> > > > LG G3 mit QHD-Auflösung?

LG G3 mit QHD-Auflösung?

Veröffentlicht am: von

lg-logo-2011

Wir hatten bereits vor einigen Tagen berichtet, dass das kommende LG G3 eventuell gegen Wasser und Staub geschützt sein soll und sich damit am Samsung Galaxy S5 orientieren wird. Inzwischen ist nun ein weiteres Gerücht um das Smartphone aufgetaucht. Denn wie ein Hintergrundbild des Gerätes zeigt, soll das G3 mit einer QHD-Auflösung an den Start gehen. Demnach würde das vermutete 5,2-Zoll-Display eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten besitzen und damit eine höhere Pixeldichte als der direkte Kontrahent aus dem Hause Samsung bereitstellen.

Leider sind bisher noch keine genauen Details zum LG G3 bekannt. Da die Vorstellung aber bereits in den kommenden Wochen stattfinden soll, werden sich interessierte Kunden wohl nicht mehr lange gedulden müssen. Mit Sicherheit werden in den kommenden Wochen auch immer wieder neue Gerüchte zu dem Gerät auftauchen.

lg g3 backend screenshot

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (21)

#12
Registriert seit: 13.10.2005
Magdeburg
Admiral
HWLUXX Superstar
Beiträge: 20000
Zitat bundymania;21979560
Das kann ich so bestätigen, Akku hält deutlich spürbar länger als z.B. beim Samsung S3 oder S4 & Note


die akkulaufzeit eines smartphones hängt von so wahnsinnig vielen faktoren ab das solch eine aussage einfach unfug ist..

das LG G2 hat nen knapp 10% größeren akku als das S4, gleichzeitig aber auch nen etwas größeres Display.

Die Akkulaufzeit kann also unter gleichen bedingungen garnicht spürbar besser oder schlechter sein.

LG G2 im Test (Seite 5) - ComputerBase
#13
customavatars/avatar3070_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
...bei Freiburg
Admiral
Beiträge: 13445
Es kommt hier auf die Anwendung an. Bei 3G Talktime hat das G2 einen DOPPELT so guten Wert wie das S4 bei GSMarena. Und auch sonst schneidet es überall nochmal besser ab als das S4. LG hat einfach Softwaretechnisch nicht so viel murks wie Samsung, daher holen sie eben noch mehr raus.
#14
Registriert seit: 13.10.2005
Magdeburg
Admiral
HWLUXX Superstar
Beiträge: 20000
Zitat KingKill;21980640
Es kommt hier auf die Anwendung an.


sag ich ja,
ich finde das G2 prinzipiell auch sehr sexy (hatte es auch mal paar tage hier)

aber dass das ding keinen SD slot hat ist für mich einfach nen nogo
#15
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1933
Zitat sTOrM41;21980389
die akkulaufzeit eines smartphones hängt von so wahnsinnig vielen faktoren ab das solch eine aussage einfach unfug ist..

das LG G2 hat nen knapp 10% größeren akku als das S4, gleichzeitig aber auch nen etwas größeres Display.

Die Akkulaufzeit kann also unter gleichen bedingungen garnicht spürbar besser oder schlechter sein.

LG G2 im Test (Seite 5) - ComputerBase


Deine Aussagen sind genau so Unfug.

Größeres Display = 10% mehr Akkuverbrauch??

Snapdragon 600 vs 800 ?

Samsung Bloatware vs LG?

Es gibt hier viele Faktoren, wo sich die beiden Handys voneinander unterscheiden können. Fakt ist aber, dass dem G2 unabhängig von den technischen Daten und der Softwareplattform gute Akkulaufzeiten bescheinigt werden.
#16
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3304
Zitat creeeech;21979020
Warum zur Hölle orientiert sich LG am Galaxy S5, wenn schon das Sony Xperia Z wasser- und staubgeschützt war? Bloss weil Samsung jetzt auch nachgezogen hat?


+1, wäre mit dem Z kein Staub/Wassergeschütztes Smartphone bekommen wären Samsung/LG kaum mit auf den Zug aufgesprungen.

Zum Thema Auflösung, JETZT wirds wirklich lächerlich. Full-HD ist mehr als ausreichend, QHD braucht am Smartphone kein Mensch.
#17
Registriert seit: 13.10.2005
Magdeburg
Admiral
HWLUXX Superstar
Beiträge: 20000
Zitat zephyr;21980939
Deine Aussagen sind genau so Unfug.

