> > > > MEGA bietet ab 2014 native Windows Phone Applikation

MEGA bietet ab 2014 native Windows Phone Applikation

Veröffentlicht am: von

mega-logoNachdem der von Kim Schmitz' entwickelte Cloud-Dienst MEGA seit November aus der Beta-Phase entlassen ist, reicht man Stück für Stück mobile Applikationen nach. Ende November erschien die im iOS 7 Design gehaltene MEGA-App für Apples iPhones, ein Hinweis auf der Website weist nun daraauf hin, dass auch eine native Windows Phone Applikation in den Startlöchern steht. "A dedicated app for your device will be available soon." heißt es, wenn man mit seinem Windows Phone die URL mega.co.nz ansteuert. Ein Reddit-Nutzer hat daraufhin eine Support-Anfrage gestellt, die promt mit dem Hinweis, dass es Anfang 2014 soweit sei, beantwortet wurde.

wp ss 20131201 0001

Welcher Cloud-Speicher am Ende die Nase vorn hat, wird sich vermutlich über die Diversität der Applikationen und Zugangsmöglichkeiten zeigen. Die MEGA-Entwickler sind in diesem Fall durchaus auf dem richtigen Weg. Welcher Cloud-Speicher hat in unserer Community die Nase vorn'? Verratet es uns in den Kommentaren.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1369
WP vor Android - das ist sehr sehr überraschend und ebenso selten.
#2
customavatars/avatar170819_1.gif
Registriert seit: 01.03.2012

Bootsmann
Beiträge: 598
Gibt doch schon längst eine. Desktop Client in offizieller Form wäre schön.
#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Android war eine der 1.
Aber wo ist die App jetzt Nativ?
Oder sollte sie Naiv sein?
Geht beides nämlich nicht.
#4
customavatars/avatar51615_1.gif
Registriert seit: 16.11.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1240
ich denke mit nativ ist gemeint das es sich wirklich um eine echte wp8 app handeln wird und nicht nur um eine app, die den Inhalt einer webseite darstellt.
#5
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Ändert nix am Korrekturbedarf.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]