> > > > MWC 2014: ZTE Grand Memo II LTE - Riesensmartphone mit LTE (Video-Update)

MWC 2014: ZTE Grand Memo II LTE - Riesensmartphone mit LTE (Video-Update)

Veröffentlicht am: von

ZTE Logo 2012

Die Grand Memo-Serie definiert sich vor allem über ihre enorme Displaygröße. Den MWC nutzte ZTE wie erwartet, um die Serie um ein weiteres, riesiges Modell auszubauen. Das Grand Memo II LTE erreicht mit seinem 6-Zoll-HD-Display nahezu Tablet-Maße – es ist exakt 161,5 x 83 x 7,2 mm groß.

Das IPS-Panel verspricht eine hohe Blickwinkelstabilität. Neben dem großen Display soll vor allem die LTE-Unterstützung zum Kauf verleiten. Als SoC dient Qualcomms Quad-Core Snapdragon 400. Der Arbeitsspeicher ist immerhin 2 GB groß, der eMMC-Speicher hat eine Kapazität von 16 GB. ZTE verbaut zwei Kameras. Die rückseitige Kamera ist ein Sony BSI-Modell mit 13 MP und einer Blende von F2.2. Low-Light-Fotos sollen außerdem durch einen integrierten Blitz erleichtert werden. Auch bei der Frontkamera geizt ZTE nicht mit Megapixeln und verbaut ein 5-MP-Modell. ZTE betonte während der Pressekonferenz, wieviel Wert bei der Entwicklung auf eine lange Akkulaufzeit gelegt wurde. Der 3.200 mAh-Akku soll in Kombination mit diversen Energiesparmaßnahmen bis zu 16 Stunden Videowiedergabe bis zu 72 Stunden Musikwiedergabe ermöglichen. Ein IR-Blaster dient zum Steuern des Fernsehers oder weiterer Heimelektronik.

ZTE hat sich nicht nur der Hardware des Grand Memo II LTE angenommen, sondern bietet auch eine eigene Benutzeroberfläche an. Das vorinstallierte Android 4.4 wurde um das MiFavor 2.3 UI erweitert. Diese Benutzeroberfläche ermöglicht vor allem die Nutzung eines Split-Screen-Modus, der für mehr Produktivität sorgen soll.

Wie von ZTE gewohnt, wird das Grand Memo II LTE zuerst auf dem chinesischen Markt angeboten. Wann genau es auch in Europa verkauft wird, ist noch unklar. 

Update: Im Anschluss an die Pressekonferenz konnten wir uns einen ersten Eindruck vom großformatigen ZTE-Smartphone machen und reichen deshalb noch ein angefasst-Video nach:

Social Links

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 08.07.2007
Rheinland-Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4978
Was ? NUR 6 Zoll aufm Display? Das ist doch viel zu klein!

Ist doch lächerlich, wozu sich so ein Gerät kaufen, wenn man nicht auf 100 Meter schon sieht dass man voll einen an der Waffel hat?

Also ich wünsche mir eins mit mindestens 13", aber bitte mit einer Umhängeschleife, denn die ollen Jeanshersteller kriegens ja nicht auf die Reihe endlich mal ordentlich große Tasche bei ihren Produkten zu integrieren.

Wir sind auf dem richtigen Weg !

... WTF?
#2
customavatars/avatar146097_1.gif
Registriert seit: 31.12.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3427
Erinnert mich irgendwie an den iPad Rollout vor ein paar Jahren, wo mich einige User ernsthaft fragten, ob sie nicht mit dem iPad telefonieren könnten...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]