> > > > Samsung Galaxy Ace Style startet noch diesen Monat (Update)

Samsung Galaxy Ace Style startet noch diesen Monat (Update)

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Während Technikbegeisterte auf den Start des Galaxy S5 am kommenden Freitag warten, hat Samsung in der vergangenen Nacht ein neues Modell vorgestellt, das am anderen Ende der Preisskala rangiert. Zwar wurde noch kein Preis für das Galaxy Ace Style aufgerufen, aufgrund der Ausstattung wäre eine unverbindliche Empfehlung oberhalb von 200 Euro aber eine Überraschung.

Denn das neue Smartphone verfügt über ein 4 Zoll großes Display mit 800 x 480 Pixeln, einen 1,2 Ghz schnellen Dual-Core-SoC sowie 512 MB Arbeitsspeicher; der 4 GB fassende interne Speicher kann per microSD-Karte erweitert werden. Für Fotos stehen ein Sensor mit 5 Megapixeln auf der Rück- und 0,3 Megapixeln auf der Vorderseite zur Verfügung, einen Blitz gibt es nicht. In puncto Schnittstellen spricht Samsung von Bluetooth 4.0, WLAN nach n-Standard und NFC, zu den unterstützten Mobilfunkstandards gibt es hingegen keine Angaben - LTE dürfte aller Wahrscheinlichkeit aber ebenso wenig nutzbar sein wie HSPA+.

samsung galaxy ace style

Im Innern des 121,2 x 62,7 x 10,6 mm großen, wahlweise in Weiß oder Dunkelgrau erhältlichen Galaxy Ace Style steckt ein 1.500 mAh fassender Akku. Ausgeliefert wird das neue Modell bereits in diesem Monat, ab Werk wird Android 4.4 mitsamt einer abgesteckten Version der Samsung-eigenen Oberfläche TouchWiz vorinstalliert sein.

Zu den wichtigsten Konkurrenten dürften vor allem diverse Schwestermodelle wie das Galaxy Ace 3 LTE oder das Galaxy S3 Mini gehören, aber auch Motorolas Moto G. Gelistet wird das Galaxy Ace Style im deutschen Handel noch nicht.

Update: In Deutschland soll das neue Einsteigergerät erst Ende des zweiten Quartals an den Start gehen. Dann werden unverbindliche 159 Euro verlangt, womit es es sich auf einem Niveau mit dem besser ausgestatteten Motorola Moto G bewegt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar6388_1.gif
Registriert seit: 03.07.2003

Gefreiter
Beiträge: 50
Wenn Samsung weiter solche Smartphones auf den Markt wirft ist es bald vorbei mit der Marktführerschaft.

Nur mal so zum vergleich das Lumia 635 gibt es für 180€ UVP. Ausstattung fast identisch es fehlt eine Frontkamera, dafür gibt es aber LTE einen Quadcore SoC und 8 GB internen Speicher.
#2
customavatars/avatar175926_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1586
Irgendwie hab ich so das gefühl das jeden Monat mindestens 3 neue Smartphones rauskommen oder täusche ich mich da? Wer soll das den alles kaufen...
#3
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2919
ich glaub eher da wird auf lager liegende "alte" Hardware verwurstet um mit neuem Namen und "aktuellem" Android noch ein paar $$ mehr abzukassieren.

anstatt für "alte" Smartphones die technisch locker dazu in der Lage wären - kostenlose Softwareupdates zu bringen...
#4
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1969
Die Specs sind lächerlich, und wo da der "Style" ist, weiß ich auch nicht.
#5
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3304
Dualcore 512MB RAM und Touchwiz na viel Spaß damit
#6
Registriert seit: 07.03.2010
Werne
Korvettenkapitän
Beiträge: 2244
Zitat RainbowCrash;22067804
Dualcore 512MB RAM und Touchwiz na viel Spaß damit


Dachte ich mir auch :vrizz:


Ist das auf das Bild ein Original ? Wenn ja dann sieht es für mich genau so aus wie das S3 mini.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]