> > > > Samsung Galaxy Alpha zeigt sich in britischem Shop für knapp 700 Euro

Samsung Galaxy Alpha zeigt sich in britischem Shop für knapp 700 Euro

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Nachdem zuletzt Bilder und mögliche technische Daten des Galaxy Alpha beinahe im Wochentakt auftauchten, sind nun unter Umständen zahlreiche Details des neuen Samsung-Smartphones verraten worden. Denn der britische Online-Shop MobileFun listete das Gerät fur kurze Zeit, mittlerweile ist das Angebot jedoch nur noch über Googles Websuche zu finden.

Stimmen die Händlerangaben, wird das Galaxy Alpha wie vermutet über ein 4,7 Zoll großes Super-AMOLED-Display mit 1.280 x 720 Pixeln verfügen. Angetrieben wird das Smartphone von einem Exynos-SoC mit acht Kernen, als wahrscheinlich gilt hier das Modell 5433. Genannt werden darüber hinaus eine 12-Megapixel-Kamera mit „superschnellem Autofokus“, der vom Galaxy S5 her bekannte Fingerabdrucksensor sowie ein LTE-taugliches Mobilfunkmodem, überraschenderweise jedoch nur entsprechend Cat 3 mit 100 Mbit pro Sekunde im Downstream.

Keine Angaben gibt es hingegen zum Akku sowie zum angeblich aus Metall bestehenden Gehäuse. Dafür nennt der Händler einen Preis: Mit 549 Britischen Pfund oder umgerechnet knapp 690 Euro fällt dieser angesichts des wahrscheinlich gebotenen vergleichsweise hoch ist.

Aber nicht nur dieser, sondern auch die Ausstattung unterstreicht den Ruf eines iPhone-Konkurrenten. Gegenüber einem Galaxy S5 würde es in den meisten Punkten jedoch schlechter abschneiden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (21)

#12
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3756
Wird es aber nicht.
Wette ich gerne mit dir.
#13
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5299
Da hol ich mir lieber ein iPhone 3GS, dann bekomm ich immerhin ein gutes BS mit dazu.
#14
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12423
Cyanogenmod aufs Alpha und schon hast du auch hier ein gutes BS :D
#15
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5504
Zitat DragonTear;22496141
Cyanogenmod aufs Alpha und schon hast du auch hier ein gutes BS :D


Nö kommt trotzdem nicht an das iOS ran

700 € für ein Samsung mit 720p ist wirklich ein schlechter Scherz, vorallem habe ich gelesen es soll nur 1800 mAh Akku haben :)
#16
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3721
Hmm. CM war zumindest auf dem ersten galaxy S eine Katastrophe. Total die Bastelbude das OS.
#17
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2720
Das aktuelle CM hat mit dem früheren kaum mehr etwas gemein. Der Laden ist mittlerweile richtig professionell organisiert und deren Arbeit kann sich auch sehen lassen.

AOKP-Roms sind trotzdem besser :p.
#18
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5169
Bei dem S1 lag es doch aber auch daran das es kaum Treiber für die Hardware gab, so Geräte gibts ja heute immer noch und da läuft CM auch heute noch eher bescheiden. Aber grundlegend ist CM schon top und deutlich besser als alles was auf Androiden so von Haus aus installiert ist, selbst auf ein Nexus würde ich CM ziehen.

Ob Android/CM nun besser als iOS ist, darüber weigere ich mich hier zu diskutieren, aber perfekt sind sie beide nicht.
Zitat cesium137;22493972
Schlimm genug;) 800€ für lächerliche 4" ist der schlechteste Scherz überhaupt.


Genau, weil sich die Qualität eines Smartphones ja auch einzig in der Größe des Displays und CPU-Takt misst. Sch**ß drauf wenn das OS laggt und alle 10min FCs produziert, solange das ding über 5" und die neuste CPU hat, ists gekauft :wall:
Bei der Denke ist es auch kein Wunder, wenn alle 2 Monate ein Nachfolger mit noch fetterer CPU, aber dem gleichen verbuggten OS vorgestellt wird...
#19
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6906
Zitat -INU-;22500448
Sch**ß drauf wenn das OS laggt und alle 10min FCs produziert, solange das ding über 5" und die neuste CPU hat, ists gekauft :wall:
Bei der Denke ist es auch kein Wunder, wenn alle 2 Monate ein Nachfolger mit noch fetterer CPU, aber dem gleichen verbuggten OS vorgestellt wird...


Danke, dass du das Marktverhalten von Samsung und deren Käufer perfekt auf den Punkt gebracht hast.
Hab gestern aus Spass mal in den SGS4 Sammler gescahut. Seitenweise nur Beschwerden. Und genau die rennen dann in den Laden und kaufen das nächste Samsung Smartphone.
#20
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12423
Zitat L4M4;22501866
Danke, dass du das Marktverhalten von Samsung und deren Käufer perfekt auf den Punkt gebracht hast.
Hab gestern aus Spass mal in den SGS4 Sammler gescahut. Seitenweise nur Beschwerden. Und genau die rennen dann in den Laden und kaufen das nächste Samsung Smartphone.

Und in den iOS Sammlern gibts keine Beschwerden, oder was? :wall:
#21
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6906
Nicht so viele.
Oder im Nexus 4 Sammler. Wenig Beschwerden, eher Fragen zu ROMs und Kernel.


Ausserdem habe ich kein Wort darüber geschrieben, wie es bei anderen aussieht. Nur, weil es beim SGS4 viele gibt, heist das ja nicht automatisch, dass ich der Meinung bin, alle anderen Smartphones seien Perfekt.
Google / Android kommt mMn mit der Nexus Serie am Ehesten an das ran, was ich als "Perfekt" bezeichnen würde. Mein Nexus4 würde mir ohne weiteres die nächsten 5 Jahre reichen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]