> > > > CES 2013: Sony Xperia ZL erscheint nicht in Deutschland

CES 2013: Sony Xperia ZL erscheint nicht in Deutschland

Veröffentlicht am: von

sonyWie Sony uns bei einem Messe-Termin auf der CES mitgeteilt hat, wird das Xperia Z das einzige Superphone von Sony in Deutschland bleiben - das ZL ist lediglich für Übersee geplant. Ein Problem? Eigentlich nicht, denn die Unterschiede zwischen den Geräten finden sich lediglich im Detail. Die Hardware-Spezifikationen unterscheiden sich nicht, lediglich das Design ist etwas anders.

Das ZL hat eine texturierte Rückseite, während das Z eine glatte Glasoberfläche besitzt. Zudem ist die Kamera etwas anders eingefasst und die Anschlüsse finden sich an anderen Stellen. In den Spec-Sheets zum Xperia ZL finden sich keine Informationen zu den IP55-Zertifizierungen - die Maße sollen laut Sony ebenfalls etwas geringer ausfallen. Bilder des Xperia ZL finden sich in der obigen Galerie.

Es ist also kein wirklich großer Verlust, den wir verkraften müssen - zumal sich das Xperia Z in unserem Hands-on als extrem hochwertig herausgestellt hat. In diesem Punkt kann das Sony Xperia ZL nach erster Begutachtung nicht mithalten.

Alle News zur CES 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar129611_1.gif
Registriert seit: 15.02.2010
Luxemburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1543
Sony hat das gleiche ja leider bereits mit dem T/TX(GX in Japan) getan. Fand ich schade da das TX Design mir persönlich besser gefallen hat und der Akku austauschbar war, dafür jedoch um 100mAh kleiner.
Die raue Kunststoffoberfläche des ZL und die kompakteren Maße (7.4mm kürzer und 1.7mm schmaler, dafür 1.9mm dicker) finde ich auch interessanter. Gleiche Hardware in verschiedenen Gehäusen finde ich an sich ne gute Idee, der Konsument hat mehr Auswahl und der Mehraufwand für den Hersteller dürfte sich in Grenzen halten, warum man das dann jedoch nicht überall verfügbar macht wundert mich dann schon. Manche Geräte erscheinen auch nur in verschiedenen westlichen Ländern, z.B. das Xperia V was glaube ich nicht in UK erhältlich sein wird, warum auch immer...
#2
Registriert seit: 17.12.2011

Flottillenadmiral
Beiträge: 4362
Also im android-hilfe forum habe ich gelesen das auch das ZL nach Europa kommen soll.
Was stimmt den jetzt?
Jedenfalls kann ich es nicht verstehen warum Sony so handelt.
#3
customavatars/avatar20706_1.gif
Registriert seit: 13.03.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6651
Wieso muss denn bitte die Rückseite des Z unbedingt aus Glas sein? :stupid: Geht doch so schnell zu Bruch und ist unnötig schwer im Vergleich zu Kunststoff.
Das ZL ist wohl laut dieser Tabelle doch einen Tick schneller als der Z.

Benchmarking CES 2013's flagship smartphones
#4
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3717
Das Glas auf der Rückseite vom Z ist noch durch eine Wabenstruktur geschützt.
Wird also nicht zu Bruch gehen wie beim alten Iphone oder dem Nexus 4.


Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]