> > > > Sony startet Ortungsdienst „my Xperia“ (Update)

Sony startet Ortungsdienst „my Xperia“ (Update)

Veröffentlicht am: von

sonyNutzer von Android-Smartphones müssen sich bei Ortungs- und Sicherheitsfunktionen in der Regel noch immer auf Lösungen von Drittanbietern verlassen. Zwar bot HTC einen entsprechenden Dienst für einige Smartphones an, beendete sein Engagement diesbezüglich aber schon vor geraumer Zeit. Google hingegen schweigt sich zu diesem Thema noch immer aus, eine direkte Implementierung derartiger Funktionen in Android selbst dürfte entsprechend noch einige Zeit auf sich warten lassen.

Nicht zuletzt deshalb hat Sony ein eigenes Angebot erstellt, das auf den Namen „my Xperia“ hört. Dieser dienst soll nach einer etwas viermonatigen Beta-Phase nun weltweit zur Verfügung gestellt werden und dem Gerätebesitzer mehr Kontrolle ermöglichen. Über „my Xperia“ kann die Hardware geortet und gesperrt werden, in letzter Instanz ist auch eine Löschung sämtlicher gespeicherter Inhalte möglich; davon betroffen sind auch unter Umständen eingelegte Speicherkarten.

my xperia

Verwaltet wird der Dienst über die „my Xperia“-Homepage sowie die Daten des eigenen Google-Accounts, der auch auf dem Xperia hinterlegt ist. Genutzt werden kann „my Xperia“ laut Sony mit allen Xperia-Smartphones der Jahre 2012 und 2013, Tablets werden den Angaben zufolge nicht unterstützt. Bis das Angebot jedoch auf allen kompatiblen Geräten verfügbar sein wird, kann es noch einige Wochen dauern, da die Auslieferung des entsprechenden Software-Updates in mehreren Wellen erfolgt.

Update: Auf Nachfrage erklärte Sony Deutschland mitlerweile gegenüber Hardwareluxx, dass alle aktuellen“ Smartphones ein Udpate für „my Xperia“ erhalten werden. Darüber hinaus soll auch das Xperia Tablet Z eine entsprechende Aktualisierung erhalten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3751
Nix wirklich neues.
Das meiste konnte schon das sgs1
#2
Registriert seit: 08.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2481
Naja für Sony Kunden schon ;)
Kurzum man ist die ganze Zeit ortbar?
#3
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3339
Zitat teiger;20855873
Kurzum man ist die ganze Zeit ortbar?


Ist man mit jedem Smartphone 24/7...
#4
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10421
Keiner zwingt dich dieses Feature zu benutzen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]