> > > > HTC: Schwache Zahlen trotz guter Wertungen

HTC: Schwache Zahlen trotz guter Wertungen

Veröffentlicht am: von

htc 2013Gute bis sehr gute Wertungen von Testern, zufriedene Kunden sowie die Auszeichnung, das wohl beste Android-Smartphone anzubieten und dennoch vergleichsweise geringe Verkaufszahlen und sinkende Einnahmen: Was wie eine Zusammenfassung des ersten HTC-Halbjahres 2013 klingt, scheint auch 2014 wieder aktuell zu sein.

Denn nach zunächst positiven Entwicklungen in den Monaten März und April hat HTC für den Monat Mai eine Rückkehr in den negativen Bereich eingeräumt. Der Umsatz ging im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 27 Prozent zurück, gegenüber dem Vormonat um gut 4 Prozent. Zwar nennt das Unternehmen keine Absatzzahlen, laut TechCrunch seien diese aber ebenfalls zurückgegangen.

Eine Erklärung hierfür kann das US-Portal nicht liefern, vermutet wird aber auch dort eine Wiederholung der Geschichte. Denn wie schon das erste One vor einem Jahr schnitt die aktuelle zweite Generation gut bis sehr gut ab. Anders als vor zwölf Monaten ist bislang jedoch nicht von Lieferproblemen bei einzelnen Komponenten und somit einem zu geringen Angebot an Geräten die Rede, darüber hinaus wurde die Werbekampagne überarbeitet. Doch stimmen die Vermutungen, dürfte vor allem Samsung erneut vorbeigezogen sein, das Galaxy S5 kam nur wenige Tage nach dem One (M8) in den Handel; mit dem Sony Xperia Z2 startete kurze Zeit später auch der nächste direkte Konkurrent.

HTC selbst zeigt sich zumindest nach Außen hin weiter zuversichtlich. Denn an den - unbekannten - Absatzzielen für das zweite Quartal hält man laut Bloomberg auch weiterhin fest. Möglichwerweise, da die April-Zahlen äußerst positiv ausfielen und man auf einen starken Juni hofft. Ein Blick zurück ins vergangene Jahr zeigt aber, dass das Sommergeschäft alles andere als einfach und absatzfördernd ist.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (24)

#15
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1654
Ich hab in 18 Jahren mit Handy und Smartphone noch nie einen Akku nachgekauft oder getauscht...
#16
Registriert seit: 06.06.2014

Matrose
Beiträge: 1
Ich musste auch noch nie einen Akku tauschen und das bei regelmäßiger Nutzung meines 3GS, bevor der Akku kaputt geht, hast du dir eh ein neues Handy gekauft.

Schade das HTC es einfach nicht schafft, finde die Firma 100 mal sympathischer als Samsung , mal davon ab das sie das meiner Meinung nach viel bessere Produkt anbieten. Leider wird von jedem 08/15 User nunmal Apple oder Samsung gekauft, schade.
#17
customavatars/avatar45355_1.gif
Registriert seit: 19.08.2006
München
Admiral
Beiträge: 8297
Zitat TheWatch;22284789
Ich kann nicht verstehen was an einem Austauschbaren Akku so dran sein soll? Apple fährt seit zig JAhren damit sehr gut, mein LG läuft auch seit einem halben Jahr völlig Stressfrei (auf den Akku bezogen) und mein Vater ist mit seinem M7 auch sehr sehr zufrieden. Ich behaupte mal das 50 % aller Benutzer beim Kauf erstmal leicht überfordert sind den Akku einzulegen und den Akkudeckel richtig aufzustecken. Und danach fassen sie ihn auf Grund dieser Erfahrung nicht mehr an.


ich würde gern mal wissen,von denen die immer nach den Akkus plärren,ob diese wirklich jaaaaahrelang das gleiche Gerät verwenden.

Zitat monosurround;22284812
Ich hab in 18 Jahren mit Handy und Smartphone noch nie einen Akku nachgekauft oder getauscht...


