> > > > Motorola bestätigt Android L für Moto G und Moto X

Motorola bestätigt Android L für Moto G und Moto X

Veröffentlicht am: von

motorola neuIm Herbst will Google mit Android L eine neue Version seines mobilen Betriebssystems, die man im Rahmen der diesjährigen Google I/O Ende Juni der breiten Öffentlichkeit präsentierte, veröffentlichen. Bis allerdings die ersten Geräte mit der neue Software-Version mittels eines Updates ausgestattet werden, dürften noch ein paar Wochen ins Land ziehen. Wie schon beim letzten großen Update könnte Motorola auch beim kommenden Rollout wieder mit unter den schnellsten Herstellern sein.

Laut Aussagen des Kundensupports soll Motorola entsprechende Updates für zwei seiner Geräte zur Verfügung stellen, sobald Android L offiziell von Google freigegeben wurde. Demnach werden das Motorola Moto X und das Motorola Moto G ein schnelles Update auf die neue Andriod-Generation erhalten. Das Moto E wird dabei allerdings nicht genannt. Ob die Mitarbeiter des Kundendienstes rechtbehalten, bleibt abzuwarten, die ersten Gerüchte hierzu entpuppten sich nämlich als Falschmeldung.

Schlichtes, aber gut verarbeitetes Gehäuse

Moto E soll vermutlich ohne Android 5.0 bleiben, das Moto G und Moto X sollen hingegen ein Update auf die neue Android-Version erhalten.

Android L auf das Nexus 4 portiert

Unterdessen haben es die beiden Entwickler „sykopompos“ und „defconoi“ geschafft, die Entwicklerversion von Android L, die es bislang eigentlich nur für das Nexus 5 und das zweite Nexus 7 gibt, auch auf das Nexus 4 zu portieren. Die Version soll vom Funktionsumfang her dem aktuellen Stand der Entwicklerversion entsprechen und bereits stabil ihren Dienst verrichten. Das ROM kann im entsprechenden Thread auf XDA Developers heruntergeladen werden.

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Hä was jetzt? G oder E? :fresse:
#2
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 4064
G und X, ist korrigiert - Danke.
#3
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Ich habe mir von einem Entwickler sagen lassen, man müsse ledglich ein Betriebssystem von Android mit dem Devicetree eines Gerätes abgleichen, um eine funktionierende ROM zu erhalten. Soll zumindest bei Custom-ROMs so sein.
Wieso ist es dann so schwierig, die Preview von Android L auf andere Geräte zu portieren?
#4
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6911
Zitat
[...]auch die offiziell von Google für Entwickler freigegebene Android-L-Version für das Nexus 5 enthält noch zahlreiche Fehler.


Deßwegen.
Die, die es derzeit haben, sind quasi Betatester.

Warte, bis die nächste ANdroid Version offiziell rauskommt - dann wird es auch für andere Geräte Roms regnen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]