> > > > LG entwickelt Display mit 5,5 Zoll und Quad-HD-Auflösung

LG entwickelt Display mit 5,5 Zoll und Quad-HD-Auflösung

Veröffentlicht am: von

 

lg-logo-2011Im Rennen um das am höchsten auflösende und schärfste Display hat LG nach eigenen Angaben eine neue Bestmarke gesetzt. Wie das Unternehmen mitteilt, konnte man die Entwicklung eines in der Diagonalen 5,5 Zoll messendes Display starten, das mit 2.560 x 1.440 Pixeln auflöst.

Daraus ergibt sich ein Pixeldichte von 538 ppi, deutlich mehr als etwas beim Samsung Galaxy S4 (441 ppi) oder dem jüngst vorgestellten LG G2 (424 ppi). Das verwendete Panel basiert auf der AH-IPS-Technik und dürfte dementsprechend über großzügige Betrachtungswinkel und eine gute Farbdarstellung verfügen. Die maximale Helligkeit gibt LG mit 430 cd/m2 an, die Dicke des Displays mit 1,21 Millimetern; gleichzeitig misst der Rahmen lediglich 1,2 Millimeter.

Die Südkoreaner selbst bezeichnen die Neuheit als Quad-HD-Display, beziehen sich dabei aber lediglich auf die kleinere der beiden HD-Auflösungen, 1.280 x 720 Pixel. Wann die Fertigung der neuen Anzeige starten wird, ließ man bislang offen. Entsprechend ausgestattete Smartphones sind bislang nicht angekündigt.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3632
Zitat EveryDayISeeMyDream;21040370
Immer kleiner und immer toller, aber die Monitore und Fernseher pimmeln immer noch mit Full-HD rum... oder die Modelle mit entsprechenden Panels sind völlig überteuert. So viel zum Thema technologischer Fortschritt. :D


200HZ Bildschirme gibts schon lange, und von LG gibts einen 84 Zoll Fernseher mit 4k seit 2009 zu kaufen(für Reiche).

Smartphones sind dagegen leistbar und das ist der Hauptgrund
#10
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4593
Zitat Namenlos;21041259
Das ist auch nur so ein popularisiertes Kunstwort. Ich würd mich nicht an einen wild von Apple festgelegten Wert krallen.


Unabhängig vom Namen macht alles über 350 Pixel per Inch für den alltäglichen Gebraucht keinen Sinn mehr....
#11
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Fregattenkapitän
Beiträge: 2962
Erschlagt mich dafür aber ich erkenne bei meinem 4S vor allem bei Farbverläufen durchaus noch Pixel, auch ohne Brille :fresse:


Sent from my iPhone using Hardwareluxx app
#12
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6731
Ebend.
Augen sind verschieden, gerade Kurzsichtige Menschen wie ich erkennen auch bei über 300ppi noch deutlich die Pixel - gerade an Rundungen
Beim SGS4 Display wars aber auch damit vorbei ^^

Pseudo-QHD Auflösung auf 5,5"... warum nicht. so viel mehr als FHD auf 5" ist das nun auch wieder nicht.
Ich hoffe, dass dann mal Schluss ist damit.
#13
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat WulleWuu;21040274
Was bringt es denn, wenn ein Display noch schärfer als Retina ist? Das ist doch nur noch sinnloses Wettrüsten.. -.-


Bei dir hat es Apple geschafft, einen Wurm ins Ohr zu setzen.

Retina ist nichts anderes als ein Marketing Begriff.
Mit hochauflösenen Displays (hoche Auflösung ist vll. eine Subjektive Sache - für mich sind es Displays ab HD) hat das nichts zu tun - zumindest nicht beim iPhone.

iPhone 5
1136x640 Pixel
226 ppi
#14
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 626
Zitat L4M4;21042531
...Menschen wie ich erkennen auch bei über 300ppi noch deutlich die Pixel - gerade an Rundungen
Beim SGS4 Display wars aber auch damit vorbei ^^...


Dann dürftest du bei Rot/Schwarz und bei Blau/Schwarz ja noch Pixel beim S4 Display erkennen.
#15
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Fregattenkapitän
Beiträge: 2962
Zitat Namenlos;21045259
Dann dürftest du bei Rot/Schwarz und bei Blau/Schwarz ja noch Pixel beim S4 Display erkennen.


Das glaube ich kaum. Zum Vergleich, das 4S hat 326ppi, das S4 441ppi, der Unterschied ist schon mehr als deutlich.
#16
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12419
Zitat DJ1142;21042721
Bei dir hat es Apple geschafft, einen Wurm ins Ohr zu setzen.

Retina ist nichts anderes als ein Marketing Begriff.
Mit hochauflösenen Displays (hoche Auflösung ist vll. eine Subjektive Sache - für mich sind es Displays ab HD) hat das nichts zu tun - zumindest nicht beim iPhone.

iPhone 5
1136x640 Pixel
226 ppi


Das 5er hat 326ppi, wie das 4S, doch das ist HD, immerhin ist die Pixeldichte höher als z.B. bei einem 32 Zoll Full HD Gerät.

Man muss einfach mal die Auflösung ins Verhältnis zur Diagonale setzen.

Mag sein das man evtl. noch einen minimalen Unterschied zwischen 326ppi und 471ppi sieht aber mir kann keiner sagen das der Unterschied gravierend ist und das man durch eine Steigerung auf knapp 600ppi noch irgendeinen Vorteil gewinnt.


Sent from my iPhone 4S
#17
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat ColeTrickle;21047829
Das 5er hat 326ppi, wie das 4S, doch das ist HD, immerhin ist die Pixeldichte höher als z.B. bei einem 32 Zoll Full HD Gerät.


Tut mir leid, der ppi Rechner hats falsch ausgerechnet, habs nochmal mit einem anderen nachgerechnet...

Trotzdem bleibts ein Begriff, welcher die Geräte nur "gut" machen soll.
Hab mich letztens mit einem Kollegen unterhalten, es ging eben ums Display, und er hat gemeint, sie seien die besten auf dem Markt.
Auf meine Nachfrage hin, erhielt ich nur die Antwort "weil Retina draufsteht"...

Gesendet von meinem HTC Sensation mit der Hardwareluxx App
#18
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 626
Zitat RainbowCrash;21047381
Das glaube ich kaum. Zum Vergleich, das 4S hat 326ppi, das S4 441ppi, der Unterschied ist schon mehr als deutlich.


Doch. Dabei habe ich extra Blau/Schwarz bzw. Rot/Schwarz* dazugeschrieben. Das S3 hat bei den roten und blauen Pixeln 216 ppi* und bei den grünen 306 ppi, das S4 hat bei den roten und blauen 312 ppi und bei den grünen 441 ppi.

*Gilt natürlich auch für alle Mischfarben aus rot und blau
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]