Ixh auch nicht und ich kenne auch niemanden der das gemacht hat. Selbst die die Samsung nutzen.
#18
Registriert seit: 09.06.2011
Muc
Kapitän zur See
Beiträge: 3715
Zitat soul4ever;22291704
ich würde gern mal wissen,von denen die immer nach den Akkus plärren,ob diese wirklich jaaaaahrelang das gleiche Gerät verwenden.


vor allem: nur dass er nicht einach ohne werkzeug etc. entnehmbar ist, heißt ja nicht zwangsläufig daß er verklebt ist. bei den iphones zb. läßt er sich ja auch von laien problemlos tauschen mit dem richtigen werkzeug. Und wen der hersteller richtig gearbeitet hat und der akku einen anspruchsvollen 24std. tag übersteht, wozu muss man ihn denn dann wechseln müssen zwischendurch?
#19
customavatars/avatar45355_1.gif
Registriert seit: 19.08.2006
München
Admiral
Beiträge: 8297
Das kommt dazu. Viele beziehen sich aber auch auf die Langlebigkeit. Vom Umwelt Aspekt brauchen wir darüber nicht zu diskutieren,das ist negativ keine frage. Aber das ist Autofahren auch...
#20
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2839
*aufgeräumt*
Man muss sich beim Diskutieren nicht immer gegenseitig angehen und alles als Fanboy Gelaber abstempeln, weil ein anderer Use anderer Meinung ist...
#21
Registriert seit: 09.06.2011
Muc
Kapitän zur See
Beiträge: 3715
Zitat soul4ever;22291809
Das kommt dazu. Viele beziehen sich aber auch auf die Langlebigkeit. Vom Umwelt Aspekt brauchen wir darüber nicht zu diskutieren,das ist negativ keine frage. Aber das ist Autofahren auch...


Entscheidend ist doch, daß die geräte mal verstärkt auf lange akkulaufzeiten getrimmt werden, dann braucht es auch nicht so schnell nen neuen Akku wenn der alte bißchen nachläßt, das wäre nämlich wirklich ökologisch. Und die Geräte mal anständig mit updates zu versorgen wäre auch mal angezeigt, dann werden die nämlich auch noch viel länger genutzt (siehe apple).
#22
customavatars/avatar85902_1.gif
Registriert seit: 26.02.2008
Solingen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2259
Zitat soul4ever;22291704
ich würde gern mal wissen,von denen die immer nach den Akkus plärren,ob diese wirklich jaaaaahrelang das gleiche Gerät verwenden.



Ixh auch nicht und ich kenne auch niemanden der das gemacht hat. Selbst die die Samsung nutzen.



Du kennst niemanden der bei seinem Galaxy S2 (z.b.) ein Akku nachgekauft hat oder sogar den größeren offiziellen Akku nachgerüstet haben? Dann scheinst du nicht viele Leute zukennen die mit Smartphones umgehen..
#23
customavatars/avatar45355_1.gif
Registriert seit: 19.08.2006
München
Admiral
Beiträge: 8297
Nope, mein Bekanntenkreis nutzt nur Nokias von 1998 /Ironie off

Da hat noch bei keinem das Gerät schlapp gemacht. Muss aber zugeben. Die die es über 2 Jahre nutzen, kann ich an einer Hand abzählen.
#24
Registriert seit: 13.05.2014

Matrose
Beiträge: 6
Was habt ihr alle immer mit euren auswechselbaren Akkus? Das bringt doch mittlerweile ehh nichts mehr.. Der Akku reicht bei aktiver Nutzung ein Tag, und über die Nacht ist genug zeit zum aufladen.. Des weiteren kauft man sich mittlerweile (kriegt es vom anbieten umsonst bei Vertragsverlängerung) jede zwei Jahre ein neues Handy.. Und in der Zeit verliert der Akku zwar an Leistung, sie sollte aber immernoch ausreichen (und auch noch mehr Jahre)!
Also wozu?
Und bei highend erwarte ich dann aber schon ein edles Gehäuse und kein Plastik was sich so anfühlen und auch aussehen soll als wäre es wertig..
Htc ist mir da viel lieber als samsung..
Und hier auf die Hardware zu verweisen ist auch Schwachsinn. Was bringt die beste Hardware wenn das Betriebssystem schlecht optimiert ist? Und genau davon lebt Apple, und überlebt damit sogar sehr erfolgreich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]