> > > > Motorola Moto X kommt für 349 Euro nach Deutschland

Motorola Moto X kommt für 349 Euro nach Deutschland

Veröffentlicht am: von

motorola neuErst gestern hatten wir ausführlich berichtet, dass der Internetriese Google das Mobilfunkunternehmen Motorola an Lenovo verkauft hat. Trotzdem laufen die Geschäfte bei Motorola natürlich weiter und so bringt der Hersteller in wenigen Tagen sein Moto X in den deutschen Handel. Das Gerät ist schon längere Zeit in den USA erhältlich, soll aber laut einem Händler in wenigen Tagen auch in Deutschland zur Verfügung stehen. Ursprünglich sollte das Moto X bereits im August für rund 429 Euro erhältlich sein, aber der Termin wurde von Motorola nicht eingehalten. Inzwischen wurde auch die unverbindliche Preisempfehlung reduziert und liegt nun bei 349 Euro für die 16-GB-Version.

Das Gerät bietet ein 4,7 Zoll Display mit einer Auflösung von 720 x 1.280 Bildpunkten und wird von einem Qualcomm Snapdragon S4 Pro angetrieben. Der SoC besitzt zwei Rechenkerne bei einer Taktfrequenz von 1,7 GHz und wird von einem 2 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt. Die Rückkamera besitzt eine Auflösung von 10 Megapixeln, wohingegen die Frontlinse mit 2 Megapixeln aufnimmt. Neben HSPA+ wird auch LTE mit bis zu 100 Mbit/s unterstützt und natürlich wird auch ein WLAN-Modul bereitstehen.

Das Motorola Moto X soll in wenigen Tagen bei allen Händlern in den Regalen stehen und für die bereits erwähnten 349 Euro seinen Besitzer wechseln.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar54532_1.gif
Registriert seit: 28.12.2006
Chicago
Flottillenadmiral
Beiträge: 4226
Ne dann lieber Nexus 5
#5
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1719
Eigentlich war ich wirklich gespannt auf das Moto X, aber wenn Lenovo jetzt die Zügel in der Hand hat, befürchte ich, dass es bzgl. der Updates nicht mehr so gut aussehen wird, wie bisher :/
#6
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14009
Tolles Phone zum fairen Preis. Leider ohne Moto Maker und stark vom Nexus5 bedrängt.
#7
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 25232
Im Grunde mal ein Smartphone, welches durchdacht ist, was die Hardware anbelangt. Sehe kein Grund einen Achtkerner in einem Phone zu haben :D 4,5" oder 4,3" würden mir aber noch besser gefallen.
#8
customavatars/avatar34168_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Das kleine Haus auf Karkand
Korvettenkapitän
Beiträge: 2367
@Bill

und wie willst dann einen iPemmel vergleich gewinnen :D
#9
customavatars/avatar21493_1.gif
Registriert seit: 03.04.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1431
Zitat Chiller3333;21781869
Eigentlich war ich wirklich gespannt auf das Moto X, aber wenn Lenovo jetzt die Zügel in der Hand hat, befürchte ich, dass es bzgl. der Updates nicht mehr so gut aussehen wird, wie bisher :/


+1
#10
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2542
Zitat Chiller3333;21781869
Eigentlich war ich wirklich gespannt auf das Moto X, aber wenn Lenovo jetzt die Zügel in der Hand hat, befürchte ich, dass es bzgl. der Updates nicht mehr so gut aussehen wird, wie bisher :/


Darum mache ich mir weniger sorgen. Das Updateverhalten von Motorola war in der letzten Zeit alles andere als Vorbildlich.. Lenovos K Smartphones konnte man wenigsten gut Updaten und auch zur not Flashen. Mein Razr I wartet immer noch auf sein Update.

Wenn Motorola das Moto X für 320€ raushaut, dann ist das ein sehr guter Preis. Qualitativ ist Motorola seit Jahren auf Apple Niveau, dazu sieht es gut aus und sollte ein Handschmeichler sein, dank der halbrunden Hülle. LTE ist auch dabei, und ein HD Display. Alles was man braucht. Vor allem ist das Moto X verdammt wandelbar dank unterschiedlichen Backcovern
#11
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2704
Das mit den Updates war sicherlich auf die Zeit bezogen, in der Motorola "a Google company" war und zum Beispiel die Benutzeroberfläche extrem nahe am puren Android war. Hier war die Updategeschwindigkeit wirklich hervorragend. Davor bekanntlich nicht.
#12
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 22972
Zitat Bl4d3Runn3r;21781654
Ne dann lieber Nexus 5


jup...wäre das x zeitgleich mit dem US release gekommen, dann wäre es top gewesen. jetzt im Vergleich zum n5 definitiv zweiter Platz in dieser Preisklasse.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit der Hardwareluxx App
#13
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1719
Hatte das erste Milestone. Update Support war ne Katasfrophe.
War in bezug auf die Zeit mit Google gemeont. Da war es ja wirklich top.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]