> > > > Acer Liquid C1 - Smartphone mit neuem Intel Atom-Prozessor

Acer Liquid C1 - Smartphone mit neuem Intel Atom-Prozessor

Veröffentlicht am: von

acer2011Zur diesjährigen CES stellte Intel den speziell für den Smartphone-Einsatz konzipierten Atom Z2420 alias „Lexington“ vor. Gemeinsam mit Acer wurde nun ein Smartphone präsentiert, in dem dieser Prozessor zum Einsatz kommt - das Acer Liquid C1.

Der Atom Z2420 taktet mit 1,2 GHz und bietet Hyper Threading. Das SoC kann dank HSPA+ Inte® XMM 6265 Slim-Modem zum mobilen Surfen mit bis zu 21 Mbps genutzt werden. Das Smartphone-Display mit IPS-Panel kommt auf eine Diagonale von 4,3 Zoll, die Auflösung liegt bei 960 x 540 Bildpunkten. Der Flash-Speicher ist 4 GB groß, zusätzlicher Speicher kann per MicroSD-Karte verfügbar gemacht werden. Eine rückseitige 8 MP-Kamera soll die Kompaktkamera ersetzen, frontal gibt es zusätzlich noch eine 0,3 MP-Kamera. Der Akku des Liquid C1 bietet eine Kapazität von 2000 mAh. Als Betriebssystem dient die x86-Variante von Android Ice Cream Sandwich.

Das Acer Liquid C1 soll vorerst im asiatisch-pazifischen Raum verkauft werden. Der Preis liegt bei 9990 Thailändischen Baht - das entspricht etwa 250 Euro. Ob und wann es auch in Europa verfügbar wird, ist noch unklar.

{alt}
Für volle Größe anklicken

{alt}
Für volle Größe anklicken

Acer Liquid C1k

Die Spezifikationen noch einmal aufgelistet:

  • Intel® Atom™ processor Z2420 (1.2GHz)
  • Intel® XMM™ 6265 slim modem with quad-band capability
  • 4.3" IPS qHD touch screen (960x540, 16:9 ratio)
  • Android* Ice Cream Sandwich Operating System
  • 8 megapixel main camera at 5 frames per second, AF & LED
  • 0.3 megapixel front camera
  • 4GB Storage
  • Wireless LAN 802.11 b/g/n (/n HT20)
  • GPS / Bluetooth® 2.1 with EDR
  • Microphone
  • Integrated Speaker
  • MicroSD up to 32GB, SDHC 2.0 compatible
  • 2,000 mAh battery
  • Micro-USB (charging and PC connect) with USB 2.0
  • Dimensions 127.3 x 65.5 x 9.95 mm.
  • Weight 140 g

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2188
das "intel inside" darf natürlich nicht fehlen... :kotz: :kotz:
#5
Registriert seit: 26.11.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 181
Sieht meiner Meinung nach ziemlich schick aus. Preis/Leistungs technisch scheint das auch voll in Ordnung zu gehen.

Allerdings wäre Acer eine der letzten Marken von der ich mir ein Smartphone kaufen würde ;-)
#6
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3657
Hässliches Handy!
#7
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3711
Hässlich und Acer und gering aufgelöstes Display.
Für 250€ wäre es trotzdem relativ gut. Leider ist das der Asia-Preis, der immer unter dem EU Preis ist^^
#8
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Hahaha, zuerst rummaulen wie nutzlos mehrere Rechenkerne unter Android seien und dann auf einmal sogar multithreading
#9
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3711
Hä? Schon der letzte Atom hatte Hyper Threading.
Das ist auch nur 1 Kern.

#10
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1659
Ich finde das Ding absolut nicht hässlich und die größe passt auch. Der Atom währe mir nicht ganz geheuer aber für den Preis könnte es für den ein oder anderen ein durchaus interessantes Gerät sein.
#11
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 11034
Zitat Clone;20146616
Hässlich und Acer und gering aufgelöstes Display.
Für 250€ wäre es trotzdem relativ gut. Leider ist das der Asia-Preis, der immer unter dem EU Preis ist^^


Hässlich finde ich alle Smartphones die man aktuell so kaufen kann. Das ist also rein subjektiv und daher nicht erwähnenswert =)
#12
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3711
Zitat Hardwarekäufer;20149115
Hässlich finde ich alle Smartphones die man aktuell so kaufen kann. Das ist also rein subjektiv und daher nicht erwähnenswert =)


Stimmt, Samsung ist Vorläufer in Sachen Hässlichkeit und die anderen versuchen es nachzumachen^^
(Hab selbst noch ein Galaxy S, aber das ist noch in Ordnung, wenn man die Rückseite nicht betrachtet :D )
#13
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2450
Mal ehrlich: Es ist n Touchscreen mit Tasten drunter, sieht also aus wie 99,9% der anderen Smartphones...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]