> > > > Apple: WWDC mit iOS 7 und OS X 10.9 im Juni

Apple: WWDC mit iOS 7 und OS X 10.9 im Juni

Veröffentlicht am: von

apple logoNachdem das kalifornische Unternehmen Apple erst vor kurzer Zeit neue Produkte für den Herbst ankündigte, gibt der Elektronikhersteller heute noch einen weiteren Termin bekannt. Laut der offiziellen Ankündigung wird Apple seine diesjährige Worldwide Developers Conference (WWDC) zwischen dem 10. Bis 14. Juni veranstalten. Während der Konferenz wird Apple das neue mobile Betriebssystem iOS7 der Öffentlichkeit präsentieren und auch die Weiterentwicklung von OS X auf Version 10.9 wird offiziell vorgestellt.

Noch ist nicht bekannt, welche Neuerungen die beiden Betriebssysteme bieten werden. Da der ehemalige iOS-Chefentwickler Scott Forstell das Unternehmen aber bereits vor einigen Monaten verlassen hat und die Leitung der Entwicklung von Craig Federighi übernommen wurde, gehen viele Gerüchte von großen Änderungen aus. Auch das Design soll in iOS7 eine Auffrischung erfahren, da auch der Designer Jonathan Ive bei der Entwicklung mit ins Boot geholt worden sein soll.

Spätestens im Juni wird sich zeigen, ob Apple seine Hausaufgaben gemacht hat und den Nutzern interessante Neuerungen bieten wird. Bis dahin werde sicherlich noch einige Gerüchte die Runde machen, aber diese sollten natürlich nur mit der entsprechenden Vorsicht genossen werden.

wwdc 2013

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14190
IveOS 1.0 :banana: ... *hoffhoff*
#2
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6882
Neue Leute an iOS... entweder es ändert sich wie beim letzten mal so gut wie garnix oder es wird alles übern Haufen geworfen (mehr oder weniger).
Wünschenswert wäre Letzteres. Ich denke, es gibt mittlerweile mehr Leute die sich mal was Neues wünschen als die die eisern das altbewährte Design verteidigen.
#3
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30381
Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass man von Oktober 2012 bis zum Juni 2013 bei iOS großartig was ändern kann. Das wird wohl etwas dauern, bis sich die neuen Einflüsse da zeigen werden.
#4
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14190
Nein, jetzt nicht mit der Realität kommen, bitte ;)
#5
customavatars/avatar19454_1.gif
Registriert seit: 14.02.2005
Raccoon City
Vizeadmiral
Beiträge: 7315
Bitte Schnelleinstellungen a la SBSettings!!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]