> > > > IFA 2013: Sonys QX10 und QX100 verwandeln das Smartphone in eine vollwertige Digitalkamera

IFA 2013: Sonys QX10 und QX100 verwandeln das Smartphone in eine vollwertige Digitalkamera

Veröffentlicht am: von

sony

Sony selbst hat zwar mit dem Xperia Z1 gezeigt, wie ambitioniert mittlerweile Smartphonekameras sein können. Doch höherwertige Digitalkameras sind selbst den integrierten Kameras aktueller High-End-Smartphones in aller Regel noch deutlich überlegen. Um diese Lücke weiter zu verkleinern, wird Sony zwei Kameramodule auf den Markt bringen, die an das Smartphone gekoppelt werden können.

QX10 und QX100 sind Kameraaufsätze, die für das Xperia Z1 und das Xperia Z entwickelt wurden. Mit Adapter sollen sie sich aber auf den meisten aktuellen Smartphones nutzen lassen. Konkret unterstützt werden iOS 4.3 oder höher und Android 2.3 bis 4.3. Das QX10-Modul bietet einen praktischen 10-fach-Zoom und einen Exmor R-Sensor mit 18 MP. Für anspruchsvollere Fotografen bietet sich das QX100-Modul mit 1 Zoll großem Exmor R CMOS-Sensor (20,2 MP). In Kombination mit einem F 1,8 Vario-Sonnat T-Objektiv von Carl Zeiss soll dieses Modul eine Bildqualität bieten, die der von Sonys Premium-Kompaktkamera RX100 II vergleichbar ist. Die Module nehmen per W-LAN Kontakt zur Kamera auf. Per NFC kann die Verbindung noch leichter hergestellt werden.

Die beiden Kameramodule QX10 und QX100 sind ab dem 20. September erhältlich

Model

DSC-QX100

DSC-QX10

Image Sensor

1.0 type (13.2 x 8.8mm) Exmor R CMOS sensor

1/2.3 type (7.76mm) Exmor R CMOS sensor

Effective resolution

Approx.20.2 megapixels

Approx.18.2 megapixels

Image processor

BIONZ

BIONZ

Lens

Carl Zeiss Vario-Sonnar T*, with 7 elements in 6 groups (4 aspheric elements including AA lens)

Sony G Lens, with 7 groups (including 4 aspheric elements)

Maximum aperture

F1.8(Wide angle)- F4.9 (Tele)

F3.3(Wide angle)- F5.9 (Tele)

Focal length (35mm equivalent)

(still image 4:3)

f=28-100mm

f=25-250mm

Optical zoom

3.6x

10x

ISO Sensitivity (Still Image)

ISO160-6400 (iAuto), ISO160-25600 (Superior Auto), ISO160-3200 (Program Auto), ISO160-3200 (Aperture Priority)

ISO100-3200 (iAuto), ISO100-12800 (Superior Auto), ISO100-1600 (Program Auto)

Movie record

MP4: 12MP (1440x1080/30fps)

MP4: 12MP (1440x1080/30fps)

Image stabilisation

Optical SteadyShot™ (with Active Mode for movies)

Optical SteadyShot™ (with Active Mode for movies)

Focus type

Contrast detection AF

Contrast detection AF

Focus Modes

Single-shot AF; Manual Focus; Touch AF

Single-shot AF; Touch AF

Shooting modes

Superior Auto, Intelligent Auto, Program Auto, Aperture Priority, Movie Mode

Superior Auto, Intelligent Auto, Program Auto, Movie Mode

Wireless networking

Wi-Fi: Send to smartphone / control with smartphone

NFC: One-touch remote

Wi-Fi: Send to smartphone / control with smartphone

NFC: One-touch remote

Dimensions (WxHxD)

Approx. 62.5 x 62.5 x 55.5 mm

Approx. 62.4 x 61.8 x 33.3 mm

Media card compatibility

Memory Stick Micro™ / Memory Stick Micro™ Mark 2 and Micro SD/SDHC/SDXC Memory Card (Class 4 or Higher)

Memory Stick Micro™ / Memory Stick Micro™ Mark 2 and Micro SD/SDHC/SDXC Memory Card (Class 4 or Higher)

Weight (main unit only)

Approx. 165 g

Approx. 90 g

Weight (with supplied battery and Memory Stick Micro)

Approx. 179 g

Approx. 105 g

Supplied accessories

Rechargeable Battery Pack NP-BN; micro USB cable; Smartphone Attachment; Wrist Strap; Operating Guide

Rechargeable Battery Pack NP-BN; micro USB cable; Smartphone Attachment; Wrist Strap; Operating Guide

Sony QX100
Sony QX100

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Bei Movie Record fehlt offensichtlich ein Komma, 12MP-Videos wären ansonsten recht nett :fresse:
#2
Registriert seit: 16.01.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 291
machen diese Kameraaufsätze wirklich sinn beim z1?
kenne mich da nicht so aus, aber wenn man mal den zoom weglässt, müsste doch die kamera des z1 ausreichen, oder?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]