> > > > HTC stellt Flaggschiff HTC One vor

HTC stellt Flaggschiff HTC One vor

Veröffentlicht am: von

htc logo newHTC hat heute wie erwartet das HTC One vorgestellt. Der heute morgen geleakte Screenshot hat sich demnach als korrekt herausgestellt - das Design war schon vor einigen Tagen in ersten Bildern enthüllt worden. So setzt man beim neuen Flaggschiff auf ein Aluminium-Gehäuse, das auf den ersten Blick stark an Blackberrys Z10 erinnert. Auch die vormals aufgetauchten technischen Spezifikationen sind weitestgehend korrekt: Mit seinem 4,7-Zoll-Full-HD-Display (S-LCD 3) reiht es sich in die Riege der aktuellen High-End-Schiene ein, liegt aber bei der Diagonale etwas unter Sonys Xperia Z (5-Zoll).

Angetrieben wird der Bolide jedoch nicht von einem Qualcomm S4 Pro sondern von dem neuen 4x1,7-GHz schnellen Qualcomm Snapdragon 600, der auch in LGs Optimus G Pro zu finden sein wird. Ebenfalls korrekt waren die vermuteten 2 GB Arbeitsspeicher sowie 32 GB interner Speicher. Weiterhin verbaut: eine Frontkamera löst 2,1 MP auf sowie eine Benachrichtigungs-LED. Mit Boom Sound will HTC ein neues Sounderlebnis beim Betrachten von Filmen und anderen Videos erschaffen. Mit 9,3 mm Dicke gehört das HTC One zu den kräftigeren Boliden am Markt, flacht aber zu den Seiten ab, sodass dies wohl kaum störend sein dürfte. Hauptsächlich hat HTC beim One auf Aluminium gesetzt um das Gerät möglichst hochwertig erscheinen zu lassen.

htc m7-pressebild

Das Gerät hat - wie schon die Geräte der alten One-Serie - einen nicht entnehmbaren Akku (Kapazität: 2300 mAh), die SIM-Karte wird seitlich in das Gerät eingeführt. Ebenfalls verzichten muss man auf einen microSD-Slot. Auf der Unterseite findet sich ein microUSB-Anschluss, während rechts die Lautstärkewippe platziert wurde. Auf der Oberseite des Gerätes findet sich wie gewohnt der 3,5-mm-Klinke-Anschluss sowie der Power-Button. Letzterer ist mit einer Infrarot-Diode ausgestattet, sodass das Smartphone auch als Fernbedienung genutzt werden kann. Die von HTC mitgelieferte App setzt dabei auf einen EPG, bei dem man nur auf die entsprechende Sendung klicken muss, damit das Smartphone den Fernseher entsprechend einstellt.

Die Rückseite des Gerätes beherbergt neben einigen Logos auch noch die lange vermutete Ultrapixel-Kamera. Insgesamt löst die Kamera mit 4 MP auf - hat dabei aber angeblich doppelt so große Pixel wie vergleichbare 8 MP Kameras, der Sensor dürfte demnach die gleiche Fläche einnehmen. Dank der f2.0-Blende ist es zudem möglich, viel Licht in die Kamera zu bringen und somit auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Fotos zu machen. 

HTCs neueste Iteration der eigenen Oberfläche Sense hat die Versionsnummer 5.0 bekommen und wurde über das Android 4.1 "Jelly Bean" System gestülpt. Der neue Launcher gliedert sich nicht mehr in verschiedene Homescreens sondern in einen vertikal verlaufenden Feed, in dem alle aktuellen Neuerungen graphisch schön aufbereitet präsentiert werden. Trotzdem bleibt weiterhin und dauerhaft sichtbar ein Dock an der unteren Seite, über das man oft genutzte Apps starten bzw. in den App-Drawer wechseln kann.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (120)

#111
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12289
Zitat KingKill;20252850
Das ist aber eben schade - so muss ich den Home Button lange drücken, also ein massiver Zeitverlust um ins Menü zu kommen. Warum man hier nicht bei 3 Tasten bleibt ist unerklärlich.


lest ihr auch was ihr schreibt... Zeitverlust? Sorry, also wenn man krümel finden will, findet man welche... oh gott ich will das auto nicht, der spiegel ist rund und nich eckig... :fresse:

Manche sollten hier mal überlegen, über was man sich aufregt
#112
customavatars/avatar174782_1.gif
Registriert seit: 22.05.2012
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3336
Aufregen tut sich hier kaum einer, kritisieren/diskutieren wohl eher.
#113
customavatars/avatar3070_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
...bei Freiburg
Admiral
Beiträge: 12682
So ist es. Warum darf man nicht sagen das es anders eben optimaler gewesen wäre ?
#114
customavatars/avatar37924_1.gif
Registriert seit: 02.04.2006
~Bielefeld
Admiral
Beiträge: 9550
Das wollen manche anscheinend nicht, weil sie sich selbst einreden müssen ein perfektes Gerät zu kaufen. Sind bestimmt die Apfelumsteiger. ;)
#115
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12289
Ich hatte noch kein iPhone,wird sich auch nicht ändern...

Nur sind das keine ernsthaften Mankos eines Gerätes
#116
Registriert seit: 03.07.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1563
HTC One ist bestellt, bei mir war eh mal was neues fällig. :)

Links zurück, rechts Home, wo muss ich dann was doppelt drücken?
#117
customavatars/avatar174782_1.gif
Registriert seit: 22.05.2012
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3336
home button
#118
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1658
2mal antippen = Taskmanager
gedrückt halten = google now
#119
Registriert seit: 03.07.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1563
Danke dir. :)
#120
Registriert seit: 19.03.2009
Zürich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2634
Back gedrückt halten = Menü (zuerst einstellen in den Settings)

Vielleicht ein Detail, aber wichtig, wenn man den schwarzen Balken weghaben möchte :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]