> > > > Samsung soll abgespecktes Galaxy Note 3 planen

Samsung soll abgespecktes Galaxy Note 3 planen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsung 2013

Die seit September erhältliche Galaxy-Note-3-Familie soll schon Anfang 2014 um ein neuen Mitglied erweitert werden. Denn passend zum Mobile World Congress im Februar will Samsung eine „Lite“-Version vorstellen, davon zumindest geht SamMobile aus.

Das Modell mit der Typenbezeichnung SM-N7505 - das Galaxy Note 3 wird als SM-N9005 geführt - soll in einigen Punkten deutlich schlechter als das Grundmodell ausgestattet sein, im Gegenzug gehen die Quellen von einem niedrigeren Preis aus. Unter anderem wird beim Display von einem Wechsel zwischen der derzeit verwendeten Super-AMOLED-Technik hin zu einem konventionellen LCD gesprochen, gleichzeitig könnte die Auflösung der Hauptkamera von 13 auf 8 Megapixel schrumpfen. Im Gespräch sind zudem angeblich unterschiedliche Bildschirmdiagonalen, die sich zwischen 5,5 und 5,7 Zoll bewegen. Ob sich beide Smartphones in anderen wesentlichen Punkten wie dem verbauten SoC oder dem Speicherausbau voneinander unterscheiden werden, wird nicht erwähnt.

Allerdings geht man davon aus, dass es keinen hausinternen Konkurrenzkampf zwischen einem Galaxy Note 3 Lite und anderen Geräten geben wird. Gegenüber dem erst kürzlich vorgestellten Galaxy Grand 2 würde ein Lite-Modell über eine immer noch bessere Ausstattung, aber auch einen höheren Preis verfügen. Ähnlich sieht es beim Galaxy Mega 6.3 aus. Einzig das Galaxy Note 2 könnte Samsung einen kleinen Strich durch die Rechnung machen. Denn je nach Ausstattung ist die letztjährige Ausgabe des Stift-Handys schon ab etwa 375 Euro zu haben. Niedriger dürfte zumindest die unverbindliche Preisempfehlung eines Galaxy Note 3 Lite kaum ausfallen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]