> > > > Microsoft hofft auf Windows-Phone-Versionen von Android-Smartphones

Microsoft hofft auf Windows-Phone-Versionen von Android-Smartphones

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Im Kampf um Marktanteile geht Microsoft neue Wege. Denn wenn ein Bericht des Nachrichtenportals Bloomberg zutrifft, versucht das Unternehmen derzeit zumindest HTC davon zu überzeugen, Android-Smartphones als Grundlage für Geräte mit Windows Phone zu nutzen.

Konkret heißt es, dass die Taiwaner darum gebeten wurden, das Microsoft-Betriebssystem als „zweite Option auf Geräten mit Googles konkurrierender Software“ anzubieten. Dabei dürfte es darum gehen, bereits verfügbare und unmittelbar vor der Markteinführung stehende Android-Modelle in einer zweiten Version als Windows-Phone-Gerät anzubieten; eine Dual-Boot-Variante ist eher unwahrscheinlich. Als Bonus habe Betriebssystemchef Terry Myerson, der die Gespräche geführt haben soll, eine Verringerung oder Streichung der Lizenzgebühren für Windows Phone in Aussicht gestellt.

Ob dieser Anreiz ausgereicht hat, ist aber nicht bekannt. Zuletzt hatte HTC darauf verzichtet, neue Smartphones mit Windows Phone anzukündigen. Gründe dafür dürften neben den internen Problemen auch die geringen Marktanteile Microsofts und die damit verbundenen, eher geringen Absatzzahlen sein. Laut IDC kam die Plattform aus Redmond im zweiten Quartal auf weltweit 3,4 Prozent, Android hingegen auf 79 Prozent. Unklar ist, ob Microsoft derartige Gespräche nur mit HTC oder auch mit anderen Herstellern geführt hat. Nicht erst seit der angekündigten Übernahme von Nokia haben die US-Amerikaner mit einer Attraktivitätsschwäche ihres Systems zu kämpfen. Langjährige Partner wie Samsung haben seit Monaten keine neuen Modelle angekündigt, vergleichsweise junge Anbieter halten sich derzeit ebenfalls zurück.

Sollten HTC oder andere Hersteller Microsofts Idee aufgreifen, dürften die Entwicklungskosten zumindest in bestimmten Fällen überschaubar sein. Denn Android und Windows Phone können - mit gewissen Einschränkungen - auf der gleichen Hardware ausgeführt werden. Mit dem noch für dieses Jahr erwarteten GDR3-Update soll Windows Phone 8 auch Quad-Core-SoCs und höhere Display-Auflösungen unterstützen. Damit wäre das System grundsätzlich bereit für den Einsatz auf typischer Android-High-End-Hardware.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1369
Dafür sollten dennoch einige Verbesserungen bei den Apps und dem System an sich vorgenommen werden. Wenn nicht einmal die Facebook App funktioniert ... was sollte dann die meisten bei einem WP halten?
#2
Registriert seit: 22.07.2009

Obergefreiter
Beiträge: 79
Die Facebook-App funktioniert doch, oder?!
#3
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1369
Total langsam und nur eingeschränkte Funktionen gegenüber der iOS bzw. Android App...
#4
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3325
Das hat nix mit der Plattform zutun, alle FB apps sind scheisse und hängen bzw laden oft ewig an nem kleinen bild o.Ä. egal ob A/A o. WP.

#5
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1369
Vom iPhone kann ich das so nicht bestätigen, dort läuft alles flüssig und nichts hängt.
#6
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat
... versucht das Unternehmen derzeit zumindest HTC davon zu überzeugen, Android-Smartphones als Grundlage für Geräte mit Windows Phone zu nutzen.


Klingt für mich ein bisschen danach, als würde Microsoft das Betteln anfangen, weil sie ihr OS nicht unter die Menschen bringen können.
Ich finde die Idee an sich nicht schlecht, ich würde gerne mal Windows Phone ausprobieren, aber ich glaube ich kann mir nicht vorstellen, von Android komplett auf WP umzusteigen.
Mir gefällt einfach der Homscreen und die Live-Tiles *-*
#7
customavatars/avatar191173_1.gif
Registriert seit: 16.04.2013

Leutnant zur See
Beiträge: 1118
Oh shit Windows (8) ist auf dem Pc schon scheisse, müssen sie jetzt betteln ihr Kack OS auch auf dem Smartphone zu verbreiten.

Da ich vom Spielen so wie so die Schnauze voll habe wechsel ich jetzt auf Linux
#8
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2593
Schon schräg, dass ein Unternehmen nun plötzlich "betteln" muss, während ihr System in den letzten Monaten doch eine Erfolgsmeldung nach der anderen einfährt. Vielleicht nicht auf Hardwareluxx - aber im Rest der Welt.

Zitat
The latest smartphone sales data from Kantar Worldpanel ComTech, for the three months to August 2013, shows Windows Phone has posted its highest ever sales share of 9.2% across the five major European markets* and is now within one percentage point of iOS in Germany.


Ich wüsste jedenfalls nicht, was es bringen sollte, so einen optisch veralteten Android Rotz in ein modernes Smartphone einzubauen - ausser vielleicht Gewohnheitstiere einzusammeln. Die sollen lieber WP8 so weiter entwickeln, wie sie es bisher gemacht haben. Dann wird Android genauso vergreisen, wie es iOS bereits jetzt tut.
#9
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6816
Warum ist Android optisch veraltet?
Ich glaube, das sehen 80% der Smartphone-Nutzer (die mit Android) anders.
Ich hab gerne einen "cleanen" Home-Screen - das geht soweit ich weis bei WP nicht, weil immer alles mit den scheiß Kacheln ist.

Nur weil Android anders aussieht als WP heist das nicht, dass es veraltet ist.
Dass Windows jetzt Hausieren geht zeigt doch, dass die Hersteller immernoch zu wenig Interesse an WP haben - was wohl an den Absätzen liegt (die bei WP eh zum Großteil bei Nokia liegen).
#10
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Zitat L4M4;21233438

Ich hab gerne einen "cleanen" Home-Screen - das geht soweit ich weis bei WP nicht, weil immer alles mit den scheiß Kacheln ist.
was ist ein "cleaner" homescreen? Dass da so gut wie nichts drauf ist? wie hier? detail // mytil.es
oder? detail // mytil.es

Du kannst natürlich auch nur eine einzelne kachel auf dem homescreen platzieren...du kannst es jedenfalls weiter reduzieren als bei Android die untere "schnellstartleiste" die man meist vorfindet
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]