> > > > CES 2013: Sony Xperia Z - ein erster Eindruck

CES 2013: Sony Xperia Z - ein erster Eindruck

Veröffentlicht am: von

sony

Wir haben schon über die Veröffentlichung des Sony Xperia Z berichtet - heute konnten wir uns das Gerät bei einem Standtermin mit Sony Mobile einmal genauer ansehen. Das Superphone strotzt nur so vor Hardware-Features, die zwar für die flüssige Bedienung des Systems hilfreich sind, jedoch nichts an Haptik und Optik eines Gerätes ändern können. Und das diese Punkte immer mehr an Bedeutung gewinnen, wissen wir bereits seit dem Release des ersten iPhones in 2007. 

Optik & Haptik

Dass Sony dieses mal nicht kleckert sondern klotzt konnte man schon beim ersten Kontakt mit dem Gerät feststellen. Vorder- und Rückseite sind aus widerstandsfähigem Glas gefertigt und in eine Art Wabenstruktur eingefasst, sodass bei einem Fall auf die Ecken des Gerätes lediglich der Kunststoff und nicht das Glas selbst geschädigt wird. Optisch sind die glänzenden Oberflächen sehr ansprechend - aber auch die Haptik stimmt. Das Smartphone ist angenehm leicht und trotz 5-Zoll-Display selbst mit einer Hand gut zu bedienen.

Zudem ist es natürlich IP55 und IP57-zertifiziert (Staub- und Wasserdicht), wodurch sich auch die gummierten Abdeckungen über sämtlichen Anschlüssen des Smartphones erklären. Diese lassen sich - anders als bei vielen Konkurrenten - sehr gut öffnen und fühlen sich durchaus hochwertig an. 

Display & Kamera

Das Display ist natürlich eines der großen Highlights des Gerätes. Wie von Sony gewohnt bekommen wir eine sehr gute Qualität zu Gesicht - dank Full-HD-Auflösung auf 5-Zoll bietet dies natürlich eine bislang nie erreichte Schärfe. Wie die Akkulaufzeit darunter leidet, konnten wir natürlich in diesem kurzen Hands-on nicht feststellen.

Der zweite große Aufhänger ist natürlich die Exmor RS Kamera mit 13 MP - diese konnte ebenfalls im kurzen Ersttest überzeugen, muss sich aber natürlich in einem ausführlichen Test, den wir euch möglichst bald präsentieren werden, noch einmal unter Beweis stellen.

Software, Zubehör und Lieferdatum

Ausgeliefert wird es noch mit Android 4.1.2 - sobald 4.2 aber angepasst und getestet worden ist, soll es natürlich auch für das Superphone kommen. Doch auch mit dem "alten" Jelly Bean hat man einen absolut lagfreien Eindruck geschaffen - alle Eingaben und Bewegungen werden vom Gerät blitzschnell quittiert und ausgeführt - hier muss sich das Xperia Z nicht hinter anderen Konkurrenten verstecken.

Auf den Markt kommen wird das Sony Xperia Z zunächst in schwarz, weiß und lila - erwartet wird die Verfügbarkeit in Deutschland in der Kalenderwoche 8 bis 10. Wenn man das Gerät im freien Handel erwirbt, enthält der Lieferumfang man noch eine farblich passende Docking-Station, in der das Gerät per microUSB geladen werden kann. Zudem ist die Docking-Station so gestaltet, dass man das Xperia Z als Wecker an den Nachttisch stellen kann.

Alle News zur CES 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14231
Wenn doch nur ein Hersteller mal den "größer, größer, größer" Wahn durchbrechen würden. Das Xperia Z ist sicher ein super Phone und es gibt genug Käufer, die so große Display toll finden ...

... aber die Meisten meiner Freunde und Bekannten beschweren sich, dass es praktisch keine aktuellen Phones mit max. 4 Zoll und aktuellem Android gibt. Quadcore und 2 GB Ram sind ja im Prinzip egal, wie man am Nexus sieht, dass auch mit Dualcore und Jelly Bean butterweich lief.
#2
customavatars/avatar106949_1.gif
Registriert seit: 20.01.2009
nicht weit von hier
Vizeadmiral
Beiträge: 7977
Doch, die gibt es zuhauf! Bis runter auf 1,5"!

Ein Smartphone dient aber zur Navigation & Internet & Mediaplayer. Da ist halt größer ist besser das Maß aller Dinge; bis die Mobilität eingeschränkt wird. Also der Bereich von 4-6 Zoll ist dafür sehr gut geeignet.
#3
Registriert seit: 11.03.2007
München
Moderator/Redakteur
Beiträge: 18694
Das hör ich bei mir im Bekanntenkreis auch öfters DeathMetal, wenn sie mein 4,7" (LG 4X HD) dann mal in die Hand und Hosentasche nehmen, merken sie aber schnell "oh, das ist ja gar nicht so groß bzw. unangenehm, weil es super dünn ist.

Ich finde 5" optimal, größer wäre wird dann aber wirklich problematisch imo.

Zum Xperia Z: Sieht nach einem guten Gerät aus, das erste Phone von Sony wo ich einen Kauf in Betracht ziehen werde :)
#4
customavatars/avatar172152_1.gif
Registriert seit: 27.03.2012
Wien, AT
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 430
Eines der schönsten Smartphones, die ich gesehen habe :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]