> > > > iPhone 5c mit 8 GB soll Preislücke schließen

iPhone 5c mit 8 GB soll Preislücke schließen

Veröffentlicht am: von

iphone5c-logoBisher unbestätigten Gerüchten zufolge wird Apple morgen ein iPhone 5c mit 8 GB Speicher vorstellen. Erst in der vergangenen Woche tauchten Berichte auf, die von Lagerbeständen unverkaufter iPhone-5c-Modelle in Millionenhöhe sprachen. Das neue iPhone 5c mit 8 GB soll preislich die Lücke zwischen dem iPhone 4s mit 399 Euro und dem bisher kleinsten iPhone 5c mit 16 GB für 599 Euro schließen. Demnach dürfte Apple das iPhone 5c mit 8 GB für 499 Euro anbieten.

Angeblich plant O2 ein Angebot zum kleinen iPhone 5c, das dort in Raten zu einem Gesamtpreis von 510 Euro angeboten wird. Gesenkt werden soll auch der Preis der 16- und 32-GB-Variante, die 20 bis 30 Euro günstiger werden sollen. Der Preis eines Smartphones spielt offenbar oftmals eine wichtigere Rolle, als die gebotenen Features. Apple schätzte die Nachfrage nach dem iPhone 5c eigenen Angaben zufolge völlig falsch ein und korrigiert die Produktion mehrmals. Während das iPhone 5s zu Beginn kaum zu haben war und wochenlange Wartezeiten ansammelte, verkaufte ich das iPhone 5c weniger gut und war zu jeder Zeit in allen Ausführungen schnell zu bekommen.

Natürlich will sich Apple bisher nicht zu dieser Meldung äußern.