> > > > Benchmark gibt zwei Galaxy-S5-Modelle preis

Benchmark gibt zwei Galaxy-S5-Modelle preis

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Bevor ein neues Smartphone-Modell vom Hersteller überhaupt erst einmal offiziell vorgestellt wird, tauchen oftmals einige Zeit vorher vermeintliche Benchmark-Ergebnisse auf, die mitunter auch die technischen Eigenschaften aufzeigen. So ist es nun zumindest dem Galaxy S5 vom südkoreanischen Unternehmen Samsung ergangen. In diesen Ergebnissen werden zwei Galaxy S5-Modelle aufgelistet. Bereits im letzten Monat haben wir über das Gerücht berichtet, dass Samsung eine Standard- und eine Prime-Version des neuen Flaggschiffs auf den Markt werfen möchte. Die nun aufgetauchten AnTuTu-Benchmarkergebnisse steigern die Wahrscheinlichkeit, dass an diesem Gerücht auch etwas dran ist.

Die Prime-Version des Galaxy S5 hat von Samsung die Bezeichnung "SM-G900R4" erhalten. Das Herzstück wird aus einem Qualcomm Snapdragon 800 gebildet, der bei diesem Modell mit einer maximalen Taktfrequenz von 2,5 GHz zu Werke geht. Den Grafikpart übernimmt laut des Benchmarks die Adreno 330-GPU und die Arbeitsspeicher-Kapazität liegt bei 3 GB. Abgesehen vom 200 MHz höheren Prozessortakt entsprechen diese Eckdaten den Spezifikationen des Galaxy Note 3. Das verwendete Display wurde mit 2560 x 1440 Bildpunkten betrieben, was allerdings schon vorher vermutet wurde. Ebenso passen die Angaben zu den beiden Kameras. Die hintere löst auch laut des AnTuTu-Benchmarks mit 16 und die Front-Kamera mit 2,1 Megapixel auf. Der Massenspeicher wird mit 32 GB angegeben.

Samsung
Die Spezifikationen der Prime- und Standard-Version des Galaxy S5.

Die Standard-Version hingegen hört auf die Bezeichnung "SM-G900H" und wurde an einigen Stellen abgespeckt, was dieser Benchmark nun auch bestätigt. In diesem Smartphone soll hingegen auf den Exynos 5422-Octa-Core-Prozessor gesetzt werden, der sich frequenztechnisch bis auf 1,5 GHz taktet. Als GPU soll laut der Datenbank der Mali T628 herhalten. Der Arbeitsspeicher wird von 3 GB auf 2 GB heruntergeschraubt. Aber auch das Display der Standard-Version wird "nur" mit 1920 x 1080 Pixel betrieben. An den Kameras scheint Samsung nichts verändert zu haben, denn auch hier werden 16 Megapixel für die hintere Kamera und 2,1 Megapixel für die vordere Kamera angegeben. Allerdings wurde die Speicher-Kapazität bei 16 GB belassen. Auf beiden Geräten wurde der Benchmark zusammen mit der Android-Version 4.4.2 ausgeführt.

In spätestens 13 Tagen werden wir wissen, ob diese Informationen von Samsung auch offiziell bestätigt werden, denn am 23. Februar möchte der Konzern das Galaxy S5 auf dem Mobile World Congress vorstellen, wo wir auch anwesend sein werden.

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1124
Qualcomm Snapdragon 800 ? Ich dachte der 805 soll zum Einsatz kommen ? War da nicht mal etwas ?

Mfg
ssj3rd
#2
customavatars/avatar38349_1.gif
Registriert seit: 09.04.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2612
Der 805 wird erst Ende des 1. Halbjahres fertig und Samsung braucht schon riesige Mengen im März.

Ich denke mal der 805 kommt zwischen Juni und Juli und der 810 Zwischen November und Dezember.

805 kommt ja noch in 28nm und der 810 in 20nm soweit mir bekannt ist.
#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3745
Abwarten - Samsung wird schon Sorge tragen, dass nix an Infos raus kommt - und die Gerüchteküche lebt ja von ihrer Spinnerei.
#4
Registriert seit: 14.08.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 810
Wen interssierts.

Ich bin maßlos entäuscht vom Samsung Galaxy Note 2. Für mich gibt es die nächsten 10 Jahre nur noch Apple.
#5
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
@Padagon
Man darf nicht alles einem Gerät abhängig machen! Es gibt leider nun mal von jedem Produkt/Ware schlechte Produktionstage etc. das wirst du leider nun mal überall finden.

Aber denkst du das im ernst, das Apple, Samsung etc. in 10 Jahren noch so Groß oder einen Marktanteil haben wie wie aktuell?
Der Markt ändert sich täglich und somit kann auch eine Unbekannte Firma zum vorschein kommen wie damals Apple mit dem 3gs wo eine Revulution war! Aber nun ist Apple nicht mehr das was es mal war und das zeigen die Marktanteile und das ist Fakt!

Aber abwaren was da kommt, das was mit dem S5 kommt, wird bestimmt nichts billiges wenn man diesen Benchmarks Glauben schenken kann....
#6
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat Nightspider;21830085
Der 805 wird erst Ende des 1. Halbjahres fertig und Samsung braucht schon riesige Mengen im März.

Ich denke mal der 805 kommt zwischen Juni und Juli und der 810 Zwischen November und Dezember.

805 kommt ja noch in 28nm und der 810 in 20nm soweit mir bekannt ist.


Ihr habt vergessen, dass Samsung vom S5 ja noch 20 weitere Versionen herausbringen muss lol
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]