wenn dieser Satz unter einer News zu einem günstigen Android-Gerät mit eben jener Speicherausstattung gefallen wäre, hätte ich das ja noch verstanden. Aber hier?!

Vielleicht ist das Teil ja was für meine Eltern, ich werde da zukünftig mal ein Auge drauf werfen.
#9
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2596
Zitat sabrehawk2;22602070
79€ sind schon krass...aber die Ausstattung des Speichers ist so dermassen mickrig und das bei einem Windows phone, ...


Das Schöne an Windows Phone ist doch, dass es gar keinen größeren Speicher für eine ruckelfreie und flüssige Performance braucht - zumindest solange man das Gerät nicht als Gameboy benutzen möchte.

Selbst mit 512MB RAM bringt so ein 79 Euro Windows Phone Handy dank seiner flexiblen Kacheloberfläche ein besseres Benutzererlebnis als ein iPhone für 799 Euro oder jedes Android Handy. Und der Flash Speicher lässt sich durch MicroSD Karten erweitern.

Und selbst so ein 79 Euro Handy dürfte mit kostenloser weltweiter Offline Sprachnavigation und kostenlosen weltweiten Offline Karten kommen.

Dazu die drei kostenlosen Wechselcover, ein microSD Slot, der wechselbare große Akku und eine genial ins System implementierte Dual-Sim Option - ein super Einsteigergerät für Leute, die nicht am Smartphone irgendwelche kindischen Spiele spielen möchten, das Smartphone auch nicht als Fotoapparat nutzen möchten und denen ein 4" Display ausreicht.

Wer ein Handy zur Kompensation mangelhafter körperlicher Ausstattung oder als Statussymbol (lol) sucht, sollte natürlich zu etwas anderem greifen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]