> > > > Bisher unbekanntes Motorola-Smartphone aufgetaucht

Bisher unbekanntes Motorola-Smartphone aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

motorola neuMit der Übernahme von Motorola durch Google ging auch eine Neuausrichtung des US-Unternehmens einher. Noch werden zwar Designs umgesetzt, die bei Motorola schon vor der Übernahme in der Schublade steckten, aber der Google-Einfluss dürfte zunehmend deutlicher werden. So sollen Google und Motorola gemeinsam die High-End-Geräte X Phone und X Tablet entwickeln. Im Netz ist nun Bildmaterial und ein Video aufgetaucht, das ein bisher unbekanntes Motorola-Smartphone zeigt. Es handelt sich aller Wahrscheinlichkeit nach zwar nicht um das mysteriöse X Phone, aber das neue Gerät demonstriert zumindest den wachsenden Google-Einfluss.

So unterscheidet sich das Design deutlich von den eher kantigen und kevlarverstärkten aktuellen Modellen. Das namentlich unbekannte Modell zeigt sich dagegen in einem deutlich runderen Gehäuse. Der Motorola-Schriftzug weicht einem unauffälligeren "M" in der linken oberen Ecke. Gleichzeitig scheint es ein relativ kompaktes Modell zu sein. In Kombination mit dem 720p-AMOLED-Display deutet das auf ein Mittelklassemodell hin. Als Betriebssystem kommt offenbar ein weitgehend unmodifiziertes Android zum Einsatz.

Genauere Details zum neuen Motorola-Smartphone sind noch nicht bekannt. Das geleakte Material deutet aber zumindest daraufhin, dass Google und Motorola nicht untätig sind - auch wenn das konkrete neue Modell noch nicht besonders aufsehenserregend wirkt. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar134821_1.gif
Registriert seit: 18.05.2010
Kreis Unna
Vizeadmiral
Beiträge: 6863
Ich kotz im Dreieck.
ich kann einfach keine abgerundeten Ecken mehr sehen!!

Ich hoff das ist nicht das XPhone.
#2
customavatars/avatar19454_1.gif
Registriert seit: 14.02.2005
Raccoon City
Vizeadmiral
Beiträge: 7171
Hammer ein Gerät mit hoher Auflösung und das ohne Mörder Display.
die phablet Entwicklung nervt nur noch...
#3
customavatars/avatar99554_1.gif
Registriert seit: 28.09.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4831
Mal schauen was das wird... Glaube ehrlich gesagt nicht mehr so an Motorola. Wobei relatives kleines Display und hohe Auflösung hat auch mal was^^
#4
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Wieso? Das Razr i war doch ganz nett?
#5
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2704
Aber auch kein Überflieger. Dafür waren vor allem Display und Kamera einfach zu schlecht. Die typischen Abstriche, die man eben (leider) zur Zeit im "kleineren" Segment machen muss.
#6
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Joa, das stimmt. Wobei die Kamera schon immer Motorolas Sorgenkind war. Aber sie hatten auch verdammt viel richtig gemacht.
#7
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2704
Definitiv. Mit Googles Einfluss hoffe ich da im Zukunft durchaus auf Spitzengeräte. Die richtigen Ideen hatte Motorola mMn in letzter Zeit sogar schon: mal ein kompaktes Gerät (eben das i), eines mit sehr gutem Akku (Maxx). Hat eben immer aus gewissen Gründen nicht für "ganz oben" gereicht.

Außerdem wird anscheinend bald auf Vanilla Android statt extra Hersteller - Oberfläche gesetzt werden, was die Updates erheblich beschleunigen sollte. Soll ja für viele ein Hauptkaufgrund sein.


Am meisten freue ich mich auf dieses mysteriöse X-Phone :D.
#8
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12512
irgendwie hat das gerät doch ähnlichkeiten mit dem galaxy nexus
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]