Größeres Display = 10% mehr Akkuverbrauch??

Snapdragon 600 vs 800 ?

Samsung Bloatware vs LG?

Es gibt hier viele Faktoren, wo sich die beiden Handys voneinander unterscheiden können. Fakt ist aber, dass dem G2 unabhängig von den technischen Daten und der Softwareplattform gute Akkulaufzeiten bescheinigt werden.


das s4 gibts auch mit dem snapdragon 800 und auch ohne bloatware (google edition)..
#18
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2556
Zitat sTOrM41;21981453
das s4 gibts auch mit dem snapdragon 800 und auch ohne bloatware (google edition)..


Schafft dennoch nicht die Akkulaufzeit eines G2.. Wie man es dreht und wendet, LG kann vllt kein Design, aber sie können gute Displays und sie setzen gute Akkus ein..

Selber G2 Nutzer (stock Rom mit ADW Launcher Ubuntu Tehme), 2-3 Tage sind kein Problem. Das letzte Smartphone was das konnte war ein RazrI . Das hat aber QHD und nur einen 1C 2T Prozessor.
Selber vermisse ich keinen SD Slot, auch wenn ich vorher fast 3 Jahre einen Hatte. Und die 16GB Reichen mir völlig, selbst mit div, Anlagencodes für die Arbeit.

Wenn schon Tests posten, dann bitte nicht den Schund von CB, die eh keine Ahnung haben von Handys ;)

http://www.androidnext.de/tests/lg-g2/

http://www.techradar.com/reviews/phones/mobile-phones/lg-g2-1171025/review

http://www.engadget.com/2013/09/09/lg-g2-review/

Such dir einen aus
#19
customavatars/avatar136240_1.gif
Registriert seit: 19.06.2010
Berlin
Moderator
Beiträge: 14960
Kein gutes Design? Das G2 sieht mega nice aus. Dieser dünne Rand ist echt sexy. Dadurch liegt es, trotzdem es nur ein 0,3" kleineres Display als mein altes Note 2 hat, gefühlt 100x besser in der Hand. Das Einzige was ich zu kritisieren hätte wäre die Plastikrückseite, aber da ist Samsung auch noch viel viel schlimmer (S und Note Serie).

Edit: aber ob man ein Design nun gut findet oder nicht, bleibt halt Geschmackssache ..

Edit2: Wurde hier ein Beitrag gelöscht? Nun passt mein Post garnicht mehr so wirklich ^^

Gesendet von meinem LG-D802 mit der Hardwareluxx App
#20
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1933
Naja die Vorderseite besteht eigentlich nur aus dem Bildschirm (das liebe ich an dem Handy) daher kann man da ja kaum von Design sprechen. Die Rückseite sieht in der Tat nett aus aber auch nur wenn man sie nicht anfasst. Hier wurde ich direkt (negativ) an Samsung erinnert die es auch schaffen ihre 500€+ Smartphones immer und immer wieder mit glatter und schmieriger Plastikrückseite auszustatten.
Zumindest ist die Rückseite nicht klapprig und zerbrechlich wie bei Samsung (SII und SIII). Dennoch musste sofort eine Hülle auf mein G2 damit es nicht komplett verschmiert und dauernd aus der Hand rutscht.
#21
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2556
Zitat zephyr;21983216
Naja die Vorderseite besteht eigentlich nur aus dem Bildschirm (das liebe ich an dem Handy) daher kann man da ja kaum von Design sprechen. Die Rückseite sieht in der Tat nett aus aber auch nur wenn man sie nicht anfasst. Hier wurde ich direkt (negativ) an Samsung erinnert die es auch schaffen ihre 500€+ Smartphones immer und immer wieder mit glatter und schmieriger Plastikrückseite auszustatten.
Zumindest ist die Rückseite nicht klapprig und zerbrechlich wie bei Samsung (SII und SIII). Dennoch musste sofort eine Hülle auf mein G2 damit es nicht komplett verschmiert und dauernd aus der Hand rutscht.

Gebe ich dir Recht.. Naja muss dazu sagen, ich habe 260€ bezahlt für das G2 :D Dazu noch ne Mumbi Hülle und gut.. Das Display ist Extrem sexy, der Rest ist halt eben ein Smartphone wie jedes andere auch
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]