> > > > MWC 2014: ZTE Grand Memo II LTE - Riesensmartphone mit LTE (Video-Update)

MWC 2014: ZTE Grand Memo II LTE - Riesensmartphone mit LTE (Video-Update)

Veröffentlicht am: von

ZTE Logo 2012

Die Grand Memo-Serie definiert sich vor allem über ihre enorme Displaygröße. Den MWC nutzte ZTE wie erwartet, um die Serie um ein weiteres, riesiges Modell auszubauen. Das Grand Memo II LTE erreicht mit seinem 6-Zoll-HD-Display nahezu Tablet-Maße – es ist exakt 161,5 x 83 x 7,2 mm groß.

Das IPS-Panel verspricht eine hohe Blickwinkelstabilität. Neben dem großen Display soll vor allem die LTE-Unterstützung zum Kauf verleiten. Als SoC dient Qualcomms Quad-Core Snapdragon 400. Der Arbeitsspeicher ist immerhin 2 GB groß, der eMMC-Speicher hat eine Kapazität von 16 GB. ZTE verbaut zwei Kameras. Die rückseitige Kamera ist ein Sony BSI-Modell mit 13 MP und einer Blende von F2.2. Low-Light-Fotos sollen außerdem durch einen integrierten Blitz erleichtert werden. Auch bei der Frontkamera geizt ZTE nicht mit Megapixeln und verbaut ein 5-MP-Modell. ZTE betonte während der Pressekonferenz, wieviel Wert bei der Entwicklung auf eine lange Akkulaufzeit gelegt wurde. Der 3.200 mAh-Akku soll in Kombination mit diversen Energiesparmaßnahmen bis zu 16 Stunden Videowiedergabe bis zu 72 Stunden Musikwiedergabe ermöglichen. Ein IR-Blaster dient zum Steuern des Fernsehers oder weiterer Heimelektronik.

ZTE hat sich nicht nur der Hardware des Grand Memo II LTE angenommen, sondern bietet auch eine eigene Benutzeroberfläche an. Das vorinstallierte Android 4.4 wurde um das MiFavor 2.3 UI erweitert. Diese Benutzeroberfläche ermöglicht vor allem die Nutzung eines Split-Screen-Modus, der für mehr Produktivität sorgen soll.

Wie von ZTE gewohnt, wird das Grand Memo II LTE zuerst auf dem chinesischen Markt angeboten. Wann genau es auch in Europa verkauft wird, ist noch unklar. 

Update: Im Anschluss an die Pressekonferenz konnten wir uns einen ersten Eindruck vom großformatigen ZTE-Smartphone machen und reichen deshalb noch ein angefasst-Video nach:

Social Links

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 08.07.2007
Rheinland-Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4978
Was ? NUR 6 Zoll aufm Display? Das ist doch viel zu klein!

Ist doch lächerlich, wozu sich so ein Gerät kaufen, wenn man nicht auf 100 Meter schon sieht dass man voll einen an der Waffel hat?

Also ich wünsche mir eins mit mindestens 13", aber bitte mit einer Umhängeschleife, denn die ollen Jeanshersteller kriegens ja nicht auf die Reihe endlich mal ordentlich große Tasche bei ihren Produkten zu integrieren.

Wir sind auf dem richtigen Weg !

... WTF?
#2
customavatars/avatar146097_1.gif
Registriert seit: 31.12.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3427
Erinnert mich irgendwie an den iPad Rollout vor ein paar Jahren, wo mich einige User ernsthaft fragten, ob sie nicht mit dem iPad telefonieren könnten...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]