> > > > Vodafone startet Verkauf des LG G Flex und nennt hohe Preise

Vodafone startet Verkauf des LG G Flex und nennt hohe Preise

Veröffentlicht am: von

vodafoneEinige Tage früher als zunächst erklärt wird Vodafone schon ab heute mit dem Verkauf des LG G Flex starten. Das gebogene Smartphones mit seinen „Selbstheilungskräften“ wird auf unbekannte Zeit nur über den Düsseldorfer Provider verfügbar sein, allerdings auch ohne einen Laufzeitvertrag.

Wer sich hingegen für die Kombination aus neuem Vertrag und Mobiltelefon entscheidet, hat die Wahl zwischen insgesamt acht Tarifen. Die monatlichen Grundgebühren bewegen sich dabei - wie bei Vodafone üblich - zwischen 29,99 und 200,00 Euro, die einmalige Zuzahlung für das G Flex beträgt 1,00 bis 479,90 Euro. Wer lediglich das Smartphone erwerben will, muss dafür 799,90 Euro einplanen und bis mindestens Anfang Februar warten; erst dann will man den Einzelverkauf starten. Zum Vergleich: Für das Samsung Galaxy Note 3 werden bei identischen Grundgebühren einmalig 1,00 bis 349.90 Euro fällig, beim Sony Xperia Z1 Ultra sind es 1,00 bis 269,90 Euro; ohne Vertrag verlangt Vodafone 669,90 und 599,90 Euro.

Im Preisvergleich ist das LG G Flex aber trotz des exklusiven Vertriebs bereits von verschiedenen Händlern gelistet. Hier werden rund 740 Euro verlangt, auf Lager hat es allerdings kein Anbieter.

Für ihr Geld erhalten Käufer ein 6 Zoll messendes Display mit lediglich 1.280 x 720 Pixeln, einen 2,2 GHz schnelle Qualcomm Snapdragon 800 und 32 GB internen Speicher, der nicht erweitert werden kann. Zudem stehen ein LTE-taugliches Mobilfunkmodem, eine 13-Megapixel-Kamera und ein sich in Teilen selbst heilende Rückseite zur Verfügung. Bei letzterer konnte LG ersten Tests zufolge seine Versprechungen aber nicht völlig einhalten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 30.07.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1415
Welher Honk kauft so einen Schrott???
#2
Registriert seit: 18.04.2007
Eifel
Oberbootsmann
Beiträge: 773
genau so Leute die das iphone 5s kaufen ^^ also leute wird es immer geben die es kaufen. Ob es viele werden steht auf ein anderen Blatt geschrieben
#3
customavatars/avatar181202_1.gif
Registriert seit: 24.10.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 480
Zitat shahisinda;21747165
Welher Honk kauft so einen Schrott???


Die üblichen Volldeppen. :haha:
#4
customavatars/avatar158761_1.gif
Registriert seit: 18.07.2011
Insel Rügen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1285
Zitat xenix;21747374
genau so Leute die das iphone 5s kaufen ^^ also leute wird es immer geben die es kaufen. Ob es viele werden steht auf ein anderen Blatt geschrieben


Ahja..macht wenig sinn deine Aussage! Was hat nen LG Smartphone mit nem iphone 5s zu tun???
#5
Registriert seit: 07.09.2004

Stabsgefreiter
Beiträge: 367
Ich kaufe mir nur das Iphone 5DS :haha:

Introducing the iPhone 5 DS - YouTube
#6
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12998
Ich kann mit Gewissheit sagen, keine Sau fragt nach dem Gerät...
#7
Registriert seit: 26.01.2014

Matrose
Beiträge: 1
"auf Lager hat es allerdings kein Anbieter"

Falsch! Hier für 679€ zu haben

http://www.ebay.de/itm/LG-G-FLEX-LTE-13MP-KAMERA-32GB-ANDROID-SMARTPHONE-/201024561247?pt=DE_Handy_s&hash=item2ecdff605f
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]