> > > > Cooler Master präsentiert Aluminium-Bumper für das iPhone 5

Cooler Master präsentiert Aluminium-Bumper für das iPhone 5

Veröffentlicht am: von

coolermaster neuDer US-Konzern Apple präsentierte am 12. September diesen Jahres das iPhone 5. Am 21. September folgte dann der offizielle Verkaufsstart, sodass Interessenten bereits seit rund zwei Wochen die Möglichkeit haben, sich ein Modell über den Online-Store bzw. über lokale Apple Stores sichern zu können. Um das Gerät von Anfang an vor Stürzen zu schützen, stellte Cooler Master nun einen Bumper im zeitlosen Aluminium-Look vor.

Damit sich der Bumper hervorragend dem Design des iPhones fügt, setzt Cooler Master auf spezielles Aluminium, welches vorwiegend im Flugzeugbau Verwendung findet. Dieses Material eröffnet dem Hersteller zusätzlich die Möglichkeit, aus dem Metall-Bumper mit lediglich 18 Gramm ein wahres Federgewicht machen zu können. Des Weiteren sorgt das präzise „Diamond-Cut"-Verfahren für eine hohe Passgenauigkeit, sodass Bedienelemente auch weiterhin problemlos zur Verfügung stehen. Akzente spendiert Cooler Master dem Bumper vor allem durch die sandgestrahlte Rückseite und das eingravierte Logo.

Cooler Master Aluminium-Bumper für das iPhone 5

Der Cooler Master Aluminium-Bumper ist ab Ende Oktober 2012 in den Farben Schwarz und Silber verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung des Hersteller beläuft sich auf 54,99 Euro.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7725
Zerkratzen die dann auch so schnell wie das iPhone? :D
#2
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Zitat Mutio;19528450
Zerkratzen die dann auch so schnell wie das iPhone? :D


:lol:
#3
customavatars/avatar79506_1.gif
Registriert seit: 09.12.2007
Oberpfalz
Bootsmann
Beiträge: 556
55 Euro für 18 Gramm Aluminium... Das nenne ich eine Gewinnspanne!
#4
customavatars/avatar20884_1.gif
Registriert seit: 18.03.2005

Fotomaster
Dezember '07
& April ´10
Beiträge: 6058
Genauso wie dem Pfusch das es umgeben soll...
#5
Registriert seit: 24.05.2009
82335
.
Beiträge: 795
Mal eine andere Frage, wie bekommt man das EiFon da rein? oO
#6
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1468
sieht doch ganz nett aus.
Ich denke das Hinterteil wird abmachbar sein, so dass es eingesetzt werden kann
#7
customavatars/avatar83381_1.gif
Registriert seit: 25.01.2008
Mannheim
Stabsgefreiter
Beiträge: 256
Hier mal der Link zur Webseite des Produktes

http://www.coolermaster-mobile.com/iphone5/

ps: mir gefällts :-)
#8
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Schutzhülle für einen Gebrauchsgegenstand. Sinn verfehlt.
#9
customavatars/avatar90941_1.gif
Registriert seit: 05.05.2008
Braunschweig
Kapitänleutnant
Beiträge: 1994
Sinn verfehlt? Wenn man die Geräte pflegt kriegt man beim Wiederverkauf deutlich mehr raus ;). Einen Gebrauchsgegenstand kann man auch pflegen aber nicht für 55 euro lol ich hab seit über einem Jahr diese Tasche von Freiwild + Schutzfolien und mein iPhone 4S hat keinen kratzer nichts.^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]