> > > > Motorola Moto X kommt für 349 Euro nach Deutschland

Motorola Moto X kommt für 349 Euro nach Deutschland

Veröffentlicht am: von

motorola neuErst gestern hatten wir ausführlich berichtet, dass der Internetriese Google das Mobilfunkunternehmen Motorola an Lenovo verkauft hat. Trotzdem laufen die Geschäfte bei Motorola natürlich weiter und so bringt der Hersteller in wenigen Tagen sein Moto X in den deutschen Handel. Das Gerät ist schon längere Zeit in den USA erhältlich, soll aber laut einem Händler in wenigen Tagen auch in Deutschland zur Verfügung stehen. Ursprünglich sollte das Moto X bereits im August für rund 429 Euro erhältlich sein, aber der Termin wurde von Motorola nicht eingehalten. Inzwischen wurde auch die unverbindliche Preisempfehlung reduziert und liegt nun bei 349 Euro für die 16-GB-Version.

{jphoto image=49395}

Das Gerät bietet ein 4,7 Zoll Display mit einer Auflösung von 720 x 1.280 Bildpunkten und wird von einem Qualcomm Snapdragon S4 Pro angetrieben. Der SoC besitzt zwei Rechenkerne bei einer Taktfrequenz von 1,7 GHz und wird von einem 2 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt. Die Rückkamera besitzt eine Auflösung von 10 Megapixeln, wohingegen die Frontlinse mit 2 Megapixeln aufnimmt. Neben HSPA+ wird auch LTE mit bis zu 100 Mbit/s unterstützt und natürlich wird auch ein WLAN-Modul bereitstehen.

Das Motorola Moto X soll in wenigen Tagen bei allen Händlern in den Regalen stehen und für die bereits erwähnten 349 Euro seinen Besitzer wechseln.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar54532_1.gif
Registriert seit: 28.12.2006
Chicago
Flottillenadmiral
Beiträge: 4226
Ne dann lieber Nexus 5
#5
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1748
Eigentlich war ich wirklich gespannt auf das Moto X, aber wenn Lenovo jetzt die Zügel in der Hand hat, befürchte ich, dass es bzgl. der Updates nicht mehr so gut aussehen wird, wie bisher :/
#6
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14201
Tolles Phone zum fairen Preis. Leider ohne Moto Maker und stark vom Nexus5 bedrängt.
#7
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 25768
Im Grunde mal ein Smartphone, welches durchdacht ist, was die Hardware anbelangt. Sehe kein Grund einen Achtkerner in einem Phone zu haben :D 4,5" oder 4,3" würden mir aber noch besser gefallen.
#8
customavatars/avatar34168_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Das kleine Haus auf Karkand
Korvettenkapitän
Beiträge: 2432
@Bill

und wie willst dann einen iPemmel vergleich gewinnen :D
#9
customavatars/avatar21493_1.gif
Registriert seit: 03.04.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1432
Zitat Chiller3333;21781869
Eigentlich war ich wirklich gespannt auf das Moto X, aber wenn Lenovo jetzt die Zügel in der Hand hat, befürchte ich, dass es bzgl. der Updates nicht mehr so gut aussehen wird, wie bisher :/


+1
#10
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Fregattenkapitän
Beiträge: 2568
Zitat Chiller3333;21781869
Eigentlich war ich wirklich gespannt auf das Moto X, aber wenn Lenovo jetzt die Zügel in der Hand hat, befürchte ich, dass es bzgl. der Updates nicht mehr so gut aussehen wird, wie bisher :/


Darum mache ich mir weniger sorgen. Das Updateverhalten von Motorola war in der letzten Zeit alles andere als Vorbildlich.. Lenovos K Smartphones konnte man wenigsten gut Updaten und auch zur not Flashen. Mein Razr I wartet immer noch auf sein Update.

Wenn Motorola das Moto X für 320€ raushaut, dann ist das ein sehr guter Preis. Qualitativ ist Motorola seit Jahren auf Apple Niveau, dazu sieht es gut aus und sollte ein Handschmeichler sein, dank der halbrunden Hülle. LTE ist auch dabei, und ein HD Display. Alles was man braucht. Vor allem ist das Moto X verdammt wandelbar dank unterschiedlichen Backcovern
#11
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2720
Das mit den Updates war sicherlich auf die Zeit bezogen, in der Motorola "a Google company" war und zum Beispiel die Benutzeroberfläche extrem nahe am puren Android war. Hier war die Updategeschwindigkeit wirklich hervorragend. Davor bekanntlich nicht.
#12
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 22965
Zitat Bl4d3Runn3r;21781654
Ne dann lieber Nexus 5


jup...wäre das x zeitgleich mit dem US release gekommen, dann wäre es top gewesen. jetzt im Vergleich zum n5 definitiv zweiter Platz in dieser Preisklasse.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit der Hardwareluxx App
#13
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1748
Hatte das erste Milestone. Update Support war ne Katasfrophe.
War in bezug auf die Zeit mit Google gemeont. Da war es ja wirklich top.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]