> > > > Vermeintliches HTC „One X+" bei O2 gesichtet

Vermeintliches HTC „One X+" bei O2 gesichtet

Veröffentlicht am: von

htc logo new

Bereits seit einigen Wochen kursiert das Gerücht im Netz, dass der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC ein Nachfolgermodell seines Flaggschiffes One X auf den Markt bringen werde. Nun habe man das angeblich unter dem Titel „One X+" gehandelte Smartphone in einem Prospekt des Mobilfunkanbieters O2 ausfindig machen können. Direkt neben einer detaillierten Abbildung finden sich auch die Spezifikationen.

So soll im HTC „One X+" ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,7 GHz Platz finden. Um welchen Chip es sich dabei konkret handelt, ist zum aktuellen Zeitpunkt aber noch nicht bekannt. Neben der bereits mehrfach in Gerüchten erwähnten 8,0-Megapixel-Kamera soll HTC dem One-X-Nachfolger auch einen 64 GB umfassenden internen Speicher spendieren. Für ein authentisches Musikerlebnis zeichne sich Beats Audio verantwortlich. Als Betriebssystem komme bereits von Werk aus Android in der Version 4.1 („Jelly Bean") zum Einsatz.

Vermeintliches HTC „One X+"

Als Preis nennt O2 479,99 Pfund. Ein konkretes Datum, ab wann das Gerät verfügbar ist, gibt aber auch der Mobilfunkanbieter noch nicht bekannt. Stattdessen heißt es schlicht „bald verfügbar".

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4.5

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar123595_1.gif
Registriert seit: 19.11.2009
München
Leutnant zur See
Beiträge: 1204
Da muss man sich als bisherige One X besitzer iwie verarscht vorkommen!
#2
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4379
Wieso ?
#3
Registriert seit: 08.05.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 346
Wegen 200mhz komme ich mir nicht verarscht vor, schauen wir erstmal wie das ganze dann in Sachen Akkuverbrauch und Mehrleistung ausgeht, denn Leistung vermisse ich egtl. mit meinem One X nicht. Aber etwas mehr Akku wäre schon gut ;)
#4
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1953
Einfach nur lächerlich, was HTC macht.
#5
Registriert seit: 11.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 402
Muss ja kein Tegra 3 sein. Und wenn es ein Snapdragon S4 Quadcore mit LTE ist, dann könnte das eine drastische Mehrleistung bringen, die alles bisherige übertrifft ;)
Wenn schon der Dualcore Snapdragon mit dem Tegra 3 locker mithalten kann.
Und wenn dann noch ein Full HD Display drin wäre, dann gäbe es schon einige Kaufinteressenten ;)
#6
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1953
Ja wenn wenn wenn..

HTC könnte auch einfach mal 3 ordentliche Smartphones rausbringen, anstatt den Markt mit Geräten zu fluten, die sich immer nur um eine Komponente unterscheiden.
#7
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Nur eine Frage: Wie viele noch von denen?
#8
customavatars/avatar129797_1.gif
Registriert seit: 18.02.2010
Berlin
Flottillenadmiral
Beiträge: 4630
Zitat neo[2k];19513848
Ja wenn wenn wenn..

HTC könnte auch einfach mal 3 ordentliche Smartphones rausbringen, anstatt den Markt mit Geräten zu fluten, die sich immer nur um eine Komponente unterscheiden.


Absolut richtig . Die Modelle unterscheiden sich kaum bzw. wesentlich voneinander . Eigentlich sollte ja mit der One Serie alles anders werden .... Qualität Statt Quantität wäre mal eine Devise .

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]