> > > > Android 4.x baut seine Marktanteile weiter aus

Android 4.x baut seine Marktanteile weiter aus

Veröffentlicht am: von

android-icsNach unserem Blick auf die Browser-Charts, folgt nun ein Blick auf die Verteilung der verschiedenen Android-Versionen. Die Entwickler des mobilen Google-Betriebssystems rückten heute ihre neusten Zahlen heraus. Demnach nahm Android 4.0 alias „Ice Cream Sandwich“ bzw. „Jelly Bean seit dem Start im Oktober 2011 erstmals die magische 40-Prozent-Hürde und kommt damit dem noch immer amtierenden Platzhirsch „Gingerbread“ gefährlich näher. „Gingerbread“ oder auch Android 2.3.x. bringt es noch immer auf einen Marktanteil von knapp über 47 Prozent.

Von den gut 40 Prozent Marktanteil von Android 4 entfällt der größte Anteil mit 29,1 Prozent auf Version 4.0. Die neuere Version 4.1 bringt es inzwischen immerhin auf runde 9,0 Prozent. Die neuste Android-Version 4.1 läuft derzeit schon auf gut 1,2 Prozent aller Android-Geräte. 

goole-adroid-charts-q4-2012
Android 4.x ist weiter auf dem Vormarsch

Weit abgeschlagen ist „Honycomb“ alias Android 3. Der Ableger, der lediglich auf Tablets seinen Einsatz fand, läuft derzeit mit seinem 3.1-Nachfolger auf knapp 1,5 Prozent aller Geräte. Ebenfalls weit abgeschlagen sind die ersten Versionen von Android. Einzig Android 2.2 „Froyo“ bringt es noch auf einen beachtlichen Anteil von 9 Prozent.

Zum großen Anstieg von Android 4.0 und neuer dürften wohl die Weihnachtsfeiertage beigetragen haben. Während der Festtage wurden gut 17,4 Millionen neue Smartphones und Tablets aktiviert.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1381
Traurig ist doch eigentlich, dass der wachsende Anteil lediglich durch Neukäufe zustande kommt.
#2
customavatars/avatar39814_1.gif
Registriert seit: 07.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2520
In der Tat. Eigentlich sollte das doch ein Vorteil sein den der Konsument für sich nutzen kann: Die kleinen Geräte sind inzwischen quasi PCs auf denen man "beliebige" Software installieren kann. Die meisten Käufer kaufen aber nach dem Apfel-Prinzip: Es muss neu sein, funkeln und mit den Hintergründen will man sich nicht beschäftigen.
#3
Registriert seit: 29.10.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1503
Zitat cRaZy-biScuiT;19978805
... und mit den Hintergründen will man sich nicht beschäftigen.


Weil die meisten Leute mit so einem Teil einfach nur telefonieren möchten. Faszinierend.
#4
customavatars/avatar130912_1.gif
Registriert seit: 08.03.2010
Saarbrücken
Oberbootsmann
Beiträge: 953
Und man will vielleicht auch das aktuelle OS auf seinem alten Gerät ;)
Ich bin mit Android auf meinem Tablet sehr zufrieden, verstehe aber die Updatepolitik nicht so richtig.
Schafft z.B. das Galaxy Ace meines Vaters kein 4.x?
Der mit sich mit 2.3 oder so begnügen.


Sent from my iPhone 4 using Hardwareluxx app
#5
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3378
Ob das Ace 4.x packt oder nicht kann ich dir so grade nicht sagen aber da liegt es ganz einfach an Samsung das keine neuen Updates mehr kommen ;)
#6
customavatars/avatar39814_1.gif
Registriert seit: 07.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2520
Zitat AppleRedX;19981656
Weil die meisten Leute mit so einem Teil einfach nur telefonieren möchten. Faszinierend.


Das tut ein 15 € Nokia-Handy auch. Es kostet nur einen Bruchteil, ist stabiler und mann kann auch damit sogar SMS versenden. :D
#7
Registriert seit: 13.10.2012
Düsseldorf
Leutnant zur See
Beiträge: 1193
Zitat RainbowCrash;19982192
Ob das Ace 4.x packt oder nicht kann ich dir so grade nicht sagen aber da liegt es ganz einfach an Samsung das keine neuen Updates mehr kommen ;)


Habe auf das Ace meines Vaters den JellyBlast Custom Rom installiert, mit Jelly Bean 4.1 ;) Läuft wie geschmiert! ;)
#8
customavatars/avatar56237_1.gif
Registriert seit: 19.01.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 12242
Zitat cRaZy-biScuiT;19982655
Das tut ein 15 € Nokia-Handy auch. Es kostet nur einen Bruchteil, ist stabiler und mann kann auch damit sogar SMS versenden. :D


das ist halt immer das Totschlagargument gegen technische Innovationen, am Ende hockt man wieder vor der Höhle..;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]