> > > > Samsung Galaxy S IV scrollt mit den Augen (Update)

Samsung Galaxy S IV scrollt mit den Augen (Update)

Veröffentlicht am: von

samsungGestern sind erstes vermeintliches PR-Material zum Galaxy S IV aufgetaucht und bereits seit einiger Zeit kursiert das Gerücht, dass Samsung mit dem Galaxy S IV eine neue Funktion präsentieren könnte, bei der über Bewegungen der Augen in Inhalten gescrollt werden kann. Nun sind SamMobile Screenshots zugespielt worden, die eben diese Funktion in den Einstellungen zeigen soll. Bei Smart Scroll erkennt das Smartphone über die frontseitige Kamera, dass der Nutzer mit dem Kopf nickt und scrollt in die gewünschte Richtung. Smart Pause ist ein weiteres Feature, bei dem die Kamera zur Erkennung des Nutzers verwendet wird. Hierbei wird allerdings das Video pausiert, wenn der Nutzer nicht mehr auf das Display blickt.

Die Screenshots verraten außerdem, dass Samsung beim Galaxy S IV offenbar auf ein FullHD-Display setzt und ebenfalls das eigene Nature UX weiter ausgebaut hat.

Am 14. März wird Samsung das Galaxy S IV in New York offiziell vorstellen.

Update:

Offenbar sind die Screenshots nicht auf einem Galaxy S IV entstanden, sondern mit einer speziellen Version von Android 4.2.1 auf einem Galaxy S III. Die Screenshots sind auch nicht in nativer Auflösung erstellt worden, sondern wurden auf 1920 x 1080 Pixel heraufskaliert. Dennoch sollen Smart Scroll und Smart Pause in der finalen Version für das Galaxy S IV enthalten sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 27.11.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 256
wäre zwar annfangs ganz witzig, aber nach 5 mal nicken oder wie es geht nervt es vermutlich und handsteuerung ist sowieso schneller und sieht nicht bescheuert aus
#5
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005

Ruhestand
Beiträge: 29128
Zitat Hardwarekäufer;20291671
Ist doch Schmarrn sowas.. Wie Gestensteuerung beim TV.

Nicht alle Systeme die auf dem Markt sind, sind noch Verbesserungsfähig.

Am PC die Maus, beim TV die Fernbedienung.. manche Dinge sind einfach Perfekt!


Sagst du. Für mich war das ein Kaufgrund, auch wenn noch nicht ganz ausgereift.
#6
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Hahaha, auf dem Bild von evleaks hat das vermeintliche S4 keine Hardwaretasten, während auf diesen Screenshot wiederrum keine Softwaretasten zu sehen sind.
#7
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5169
Bilder Stammen vom SIII.
#8
customavatars/avatar177398_1.gif
Registriert seit: 19.07.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 264
Unnützeste Funktion de ich jeh gesehen habe. Bleibt zu hoffen, dass die Technik besser funktioniert als Samsungs SmartStay ;-) Zudem dürfte es im Dunklen auch nicht funktionieren. Manchmal habe ich den Eindruck Smasung versucht mit Biegen und Brechen sich neue Features auszudenken. ^^
#9
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat -INU-;20292016
Bilder Stammen vom SIII.


Woher weißt du das? Im Artiel steht, dass die Auflösung auf ein full HD Display deutet
#10
Registriert seit: 12.06.2010

Obergefreiter
Beiträge: 115
Na das wird nen Spaß. Nur noch mit den Augen rollende oder dem Kopf nickende Menschen in der Bahn :-D Neue Krankheiten braucht die Welt! ;-)

(Von wegen Privatsphäre der Nachbarn durch die aktive Kamera mal ganz zu schweigen...)
#11
customavatars/avatar56992_1.gif
Registriert seit: 30.01.2007
Weit weg
Stabsgefreiter
Beiträge: 284
Ohja un 3 mal blinzeln un der Text is gelöscht.
Kann mir das im alltags gebrauch vorstellen frau naht von hinten un man rollt die Augen.
#12
Registriert seit: 13.10.2012
Düsseldorf
Leutnant zur See
Beiträge: 1193
Ach das wird doch eh genauso wenig funktionieren wie Smart Stay oder dieses Deaktivieren des Kippens...
#13
customavatars/avatar173226_1.gif
Registriert seit: 18.04.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2121
Das putzt dir auch den Arsch ab wenn du du es nach hinten hältst,dann fährt automatisch ein Blatt Klopapier deinen Hintern entlang.
musste nur mit der Rolle Synchronisieren:)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]