> > > > Produktion des Samsung Galaxy Note III startet im August

Produktion des Samsung Galaxy Note III startet im August

Veröffentlicht am: von

samsungErst vor wenigen Tagen sind erstmals vergleichsweise gute Fotos des vermeintlichen Samsung Galaxy Note III aufgetaucht, nun kommen aus Südkorea konkretere Hinweise auf den möglichen Zeitablauf bis zum Verkaufsstart. Denn wie ET News aus Kreisen des Unternehmens erfahren haben will, soll die Massenfertigung des Galaxy Note III bereits im August anlaufen.

Die namentlich nicht näher genannte Person erklärte, dass die Zulieferer entsprechend mit Bestellungen versorgt wurden respektive diese noch erhalten werden. Damit wird die zuletzt vermutete Vorstellung des neuen Smartphones im Spätsommer immer wahrscheinlicher, auch wenn es seitens Samsungs noch keine Informationen gibt. Als wahrscheinlichster Zeitpunkt gilt die am 6. September startende IFA in Berlin, bereits die beiden erste Generationen wurden auf der Technikmesse der Öffentlichkeit präsentiert. Aber auch eine eigene Veranstaltung wenige Tage zuvor gilt noch immer als möglich, zuletzt hatten die Südkoreaner im März sowie in der vergangenen Woche zu jeweils eigenen Events geladen und somit auf das Umfeld einer Messe verzichtet. Der Start der Produktion im August aber darauf hin, dass der Verkaufsstart dicht an der Präsentation liegen wird.

Weiterhin nur spekuliert werden kann zudem über die Ausstattung. Hier gelten der Einsatz eines 5,9 Zoll großen Full-HD-Displays auf AMOLED-Basis sowie ein schneller Quad-Core-SoC als sicher. Ob es sich im letzteren Fall um den hauseigenen Exynos Octa oder Qualcomms Snapdragon 800 handeln wird, bleibt abzuwarten. Möglich wäre, dass Samsung wie schon beim Galaxy S4 zweigleisig fährt, um auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Märkte reagieren und die Auswirkungen von Lieferengpässen minimieren zu können. Ebenfalls sehr wahrscheinlich sind der Einsatz einer 13-Megapixel-Sensors für die Hauptkamera auf der Gehäuserückseite, die Unterstützung des Eingabestiftes S Pen sowie das ab Werk installierte Android 4.2.2.

Im Zusammenhang mit dem angeblichen Produktionsstarts des Galaxy Note III steht eine zurückgehende Fertigung beim Galaxy S4. Samsung soll die Stückzahlen im Vergleich zur Anfangszeit deutlich zurückgefahren haben, der Start des Galaxy Note III soll diesen Ausfall bei den Zulieferern aber zusammen mit anderen neuen Modellen ausgleichen, so die Quelle.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar179825_1.gif
Registriert seit: 18.09.2012

Gefreiter
Beiträge: 36
ich glaube [FONT=arial]"[COLOR=#000000]vergleichsweise gute Fotos[/COLOR][COLOR=#000000] des vermeintlichen Samsung Galaxy S III" sind schon etwas länger auf dem Markt [/COLOR][/FONT]:p
#2
Registriert seit: 10.10.2007

[online]-Redakteur
Beiträge: 1096
Danke für den Hinweis, wurde korrigiert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]